1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla S erhält…

Hab neulich den ersten gesehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Bujin 13.10.15 - 09:31

    Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse wie ein Spielzeug :)

  2. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Technikfreak 13.10.15 - 09:46

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse wie
    > ein Spielzeug :)
    Uebertreibe nicht; ich sehe allethalben wieder mal einen; meistens an den
    Aufladestationen.

  3. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Discept 13.10.15 - 09:50

    hab noch nie einen in freier Wildbahn gesehn =(

  4. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: wasabi 13.10.15 - 10:02

    Hier in Düsseldorf habe ich schon einige gesehen. Aber das ist wohl nicht represäntativ. Zum einen fahren hier eh diverre teure Autos rum, die man sonst nur selten sieht, zum anderen gibt es hier einen Tesla Händler.

    Aber das du so einen riesigen Eindruck bekommen hattest wundert mich etwas. In der Tat ist er breit, aber kürzer als jede Oberklasse Limousine.

  5. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: AST_ZRH 13.10.15 - 10:06

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse wie
    > ein Spielzeug :)
    Ein Tesla S ist ungefähr so groß wie ein 5er BMW... Und wirklich schön ist das Modell S ja nicht gerade. Nur schon dieser ungeheuer grosse Bildschirm in der Mitte des Cockpits :-(
    Kürzlich musste ich in der Waschstrasse den Notaus drücken, weil der Teslafahrer vor mir nicht rechtzeitig weg kam. Der hat wie wild auf dem Tablet rumgedrückt bis der Wagen endlich los rollte.

  6. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Noiker 13.10.15 - 10:46

    Oder exakt so groß wie ein A7.

    Ich fahren den unseres Chefs häufiger zum Waschen oder Reifen wechseln. Wer in der Waschanlage nicht klar kommt hat das Auto nicht verstanden. Wahlhebel mit P R D N ist vorhanden in N lässt sich der Wagen schieben/ziehen. Wer rummtippt hat wahrscheinlich das Auto in den Werkstattmodus versetzt und das dauert etwas den aus zuschalten.

    Das Auto macht spaß und ist selbstverständlich ein Werbe/Technologieträger für die die es sich leisten können und wollen. Qualitativ kann man es auf keine fall mit Audi BMW oder Mercedes vergleichen. Diesen Mangel macht der Wagen aber durch vollst Ausstattung und 700ps wieder gut.

  7. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Jasmin26 13.10.15 - 11:00

    hüstel, den Mangel machen nicht mal 1000 PS weg , mein smart ist besser verarbeitet als der Tesla meines Mannes ! im Vergleich zum Benz/Audi/VW/BMW , ich will die Firma Lada nicht in "Dreck" ziehen .... aber irgendwie passt das schon, Ami-Kiste eben !!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.15 11:01 durch Jasmin26.

  8. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: PiranhA 13.10.15 - 11:02

    In meiner Nachbarschaft hat auch jemand einen. Finde ich persönlich jetzt nicht eindrucksvoller als eine S-Klasse oder ein A8. Bei meiner Arbeit fahren aber schon häufiger ein paar Teslas vorbei, weil in der Nähe auch ein Händler ist. Da werden einige sicherlich nur Probefahrten machen.

  9. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Niaxa 13.10.15 - 11:11

    Ich sehe am Tesla jetzt nicht wirklich etwas, das das für mich Fatale Design wieder gut macht. Die Beschleunigung ist toll, sonst sehe ich da kein Kaufkriterium für mich.

  10. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: ChMu 13.10.15 - 13:01

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bujin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse
    > wie
    > > ein Spielzeug :)
    > Uebertreibe nicht; ich sehe allethalben wieder mal einen; meistens an den
    > Aufladestationen.

    Wirklich? Die paar mal wo wir die Ladestationen genutzt haben war nur ein mal ein echter Tesla Fahrer da, aus den Niederlanden in Nizza. Ansonsten haben wir drei weitere gesehen, aber alles "Tester" oder "Jounalisten" welche sehen wollten, wie das geht. In den letzten 7 Monaten haben wir keinen Schnellader mehr gebraucht.

  11. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: ibsi 13.10.15 - 13:07

    Also für den Preis eines Smarts find ich die Verarbeitung unter aller Sau (bin ein 3/4 Jahr mit einem Smart gefahren, jeden Tag ~60 km). Allein wie die Sitze abgenutzt waren war echt unverschämt. Selbst mein 5 Jahre alter Nissan hat nicht solche Sitze, obwohl der deutlich mehr gefahren wurde in den 5 Jahren.

  12. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Jasmin26 13.10.15 - 13:20

    für dich ist ein gebrauchter smart der Maßstab ?
    ich hab einen 450 und jetzt einen 451 Stromer, beide waren/sind in einem hervorragendem zustand , ohne viel Pflege ....

  13. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Technikfreak 13.10.15 - 15:49

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hüstel, den Mangel machen nicht mal 1000 PS weg , mein smart ist besser
    > verarbeitet als der Tesla meines Mannes ! im Vergleich zum Benz/Audi/VW/BMW
    > , ich will die Firma Lada nicht in "Dreck" ziehen .... aber irgendwie passt
    > das schon, Ami-Kiste eben !!!!
    Ich weiss nicht, wo dir die Augen wachsen, aber anscheinend hast du gar kein
    Qualitäts-Empfinden. Ami-Kisten? Das kann man so nicht festmachen, gerade mal
    so gesagt!!! Der Smart ist in der Regel ein Verbundstoff-Kiste tiefster Güte.

  14. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Technikfreak 13.10.15 - 15:57

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bujin schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse
    > > wie
    > > > ein Spielzeug :)
    > > Uebertreibe nicht; ich sehe allethalben wieder mal einen; meistens an
    > den
    > > Aufladestationen.
    >
    > Wirklich? Die paar mal wo wir die Ladestationen genutzt haben war nur ein
    > mal ein echter Tesla Fahrer da, aus den Niederlanden in Nizza. Ansonsten
    > haben wir drei weitere gesehen, aber alles "Tester" oder "Jounalisten"
    > welche sehen wollten, wie das geht. In den letzten 7 Monaten haben wir
    > keinen Schnellader mehr gebraucht.
    Auf der Raststätte in Bern und in Memmingen kann man fast jederzeit einen
    auf den 4 Ladeplätzen sehen. Und der Kino-Centerbesitzer in St. Gallen, fährt
    auch einen und lädt ihn jeweils in der Parkgarage an einer normalen
    Steckdose. Zumindest in Zürich sehe ich auch andauernd welche, die stehen nämlich genaus im Stau wie herkömmliche Verbrenner.

  15. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: Technikfreak 13.10.15 - 15:59

    Discept schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab noch nie einen in freier Wildbahn gesehn =(
    Augen auf, oder Photo-Trap power on

  16. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: ArcherV 13.10.15 - 21:25

    AST_ZRH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bujin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für ein Schiff dachte ich nur! Daneben wirkt selbst eine S-Klasse
    > wie
    > > ein Spielzeug :)
    > Ein Tesla S ist ungefähr so groß wie ein 5er BMW... Und wirklich schön ist
    > das Modell S ja nicht gerade. Nur schon dieser ungeheuer grosse Bildschirm
    > in der Mitte des Cockpits :-(
    > Kürzlich musste ich in der Waschstrasse den Notaus drücken, weil der
    > Teslafahrer vor mir nicht rechtzeitig weg kam. Der hat wie wild auf dem
    > Tablet rumgedrückt bis der Wagen endlich los rollte.


    Lol und so ein 5er BMW soll schön sein?
    Naja gibt ja auch Leute die einen Golf "schön" finden..
    IMHO stellt der Tesla vom Design her alles andere in den Schatten, gibt vllt. nur eine Handvoll Autos welche ich schöner finde.

    Geschmacksache halt

  17. Re: Hab neulich den ersten gesehen...

    Autor: PiranhA 14.10.15 - 08:02

    Also außen geht er eigentlich, aber innen kommt es eher eine Katastrophe gleich. Alleine der rießige Bildschirm geht schon mal gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 25,99€
  2. 2,49€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Microsoft: Aufblähende Akkus im Surface Book sorgen für mehr Aufruhr
    Microsoft
    Aufblähende Akkus im Surface Book sorgen für mehr Aufruhr

    Es häufen sich die Vorfälle, in denen sich Nutzer über sich ausdehnende Akkus in ihren Surface Books beschweren. Diese sorgen nicht nur für verbogene Displays, sondern sind auch gefährlich. Außerhalb der Garantie kostet der Ersatz allerdings viel Geld.

  2. Odo: Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
    Odo
    Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot

    Star-Trek-Fans kennen ihn als Odo, in Boston Legal spielte er den Anwalt Paul Lewiston, zudem hatte er Rollen in mehreren Filmen des Regisseurs Robert Altman: Der US-amerikanische Schauspieler René Auberjonois ist in Los Angeles an einer Krebserkrankung gestorben.

  3. Silent Hill (1999): Horror in den stillen Hügeln
    Silent Hill (1999)
    Horror in den stillen Hügeln

    Golem retro_ Nebel, Rost und Sirenen sind die Zutaten, mit denen sich Silent Hill von anderen Gruselspielen der ersten Playstation-Generation absetzt - und natürlich mit einer in Echtzeit berechneten Spielwelt. Wir haben einen Retro-Ausflug in das beschauliche Städtchen unternommen.


  1. 10:34

  2. 10:09

  3. 08:59

  4. 08:43

  5. 07:38

  6. 07:20

  7. 17:32

  8. 15:17