1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla Model X wird teuer

Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: wasabi 03.09.15 - 08:39

    Das ist also das, was Frauen wollen? Aha...

  2. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: psi_2k 03.09.15 - 08:45

    es ist ein SUV und das ist doch was die "reichen" wollen...

  3. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: PeterBBB 03.09.15 - 09:01

    psi_2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist ein SUV und das ist doch was die "reichen" wollen...


    Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet ja nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.

  4. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: CheeponMeth 03.09.15 - 09:17

    > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet ja nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.

    Ich glaube der Model X ist eine etwas andere Liga als ein VW Bus

  5. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: PeterBBB 03.09.15 - 09:19

    CheeponMeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet ja
    > nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.
    >
    > Ich glaube der Model X ist eine etwas andere Liga als ein VW Bus

    Spielt ja keine Rolle. Ich behaupte auch nicht, dass der Preis nicht angemessen ist. Nur unrealistisch einen Kauf in Betracht zu ziehen.

  6. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: GT3RS 03.09.15 - 09:22

    einen Rohrkrepierer ? Kann ich mir nicht vorstellen. Das Modell X ist aber somit völlig am Markt vorbei entworfen worden. Ich dachte Tesla wollte Schritt für Schritt in den Massenmarkt ? Wird dann der ominöse Kleinwagen auch teurer und schlechter ? Der Börse wird es nicht gefallen

  7. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Spezies 03.09.15 - 09:28

    Das schöne an Akkufahrzeugen ist ja, das sich mit der Weiterentwicklung der Akkumulatoren auch die Reichweite der Fahrzeuge verbessern wird. Von daher würde ich jetzt nicht so sehr auf die Reichweite pochen und eher noch etwas abwarten.

  8. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: jo-1 03.09.15 - 09:30

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist also das, was Frauen wollen? Aha...

    höher sitzen, viel Platz für den Einkauf und die Kids und er lässt ich locker über die Bordsteinkante möglichst nahe an den Kindergarten- oder Schul-Eingang bewegen ;-)

    Danach kann Frau in 2 Sekunden das Tempolimit vor der Schule überspringen - so wird ein spassiger Tag draus ;-)

    http://www.welt.de/videos/motor_original/article7955770/ADAC-kritisiert-Raserei-vor-Schulen.html

  9. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: donadi 03.09.15 - 09:32

    Nein, das glaube ich nicht. Ich glaube der VW Bus ist das deutlich bessere Fahrzeug

  10. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: donadi 03.09.15 - 09:33

    Genau. Die Akkutechnik hat ja gigantische Fortschritte gemacht in den letzten 100 Jahren...

  11. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Anonymster Benutzer 03.09.15 - 09:41

    psi_2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist ein SUV und das ist doch was die "reichen" wollen...

    Die "Reichen" wären nicht reich, wenn sie so dumm wären, sowas zu dem Preis zu wollen.

  12. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: MrTuscani 03.09.15 - 09:43

    CheeponMeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet ja
    > nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.
    >
    > Ich glaube der Model X ist eine etwas andere Liga als ein VW Bus

    What? Ich habe eben mal den VW-Konfigurator für nen T6 durchlaufen lassen... ich komme mit Vollausstattung auf: 91.445,55 ¤

    Das ist schon Premium

  13. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Niaxa 03.09.15 - 10:24

    Stimmt, der X ist wohl 5 Ligen unter VW.

  14. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Niaxa 03.09.15 - 10:28

    Genau ich kaufe mir ein völlig überzogen teures Fahrzeug, und spekuliere darauf, es irgendwann dann auch so nutzen zu können, wie ich es brauche. Klar, ich weis ja sonst schließlich auch nicht, wohin mit meinem Geld um es am besten und schnellsten zu verbrennen.

  15. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Compufreak345 03.09.15 - 10:35

    Man man Leute, ist euch nicht klar dass ab einer gewissen Preisklasse nicht Features, sondern Emotionen die Kaufentscheidung treffen? Ganz nebenbei bemerkt sind auch durchaus gute Features vorhanden.

    Features :
    Bis zu >700 PS - wo sind das geringe Fahrleistungen?
    7 Sitze - da kann man das Kind samt Freunden überall hin kutschieren
    Alles an Komfort was man braucht.

    Emotionen :
    - Design, wobei mich persönlich die Front nicht so anspricht, die Türen sind aber auf jeden Fall ein Hingucker
    - das "Öko-Gewissen" wird durch E-Antrieb befriedigt
    - hoher Einstieg, ist besonders bei Frauen und älteren Menschen sehr beliebt
    - einzigartiges Cockpit-Design

    Dinge die keinen der sich so ein Auto leisten kann und will stören :
    - "nur" 250 km Reichweite - Strecken über 500km werden eh geflogen, darunter muss man eben mal 30 Min an einem Supercharger 'nen Kaffee trinken und/oder nimmt gleich das Model S oder den Porsche Panamera vom Partner. Im Alltag steht der Wagen eh in der Garage mit Charger.
    - Teurer - genügend Alleinstellungsmerkmale. Wie viele andere 7-Sitzer mit 700PS gibt es denn sonst so am Markt? Oder 7-Sitzer mit Elektroantrieb? Oder mit Flügeltüren? Und generell, wenn der Mann einen Porsche Panamera oder Tesla Model S fährt, wieso sollte sich die Frau um den Preis scheren?

    Meiner Meinung nach wurde hier die Zielgruppe genau getroffen - Frauen mit Kindern, Ehepartner und gut gefülltem Geldbeutel.

    P.S.: Ja, ich gestehe, ich mag Tesla und wenn ich mal reich bin ;) wird es ein harter Gewissenskampf zwischen Porsche Panamera, Audi RS8 und Tesla Model S - oder was auch immer es dann noch so schönes gibt ;)

  16. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: Niaxa 03.09.15 - 10:54

    700PS---- Yeah cool.
    Design des Autos-----Brrrrrr mega häßlich.
    Design des Cockpits----Brrrrrr mega häßlich.
    Flügeltüren---- Brrrrrrr mega häßlich und dazu unpraktisch und unnötig.
    Reichweite---- Zu gering. Egal wie viel ich mir leisten kann und will.
    Preis------ Völlig überzogen (Da fahre ich lange mit meinem Benziner, bis der Tesla sich amortisieren würde)
    7 Sitze------ Gibts auch wo anders und der E-Motor spielt bei dem Preis keine Rolle.

    Dein Porsche interessiert irgendwie auch wenig in deiner Argumentation. Tesla ist kein Fahrzeug für Reiche, da gibt es andere. Warum sollte man, wenn man Kohle ohne Ende hat ein Fahrzeug kaufen, bei dem man Abstriche machen muss? Nur wegen 700PS? Dann geb ich mehr aus und lass es hochrüsten und schwupp bin ich auch bei rund um 700PS bei gewissen Fahrzeugen. Für gut betuchte Leute sehe ich nicht ein Kaufargument für einen S oder X. Für den Mittelstand nur 1-2 die aber durch den hohen Anschaffungspreis direkt unter den Tisch fallen.

    Und ein Öko-Gewissen besitze ich nicht. Ich verschmutze die Umwelt so wenig wie möglich, gestalte aber auch meinen Tagesablauf nicht danach.

  17. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: jo-1 03.09.15 - 10:55

    Compufreak345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > P.S.: Ja, ich gestehe, ich mag Tesla und wenn ich mal reich bin ;) wird es
    > ein harter Gewissenskampf zwischen Porsche Panamera, Audi RS8 und Tesla
    > Model S - oder was auch immer es dann noch so schönes gibt ;)

    wer's braucht ;-)

    Alles Protzkisten für Menschen, denen Understatement weniger wichtig ist als Auffallen.

    Gibt genügend Alternativen, die weniger Menschen kennen, genauso gut oder gar besser sind und auch noch dezent aussehen und/oder Stil haben.

    Keines der oben genannten Autos hat aus meiner Sicht wirklich Stil und Finesse.

    Ähnlich wie TagHeuer, Rolex oder Briefing - wichtig ist, dass man die Marke auf den ersten Eindruck erkennt.

    Bei meinem Sportwagen können die meisten nicht mal zuordnen welche Marke oder welches Potenzial drin steckt - klar - wenn sie das Emblem auf dem vorderen Kofferraum sehen erkenn sie die Marke ;-)

    Bei solchen Dingen sollte sich er geneigte Käufer immer fragen, ob er für sich oder für andre das Produkt kauft. Beides ist o.k. - hat unterschiedliche Ziele ;-)

  18. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: ChMu 03.09.15 - 12:30

    PeterBBB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psi_2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es ist ein SUV und das ist doch was die "reichen" wollen...
    >
    > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet ja
    > nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.

    Echt? Du hast nen 7 Sitzigen Familien Transporter mit Allrad, 750+ PS, absoluter Top Ausstattung, kostenlosem Fuel auf Lebendszeit , Porsche Schreck Beschleunigung (oder Ferrari,Lambo) Kofferaum ohne Ende (auch unter der Motorhaube) 2,3t Anhaengerlast fuer ungerechnet 34000 Euro?

    Was ist denn das fuer ein Wagen?

  19. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: ChMu 03.09.15 - 12:34

    MrTuscani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CheeponMeth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre. Kostet
    > ja
    > > nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.
    > >
    > > Ich glaube der Model X ist eine etwas andere Liga als ein VW Bus
    >
    > What? Ich habe eben mal den VW-Konfigurator für nen T6 durchlaufen
    > lassen... ich komme mit Vollausstattung auf: 91.445,55 ¤
    >
    > Das ist schon Premium
    Im Preis sicher. Dazu kommen dann die laufenden Kosten. Fuers fast gleiche Geld ($10000 rauf oder runter) bekommt man dann einen Bruchteil der Leistung, die Haelfte der Ausstattung und faehrt in einem Lieferwagen durch die Gegend.

  20. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere Fahrleistungen

    Autor: feierabend 03.09.15 - 13:17

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrTuscani schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > CheeponMeth schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Ich würde den 7-Sitzer auch wollen, wenn der Preis nicht wäre.
    > Kostet
    > > ja
    > > > nur 3-4x so viel wie unser Familientransporter.
    > > >
    > > > Ich glaube der Model X ist eine etwas andere Liga als ein VW Bus
    > >
    > > What? Ich habe eben mal den VW-Konfigurator für nen T6 durchlaufen
    > > lassen... ich komme mit Vollausstattung auf: 91.445,55 ¤
    > >
    > > Das ist schon Premium
    > Im Preis sicher. Dazu kommen dann die laufenden Kosten. Fuers fast gleiche
    > Geld ($10000 rauf oder runter) bekommt man dann einen Bruchteil der
    > Leistung, die Haelfte der Ausstattung und faehrt in einem Lieferwagen durch
    > die Gegend.

    Naja, einen Lieferwagen würde ich das ModelX nicht nennen. Ansonsten hast Du natürlich recht.
    Die Elektrofahrzeuge von Tesla stehen aber noch ganz am Anfang. Da wird Ausstattungstechnisch sicher noch einiges zu erweiten sein!
    Leistung wird man sehen, wie sich die Akkus in den nächsten Jahren/Jahrzenten entwickeln werden. Momentan ist einfach nicht mehr drin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. (-43%) 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
    Frauen in der Technik
    Von wegen keine Vorbilder!

    Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
    Von Valerie Lux

    1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
    2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
    3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

    1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
      Grünheide
      Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

      Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

    2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
      Subdomain-Takeover
      Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

      Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

    3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
      Defender ATP
      Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

      Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


    1. 23:17

    2. 19:04

    3. 18:13

    4. 17:29

    5. 16:49

    6. 15:25

    7. 15:07

    8. 14:28