1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla zeigt Leistung…

Bin erst überzeugt wenn sie quer stehende LKW erkennen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin erst überzeugt wenn sie quer stehende LKW erkennen

    Autor: Rax 05.07.19 - 22:08

    kt

  2. Re: Bin erst überzeugt wenn sie quer stehende LKW erkennen

    Autor: Cavaron 05.07.19 - 22:25

    vT:
    Für voll autonome Fahrzeuge - ja! Für Assistenzsysteme, die dort assistieren sollen wo der Fahrer an seine sensorischen Grenzen stößt (z.B. mehrere Objekte beachten, die sich in unterschiedlichen Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen) ... naja, da ist jeder Zusatznutzen was wert. Klar, ein riesiger LKW quer zur Fahrtrichtung (ohne Unterfahrschutz wohlgemerkt) erscheint uns als etwas, das man doch offensichtlich als Hindernis/Gefahr erkennen sollte. Für ein Assistenzsystem ist das offenbar schwieriger oder es hat bei den Entwicklern geringere Priorität, eben weil es nicht zu den Grenzfällen gehört, bei denen Menschen Unterstützung brauchen? Maybe?

  3. Re: Bin erst überzeugt wenn sie quer stehende LKW erkennen

    Autor: SanderK 06.07.19 - 10:10

    Also lieber die Sorge von über sehen von Computer Übernehmen lassen, aber bitte nicht über all?
    Entweder oder. Gibt genug Menschen die dann noch eine Stufe tiefer Schalten, weil das Auto schon Aufpassen tut ;-)

  4. Re: Bin erst überzeugt wenn sie quer stehende LKW erkennen

    Autor: JensBröcher 06.07.19 - 22:59

    Das Problem in dem Fall war nicht der Lkw ansich sondern das dieser die sonne extrem stark reflektiert hat und die kameras ihn deswegen nicht gesehen haben. Und der Fahrer auch nicht reagiert hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. Team GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 37,49€
  3. 4,32€
  4. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Garmin Tactix Delta: Smartwatch mit Killswitch
    Garmin Tactix Delta
    Smartwatch mit Killswitch

    Ein Tastendruck, und alle Benutzerdaten auf der Tactix Delta sind gelöscht: Garmin hat die vierte Version seiner militärisch angehauchten Sportuhren vorgestellt. Neben dem Topmodell gibt es auch eine taktische Version der günstigeren Instinct.

  2. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für 60.000 Haushalte
    Deutsche Telekom
    Einfaches Vectoring für 60.000 Haushalte

    Die Deutsche Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit Vectoring versorgt. In diesem Jahr will die Telekom den Vectoringausbau in Deutschland abschließen.

  3. Application Inspector: Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
    Application Inspector
    Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

    Mit dem Open-Source-Werkzeug Application Inspector von Microsoft sollen sich große Projekte schnell analysieren lassen. Das Tool soll nicht nur Fehler finden, sondern auch wichtige und kritische Komponenten.


  1. 15:21

  2. 13:38

  3. 13:21

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:57

  7. 11:50

  8. 11:45