1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla erhöht…

Genauer Gebühren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 10:26

    Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt sind.

    Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn die Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.

    Andere Länder, andere Gebühren: https://www.tesla.com/de_DE/support/supercharger-idle-fee?redirect=no#all-pricing

  2. Re: Genauer Gebühren

    Autor: chefin 21.09.18 - 11:30

    Taurec42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > sind.
    >
    > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn die
    > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    >
    > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing

    Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst, sind die 50% erreicht.

    Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt, da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.

  3. Re: Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 11:33

    es geht aber nicht um einen Stall sondern um alle. Sprich wenn du einen Standort mit 8 Säulen hast zahlst du erst wenn 4 belegt sind.

  4. Re: Genauer Gebühren

    Autor: chefin 21.09.18 - 11:34

    Sagst du, aber sieht Tesla anders. Frag mal nach.

  5. Re: Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 11:44

    brauche ich nicht nachfragen. Sonst hätte ich schon x mal die Gebühren zahlen müssen.

  6. Re: Genauer Gebühren

    Autor: ChMu 21.09.18 - 11:54

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Taurec42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > > sind.
    > >
    > > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn
    > die
    > > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    > >
    > > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing
    >
    > Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst,
    > sind die 50% erreicht.

    Nope.
    >
    > Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt,
    > da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.

    Quatsch.

  7. Re: Genauer Gebühren

    Autor: picaschaf 24.09.18 - 17:45

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Taurec42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > > sind.
    > >
    > > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn
    > die
    > > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    > >
    > > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing
    >
    > Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst,
    > sind die 50% erreicht.
    >
    > Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt,
    > da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.


    Und du bist super im Quatsch formulieren. 1 Stall = 1 Ladepunkt. 2 Stalls sind immer an einem Lader. Die Gebühren kommen überhaupt erst zum Tragen wenn mind. die Hälfte aller Stalls belegt sind.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Software Engineer Industry 4.0*
    SCHOTT AG, Mainz
  3. (Senior) IT Consultant IT Vendor Management Application Development & Maintenance (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ statt 2.199€
  2. (u. a. Intel Core i9-12900KF für 529€, MSI RTX 3060 Ti Gaming für 609€, Kingston Fury DDR5...
  3. (u. a. Pro 8 mit 13 Zoll für 849€, Go 3 mit 10 Zoll für 429€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor