Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla schafft…

Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

    Autor: Flasher 25.09.17 - 13:54

    Der Hintergrund sollte klar sein. Tesla will mit dem Abschaffen der preisgünstigeren Model S Modelle die preisliche Lücke für das Model 3 sichern. Ein gut ausgestatteter Model 3 würde sonst schnell ein Model S Einstiegsmodell preislich überflügeln.

  2. Re: Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

    Autor: Azzuro 25.09.17 - 15:07

    Das Argument habe ich schon öfter gehört, scheint bei anderen Hersteller dagegen kein Problem zu sein.

  3. Re: Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

    Autor: Lasse Bierstrom 25.09.17 - 19:06

    Der Hersteller rechnet mit einem bestimmten Prozentsatz Käufer für die high end Variante. Der Preis der das Fahrzeug kostet, kommt dabei stark auf die verkaufte Menge an!

    Würden Käufer vom high end 3er auf den Tesla S umspringen, fallen Skaleneffekte weg und die Rendite würde leiden.
    Der Anreiz ein gerade günstigeres Model S anzubieten entfällt mit der Option auf einen günstigen 3er.

    Ist aber der Tesla S ein wenig teurer bei besserer Ausstattung bleiben geplante Käufer des 3er bei ihrem Level, und Käufer des Tesla S nehmen auf jeden Fall den großen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. News: Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel
    News
    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

    In seiner Android-App wird Facebook in den kommenden Wochen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Medienhäusern ein neues Abo-Modell testen: Rufen Nutzer Nachrichtenartikel innerhalb der App auf, die sich hinter einer Paywall befinden, können sie direkt ein Abo für die jeweilige Publikation abschließen.

  2. Elon Musk: Baut The Boring Company den Hyperloop?
    Elon Musk
    Baut The Boring Company den Hyperloop?

    Ein unauffälliges, abgezäuntes Gelände nahe Baltimore könnte der Startpunkt für das Transportsystem der Zukunft sein: Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.

  3. Mobilfunkausrüster: Ericsson macht hohen Verlust
    Mobilfunkausrüster
    Ericsson macht hohen Verlust

    Ericsson ist weiter schwer angeschlagen und befindet sich seit Jahren auf dem Rückzug. Der Umsatz sank, der Verlust lag bei 528 Millionen US-Dollar. Für eine große Übernahme haben die Schweden kein Geld.


  1. 10:28

  2. 10:06

  3. 09:43

  4. 07:28

  5. 07:13

  6. 18:37

  7. 18:18

  8. 18:03