1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Sion braucht bis…

offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: bigm 02.12.19 - 11:02

    Das ist echt ein Witz.
    die brauchen jetzt Kohle um nächstes Jahr zu überstehen.
    dann kommt das aus und die Kohle ist futsch.

    16000¤ waren ok für das Auto.
    25000¤ zu viel.
    6000¤ Förderung 2020 zu viel für kleine nicht existente Hersteller.
    das gibt ein Genickbruch par excellance.

    Aber wer will den noch das Auto welches schon fast zum Model3 Preislich aufgeschlagen hat.
    Wenn der Renault K-ZE 2021/2022 kommt für unter 12000¤....
    der Seat Mi nächstes Jahr (aktuell ca. ~14000¤) kommt...

    Das ist dann ein Zwischenschritt zwischen obengenannten Kleinwagen und dem ID:3 und Tesla Model 3 den vermutlich keiner braucht bei ungewisser (Service) Zukunft..

    Klar werden die Akkus in den 2 Jahren verzögerung massiv billiger 2022 werden 50KWh keine 5000¤ mehr kosten für den Hersteller aber ob das ausreicht das Ruder rum zu reißen?

    Ich bin für ein Ende mit schrecken statt schrecken ohne Ende ;)

  2. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: deefens 02.12.19 - 13:07

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist echt ein Witz.
    > die brauchen jetzt Kohle um nächstes Jahr zu überstehen.
    > dann kommt das aus und die Kohle ist futsch.

    Unterschreibe ich alles. Aber was ist hiermit gemeint:

    " und Tesla Model 3 den vermutlich keiner braucht bei ungewisser (Service) Zukunft.."

  3. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: bigm 02.12.19 - 13:15

    Sorry etwas zu schnell geschrieben und der Kopf nicht dabei :)

    Sollte:
    Der Sion ist dann ein Zwischenschritt zwischen obengenannten Kleinwagen und dem ID:3 sowie Tesla Model 3, den vermutlich keiner braucht bei ungewisser (Service) Zukunft..

    Also der Sion ist der Zwischenschritt den keiner braucht und dort alles ungewiss ist.

  4. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: June 02.12.19 - 18:23

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist echt ein Witz.
    > die brauchen jetzt Kohle um nächstes Jahr zu überstehen.
    > dann kommt das aus und die Kohle ist futsch.
    >
    > 16000¤ waren ok für das Auto.
    > 25000¤ zu viel.
    > 6000¤ Förderung 2020 zu viel für kleine nicht existente Hersteller.
    > das gibt ein Genickbruch par excellance.
    >
    > Aber wer will den noch das Auto welches schon fast zum Model3 Preislich
    > aufgeschlagen hat.
    > Wenn der Renault K-ZE 2021/2022 kommt für unter 12000¤....
    > der Seat Mi nächstes Jahr (aktuell ca. ~14000¤) kommt...

    Wo haben sie den die Zahlen her? Mit verlaub, das ist großer Schwachsinn. Das Model 3 kostet aktuell 43T¤, also noch ne Ecke weg vom Sion. Der Seat MI wird mit Förderung ca. 17.000¤ kosten und Renault wird mit Sicherheit kein E-Auto für 12T¤ auf den Markt bringen, wenn sie gleichzeitig die ZOE für 35.000¤ verkaufen. Dann würden sie ihre eigene Marke kaputt machen. K-ZE wird um die 16.000¤ kosten wie die Leute bereit sein werden das zu zahlen. Man schaue sich einfach mal an, was man in anderen Ländern außerhalb Deutschlands für das gleiche Modell zahlen muss und dann weiß man, dass es hier kein günstiges Auto geben wird.

    Und nein, ich glaube auch nicht an den SION.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.19 18:24 durch June.

  5. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: Frankenwein 03.12.19 - 09:01

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist echt ein Witz.
    > die brauchen jetzt Kohle um nächstes Jahr zu überstehen.
    > dann kommt das aus und die Kohle ist futsch.
    >
    > 16000¤ waren ok für das Auto.
    > 25000¤ zu viel.
    > 6000¤ Förderung 2020 zu viel für kleine nicht existente Hersteller.
    > das gibt ein Genickbruch par excellance.
    >
    > Aber wer will den noch das Auto welches schon fast zum Model3 Preislich
    > aufgeschlagen hat.
    > Wenn der Renault K-ZE 2021/2022 kommt für unter 12000¤....
    > der Seat Mi nächstes Jahr (aktuell ca. ~14000¤) kommt...
    >
    > Das ist dann ein Zwischenschritt zwischen obengenannten Kleinwagen und dem
    > ID:3 und Tesla Model 3 den vermutlich keiner braucht bei ungewisser
    > (Service) Zukunft..
    >
    > Klar werden die Akkus in den 2 Jahren verzögerung massiv billiger 2022
    > werden 50KWh keine 5000¤ mehr kosten für den Hersteller aber ob das
    > ausreicht das Ruder rum zu reißen?
    >
    > Ich bin für ein Ende mit schrecken statt schrecken ohne Ende ;)


    Oh weh ich hoffe du informierst dich niemals über die Firmengeschichte von Tesla. Das könnte deiner German Angst nicht gut tun

  6. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: bigm 03.12.19 - 09:12

    June schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bigm schrieb:
    > Wo haben sie den die Zahlen her? Mit verlaub, das ist großer Schwachsinn.
    > Das Model 3 kostet aktuell 43T¤, also noch ne Ecke weg vom Sion. Der Seat
    > MI wird mit Förderung ca. 17.000¤ kosten und Renault wird mit Sicherheit

    MII kostete jetzt aktuell bestellbat gerade 15.250¤ nach Abzug der aktuellen Prämie und ab 2020 dürften es 1000¤ mehr Rabatt werden.

    Dass das Model 3 hier noch mehr kostet mag sein aber die 30000¤ Version wird kommen.
    zudem ist das Model 3 auch 2-3 Klassen über dem SION..

    > kein E-Auto für 12T¤ auf den Markt bringen, wenn sie gleichzeitig die ZOE

    Mit Sicherheit weil der K-ZE kleiner ist und vermutlich unter dem Dacia Namen kommt.

    > für 35.000¤ verkaufen. Dann würden sie ihre eigene Marke kaputt machen.
    > K-ZE wird um die 16.000¤ kosten wie die Leute bereit sein werden das zu
    Wir werden sehen was unterm strich dann raus kommt.

    > zahlen. Man schaue sich einfach mal an, was man in anderen Ländern
    > außerhalb Deutschlands für das gleiche Modell zahlen muss und dann weiß
    > man, dass es hier kein günstiges Auto geben wird.

    noch nicht.. und um in die Zukunft zu schauen müsste ich jetzt extra meine Glaskugel vom Polierer abholen.

  7. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: bigm 03.12.19 - 09:13

    Frankenwein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh weh ich hoffe du informierst dich niemals über die Firmengeschichte von
    > Tesla. Das könnte deiner German Angst nicht gut tun

    Naja es gibt da so einen klitze kleinen Unterschied..
    Tesla war da vor 10 Jahren nicht 2018!

    Der Zug ist einfach abgefahren.

  8. Re: offizieller Rohrkrepierer mit Geldverlustgarantie...

    Autor: fox82 03.12.19 - 09:14

    Frankenwein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oh weh ich hoffe du informierst dich niemals über die Firmengeschichte von
    > Tesla. Das könnte deiner German Angst nicht gut tun

    Tesla: Start zur Pionierzeit vor ca. 15 Jahren, Ausreichend Risikokapital vorhanden, Mittlerweile hoch bewertetes börsennotiertes Unternehmen.

    Sono: Start mit der Entwicklung etwa 10 Jahre später als Tesla, Erste Serienfahrzeuge zu der Zeit schon verfügbar. Massiver Kapitalmangel. Marktstart erst zu einem Zeitpunkt an dem es eine breite Verfügbarkeit von Serienfahrzeugen geben wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsstadt Tübingen, Tübingen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59