1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla stellt…

17" Display Mega Hässlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 17" Display Mega Hässlich

    Autor: baeri 07.08.15 - 10:11

    Die "Schlange" ist iwie cool. Auch wenn ich mir vorstellen kann, das man "Hässlicher" dafür "Günstiger" ein Ladesystem bauen kann, das über mehrere Achsen das Auto anpeilt.

    Da sollten Sie lieber das 17" Display im Auto verschönern... ein so großer Eckiger kasten im Auto geht garnicht...

  2. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: D43 07.08.15 - 10:19

    baeri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "Schlange" ist iwie cool. Auch wenn ich mir vorstellen kann, das man
    > "Hässlicher" dafür "Günstiger" ein Ladesystem bauen kann, das über mehrere
    > Achsen das Auto anpeilt.
    >
    > Da sollten Sie lieber das 17" Display im Auto verschönern... ein so großer
    > Eckiger kasten im Auto geht garnicht...


    Geschmackssache?

  3. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: boiii 07.08.15 - 10:23

    17" Display im Auto mega geil?

  4. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: petergriffin 07.08.15 - 10:29

    Ne echt nicht, mehr so Pimp my Ride mäßig. Amis halt...

  5. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: GottZ 07.08.15 - 10:45

    baeri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "Schlange" ist iwie cool. Auch wenn ich mir vorstellen kann, das man
    > "Hässlicher" dafür "Günstiger" ein Ladesystem bauen kann, das über mehrere
    > Achsen das Auto anpeilt.
    >
    > Da sollten Sie lieber das 17" Display im Auto verschönern... ein so großer
    > Eckiger kasten im Auto geht garnicht...

    also glaubst du dass die gleichen angestellten am display basteln wie die die dieses ladekonzept gebaut haben? interessant.

  6. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: donadi 07.08.15 - 10:54

    Nein. Objektiv hässlich.

  7. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: zwangsregistrierter 07.08.15 - 11:16

    reden wir noch von Tesla oder meint ihr das:
    https://www.golem.de/news/youxia-x-so-sieht-die-chinesische-antwort-auf-den-tesla-model-s-aus-1507-115474.html
    ?
    Da würde ich zumindest zustimmen: Objektiv hässlich.

  8. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: petergriffin 07.08.15 - 12:05

    Das ist natürlich auch nicht schön aber ich finds immer noch besser als das Armaturenbrett von Tesla, wenigstens versuchen die nicht zwanghaft das ding ins Armaturenbrett zu prügeln und lassen es freistehen.

    http://insideevs.com/wp-content/uploads/2012/08/tesla-model-s-interior.jpg

  9. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: Kelon 07.08.15 - 12:13

    Was gefällt denn daran nicht?
    Zu gross?
    Zu klein?
    Zuwenig runde Ecken?
    Nicht 'curved'?
    Kein 21:9?
    Lieber Breitbild statt hoch?
    Kein AMOLED?
    Keine mechanischen IBM-Knöpfe und Drehwiderstände?
    Kein Tuchspender für McDonalds Drive-Ins?
    Lieber ein Röhrenmonitor?

    Mir gefällts ganz gut und ich empfinde es als einfacher. Besser als die Knopfschlacht und das 'One Button to rule them all' der vergangenen 15 Jahre.
    Sehr subjektiv.

  10. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: zwangsregistrierter 07.08.15 - 12:13

    ok ist wirklich hässlich! 15" wären definitiv besser gewesen.

    petergriffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenigstens versuchen die nicht zwanghaft das ding
    > ins Armaturenbrett zu prügeln und lassen es freistehen.
    >
    > insideevs.com

    dieses "freistehen" finde ich aber noch schlimmer, wirkt imho total deplatziert.

  11. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: Orthos 07.08.15 - 12:58

    Keine Knöpfe.

    Deswegen entfällt blind bedienen. Und schlimmer noch, auf unebenen Strecken (also quasi allen) ist es unnötig schwer die richtige Stelle des Displays zu drücken.

    Ein mechanischer Knopf bietet den Vorteil, dass man ihn berühren kann ohne ihn zu betätigen. Das hilf dabei, den Arm bei Berührung einen Anhaltspunkt zu geben, sodass man die Bewegungen (unterbewusst) ausgleichen kann.

    Mit dem Arm freischwebend über dem Touchscreen entfällt das.

  12. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: petergriffin 07.08.15 - 13:20

    zumal ein Knopf wie bei BMW oder Audi locker reicht um alle elemente zu beidenen.
    Ich denke dieses Display ist einfach die billigste und einfachste Lösung, kann man ja so machen muss man aber nicht gut finden. Vor allem in dem Preissegment in der sich die Tesla bewegen würde ich da schon etwas erwarten was ein bisschen mehr auf den Menschen zugeschnitten ist. Gibt auch genug Berichtedarüber das die Bedienung eher schwierig ist, besonders als Fahrer.

    PS: Riesen Screens irgendwohin klatschen kann wirklich jeder, selbst Xzibit



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.15 13:22 durch petergriffin.

  13. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: petergriffin 07.08.15 - 13:36

    Beides wirkt imho deplaziert.

  14. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: gaym0r 07.08.15 - 14:23

    GottZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > baeri schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die "Schlange" ist iwie cool. Auch wenn ich mir vorstellen kann, das man
    > > "Hässlicher" dafür "Günstiger" ein Ladesystem bauen kann, das über
    > mehrere
    > > Achsen das Auto anpeilt.
    > >
    > > Da sollten Sie lieber das 17" Display im Auto verschönern... ein so
    > großer
    > > Eckiger kasten im Auto geht garnicht...
    >
    > also glaubst du dass die gleichen angestellten am display basteln wie die
    > die dieses ladekonzept gebaut haben? interessant.

    Hat er das irgendwo gesagt? Nein, nichtmal ansatzweise.

  15. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: Edmund Himsl 07.08.15 - 16:26

    Orthos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Knöpfe.
    >
    > Deswegen entfällt blind bedienen. Und schlimmer noch, auf unebenen Strecken
    > (also quasi allen) ist es unnötig schwer die richtige Stelle des Displays
    > zu drücken.
    >
    > Ein mechanischer Knopf bietet den Vorteil, dass man ihn berühren kann ohne
    > ihn zu betätigen. Das hilf dabei, den Arm bei Berührung einen Anhaltspunkt
    > zu geben, sodass man die Bewegungen (unterbewusst) ausgleichen kann.
    >
    > Mit dem Arm freischwebend über dem Touchscreen entfällt das.

    bist du überhaupt schon mal einen tesla gefahren?
    erkläre mir bitte welche touch-funktion du während der fahrt bedienst



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.15 16:29 durch Edmund Himsl.

  16. Re: 17" Display Mega Hässlich

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.15 - 17:41

    :)

    finde es auch interessant, dass man annimmt, die Entwickler des Displays hätten sich absolut nichts dabei gedacht. Sie hätten nicht mal daran, gedacht, dass das Ding auch während der Fahrt nutzbar sein sollte. Also wirklich, diese Stümper :)

    Knöpfe schön und gut, dass man diese aber auch mal versehentlich betätigen kann, ist dann auch nicht mehr wirklich lustig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung e. V., Sankt Augustin
  2. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. Zahoransky AG, Todtnau
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)
  2. 159€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 233,94€)
  3. ab 412,99€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Take Two Promo (u. a. The Outer Worlds für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de