1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla veranstaltet…

Ich denke Blockchain wäre die Lösung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: Codemonkey 14.05.18 - 10:46

    Also noch vor dem Hackathon ist das sicher die beste Lösung den Aktienkurs steigen zu lassen. Blockchain irgendwas.

  2. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: Psy2063 14.05.18 - 10:54

    Die Idee ist gar nicht mal so blöd, sondern der nächste logische Schritt. Es wird nicht bloß eine Reservierungsgebühr für ein Auto bezahlt, das man erst in 3 Jahren erhält, sondern man muss dazu ¤ oder US$ erstmal in Teslacoin tauschen. Und mit dem Wert der Teslacoin steigt natürlich auch der Wert der Fahrzeuge...

    Minen kann man dann mit nicht verwendeter Rechenleistung des Autopiloten am Supercharger. Je mehr Vollzyklen an in den Akku pumpt, desto früher kann man sich ein neues Auto leisten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.18 10:57 durch Psy2063.

  3. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: Codemonkey 14.05.18 - 10:58

    Ja, abgesehen davon das der Teslacoin keine Autos produziert, würde der garantiert weggehen wie warme Semmel!

  4. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: SlurmMcKenzie 14.05.18 - 11:02

  5. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: Gamma Ray Burst 14.05.18 - 12:49

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also noch vor dem Hackathon ist das sicher die beste Lösung den Aktienkurs
    > steigen zu lassen. Blockchain irgendwas.

    Und Machine Learning....

  6. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: SanderK 14.05.18 - 14:36

    Wäre in der Tat interessant für mich, ob es möglich wäre, die Maschinen die am Fließband Stehen, das was Sie tun, verstehen zu lassen und selbstständig Optimieren würden. Ob das Früchte tragen kann.

  7. Re: Ich denke Blockchain wäre die Lösung

    Autor: andycirys 14.05.18 - 15:41

    Ich habe es geschafft wesentliche Teilbereiche meines Lebens zu automatisieren... bei mir zu Hause sitzt nämlich gerade eine Biogasanlage vor dem Fernseher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 11,99€
  2. 3,99€
  3. 2,62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45