1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla macht Gewinn…

Modellwechsel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modellwechsel

    Autor: weltraumkuh 28.10.16 - 16:43

    Um diese Zahlen zu erreichen, hatte Tesla auch den Vertrieb angekurbelt. Blöd nur, dass nun ein größerer Modellwechsel vor zwei Wochen rein kam (neue Autopilot Hardware). Normalerweise fahren Autohersteller davor die Produktion runter anstatt hoch. Auch Tesla wußte in der Vergangenheit damit besser umzugehen. Nun hagelt es massenhaft Stornierungen der zwar produzierten aber noch nicht ausgelieferten Fahrzeuge und Besitzer des alten Modells welche diese wenige Tage vor dem Wechsel abgeholt haben, sind ebenfalls nicht erfreut.

  2. Re: Modellwechsel

    Autor: Sebbi 28.10.16 - 17:28

    weltraumkuh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um diese Zahlen zu erreichen, hatte Tesla auch den Vertrieb angekurbelt.
    > Blöd nur, dass nun ein größerer Modellwechsel vor zwei Wochen rein kam
    > (neue Autopilot Hardware). Normalerweise fahren Autohersteller davor die
    > Produktion runter anstatt hoch. Auch Tesla wußte in der Vergangenheit damit
    > besser umzugehen. Nun hagelt es massenhaft Stornierungen der zwar
    > produzierten aber noch nicht ausgelieferten Fahrzeuge und Besitzer des
    > alten Modells welche diese wenige Tage vor dem Wechsel abgeholt haben, sind
    > ebenfalls nicht erfreut.

    So etwas hast du bei jedem Produkt und es kann jeden treffen. Das "alte" Auto ist deswegen ja kein schlechtes Auto. Hast du konkrete Zahlen?

  3. Re: Modellwechsel

    Autor: weltraumkuh 28.10.16 - 17:43

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weltraumkuh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    >
    > So etwas hast du bei jedem Produkt und es kann jeden treffen. Das "alte"
    > Auto ist deswegen ja kein schlechtes Auto. Hast du konkrete Zahlen?

    der Wertverlust ist nun mal da also ist das Auto dadurch schon schlechter. Andere PKW Hersteller machen das nicht so wie geschrieben und auch selbst bei Tesla war das früher nicht so. Welche "anderen Produkte" Du da meinst ist mir auch unklar. Zahlen: natürlich habe ich keine. Aber ich habe heute mit dem Vertrieb gesprochen: da haben wohl wirklich sehr viele den storniert - klang ziemlich dramatisch.

  4. Re: Modellwechsel

    Autor: Sebbi 28.10.16 - 23:46

    Wenn du dir ein Handy kaufst und zwei Wochen später gibt's den Nachfolger. Wenn du dir einen Laptop kaufst und 2 Wochen später wird der Preis reduziert oder die Hardware aktualisiert, usw. ...

    Es gibt Produktzyklen und es gibt dadurch zwangsweise Leute, die ein Produkt kaufen, dass nach Zeit X überholt ist. Manchmal ist X halt relativ kurz.

    Wie machen es andere Hersteller, wenn sie die Innereien ihrer Autos ändern und diese auch noch einen neuen Preis haben bzw. neue Optionen ermöglichen? Was z.B. wenn Mercedes plötzlich in der A-Klasse auch den Massagesitz für Fahrer und Beifahrer anbietet und du hast dummerweise letzte Woche die alte Version gekauft, die das dazugehörige Steuergerät nicht hat. Pech gehabt, oder?

  5. Re: Modellwechsel

    Autor: simpletech 29.10.16 - 09:01

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir ein Handy kaufst und zwei Wochen später gibt's den Nachfolger.
    > Wenn du dir einen Laptop kaufst und 2 Wochen später wird der Preis
    > reduziert oder die Hardware aktualisiert, usw. ...
    >
    > Es gibt Produktzyklen und es gibt dadurch zwangsweise Leute, die ein
    > Produkt kaufen, dass nach Zeit X überholt ist. Manchmal ist X halt relativ
    > kurz.
    >
    > Wie machen es andere Hersteller, wenn sie die Innereien ihrer Autos ändern
    > und diese auch noch einen neuen Preis haben bzw. neue Optionen ermöglichen?
    > Was z.B. wenn Mercedes plötzlich in der A-Klasse auch den Massagesitz für
    > Fahrer und Beifahrer anbietet und du hast dummerweise letzte Woche die alte
    > Version gekauft, die das dazugehörige Steuergerät nicht hat. Pech gehabt,
    > oder?


    Modellpflege bei Autoherstellern (Facelift) ist frühzeitig bekannt. Die Vorgängermodelle werden dann im Rahmen von Aktionen mit Paketen o.ä. Angeboten. Das ist keine Sache von heute auf morgen.

    Gesendet mit der Forumapp via Hitricks-Phone

  6. Re: Modellwechsel

    Autor: lear 29.10.16 - 09:11

    Dann hast Du das Handy zum Schleuderpreis gekauft, weil nämlich das gemeinhin *um* Neueinführungen herum passiert: die alte Linie wird abverkauft, schon um Konkurrenz durch den Nachfolger zu vermeiden. Das passiert überall und bei jedem und wenn es mal nicht passiert, hat man ins Klo gegriffen.

    Hier ist irgendwo zwischen Produktion und Vertrieb bei Tesla Scheiße passiert. So einfach ist das und wenn Fanbois das wegwhataboutismen wollen, hilft das Tesla überhaupt nicht.

  7. Re: Modellwechsel

    Autor: SJ 29.10.16 - 09:27

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ist irgendwo zwischen Produktion und Vertrieb bei Tesla Scheiße
    > passiert.

    Ich hätte gerne mal einen Nachweis für diese Behauptung.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Modellwechsel

    Autor: lear 29.10.16 - 09:30

    Du hast einen Modellwechsel und Altbestände. qed.

  9. Re: Modellwechsel

    Autor: SJ 29.10.16 - 09:37

    Hast du? Da Tesla ja erst produziert, wenn der Auftrag eingegangen ist und die Produktion wohl nicht mehr als 1 Tag benötigt, wie kannst du da Altstände haben?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  10. Re: Modellwechsel

    Autor: DoktorMerlin 29.10.16 - 09:52

    Soweit ich das verstanden habe, profitieren die Altbestellungen auch vom Modellwechsel und nur die Autos, die sich schon in Auslieferung befanden haben noch die alte Hardware verbaut, die wurden aber ja schon vor Monaten bestellt
    Wie SJ schon gesagt hat, dauert die Produktion von einem Auto nur wenige Tage

  11. Re: Modellwechsel

    Autor: SJ 29.10.16 - 10:01

    Und bei Tesla ist bekannt, dass die da einfach die Produktion umstellen um besseres zu verarbeiten. Deswegen ist ein Tesla Model S, das anfangs Jahr produziert wurde nicht dasselbe wie eins, das Ende Jahr produziert wird.

    Tesla verfolgt halt den Softwareansatz. Viele Updates und diese häufig, wenn sie bereit sind. Und halt nicht traditionelle Produktionsmodelle die unverändert bleiben.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  12. Re: Modellwechsel

    Autor: lear 29.10.16 - 10:45

    Auf wieviel Kram Tesla sitzt weiß niemand außer Tesla. Da kann ich mich bestenfalls auf die Aussagen der "weltraumkuh" zum Teslavertrieb und den Stornos stützen.
    Aber wenn das passiert, ist schlicht irgendwas scheiße gelaufen und da gibt es auch seitens Sebbi (auf den ich mich ausdrücklich bezog) nichts zu diskutieren. Sowas passiert nicht überall und dauernd und wenn es passiert, ist irgendwas zwischen Produktion und Vertrieb im Argen das nicht schöngeredet werden sollte, weil sowas Dich ganz schnell ruinieren kann.

  13. Re: Modellwechsel

    Autor: SJ 29.10.16 - 11:05

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf wieviel Kram Tesla sitzt weiß niemand außer Tesla. Da kann ich mich
    > bestenfalls auf die Aussagen der "weltraumkuh" zum Teslavertrieb und den
    > Stornos stützen.

    Nur liegt kein einziger Beleg für Stornos vor.... bisher nur Schall und Rauch beim TO.

    > Aber wenn das passiert, ist schlicht irgendwas scheiße gelaufen und da gibt
    > es auch seitens Sebbi (auf den ich mich ausdrücklich bezog) nichts zu
    > diskutieren.

    Weiss nicht, was du damit meinst, dass etwas Scheisse gelaufen ist.
    .

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  14. Re: Modellwechsel

    Autor: oxmyx 29.10.16 - 14:17

    weltraumkuh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > der Wertverlust ist nun mal da also ist das Auto dadurch schon schlechter.
    > [...]

    Das Auto ist nicht schlechter. Es wird exakt das Produkt geliefert, das bestellt wurde; nicht mehr und nicht weniger. Tesla verkauft keine Vermögensanlage, sondern ein Auto.

  15. Re: Modellwechsel

    Autor: WolfgangS 29.10.16 - 19:15

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weltraumkuh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Um diese Zahlen zu erreichen, hatte Tesla auch den Vertrieb angekurbelt.
    > > Blöd nur, dass nun ein größerer Modellwechsel vor zwei Wochen rein kam
    > > (neue Autopilot Hardware). Normalerweise fahren Autohersteller davor die
    > > Produktion runter anstatt hoch. Auch Tesla wußte in der Vergangenheit
    > damit
    > > besser umzugehen. Nun hagelt es massenhaft Stornierungen der zwar
    > > produzierten aber noch nicht ausgelieferten Fahrzeuge und Besitzer des
    > > alten Modells welche diese wenige Tage vor dem Wechsel abgeholt haben,
    > sind
    > > ebenfalls nicht erfreut.
    >
    > So etwas hast du bei jedem Produkt und es kann jeden treffen. Das "alte"
    > Auto ist deswegen ja kein schlechtes Auto. Hast du konkrete Zahlen?

    Unser letzter Neuwagen kam letztes Jahr.
    Die Lieferung hat sich nach Rückfrage vom Hersteller von anvisiert August auf Oktober verschoben.
    Grund war: Modellwechsel bei Dieselmotoren von Euro 5 auf Euro 6. Zum Preis des alten bekamen wir dann das etwas teurere neue Modell.
    Ganz normaler Service.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium München, München
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,63€
  3. (-77%) 13,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13