1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: VW stellt ID.3…

Wird ein großer Erfolg werden

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: compe 10.09.19 - 07:41

    Hoffen wir nur, dass das Fahrzeug bald für alle lieferbar/bestellbar ist

  2. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: gourangas 10.09.19 - 08:04

    Definiere Erfolg!

  3. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: nightmar17 10.09.19 - 08:07

    VW verkauft alle produzierten Fahrzeuge.

  4. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: compe 10.09.19 - 08:10

    gourangas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Definiere Erfolg!

    Erfolg definiere ich, dass das Auto bei vielen gut angenommen wird und sich besser verkaufen wird, als alle anderen (im Preissegment vergleichbaren) Autos verkaufen wird.
    Der Markt braucht kleinere Autos (und keine "Panzer").
    Das mit der Höchstgeschwindigkeit von 160km/h wird auch nicht zum Problem. Deutschland soll eine Höchstgeschwindigkeit von 130km/h auf allen Autobahnen einführen, dann wäre das Thema vom Tisch.

  5. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: solaris1974 10.09.19 - 08:59

    Deutschland muss ein tempolimit einführen, es wird endlich Zeit

  6. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: narfomat 10.09.19 - 09:07

    >Deutschland muss ein tempolimit einführen, es wird endlich Zeit

    kaese am stueck frisch gerieben schmeckt besser als abgepackter reibekaese

  7. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: SJ 10.09.19 - 09:07

    Es gibt doch bereits Tempolimit - abhängig wie stark dein Motor ist.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: Joblow 10.09.19 - 09:13

    compe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gourangas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Der Markt braucht kleinere Autos (und keine "Panzer").
    > Das mit der Höchstgeschwindigkeit von 160km/h wird auch nicht zum Problem.
    > Deutschland soll eine Höchstgeschwindigkeit von 130km/h auf allen
    > Autobahnen einführen, dann wäre das Thema vom Tisch.


    Du scheinst ein Grünwähler zu sein, die schwafeln den selben Schwachsinn. Warum immer nur Symptome bekämpfen, ihr könnt doch gleich an die Ursache ran. Alle PKWs für private Haushalte verbieten, dann habt ihr alle eure Probleme auf einmal gelöst.

  9. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: Dieselmeister 10.09.19 - 09:16

    Erfolg ist, wenn VW am Ende mit dem Auto schwarze Zahlen schreibt.

  10. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: narfomat 10.09.19 - 09:18

    >Es gibt doch bereits Tempolimit - abhängig wie stark dein Motor ist.

    eher abhaengig vom verkehr und der menge der baustellen pro 100km... ^^

    >Alle PKWs für private Haushalte verbieten, dann habt ihr alle eure Probleme auf einmal gelöst.

    wenn das tatsaechlich NOETIG sein SOLLTE, um klimafolge- und personenschaeden in unbezifferbarer hoehe in den naechsten 100 jahren zu vermeiden, dann muessten verbrenner PKW schnellstmoeglich verboten werden, ja.genau wie vermeidung von verpackungsmuell, kohleverstromung, etc. das ist logisch und macht sinn. diskutabel ist nur ob das noetig ist oder nicht. und man findet nicht viele experten die das gegenteil behaupten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.19 09:24 durch narfomat.

  11. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: compe 10.09.19 - 09:18

    Joblow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > compe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gourangas schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Der Markt braucht kleinere Autos (und keine "Panzer").
    > > Das mit der Höchstgeschwindigkeit von 160km/h wird auch nicht zum
    > Problem.
    > > Deutschland soll eine Höchstgeschwindigkeit von 130km/h auf allen
    > > Autobahnen einführen, dann wäre das Thema vom Tisch.
    >
    > Du scheinst ein Grünwähler zu sein, die schwafeln den selben Schwachsinn.
    > Warum immer nur Symptome bekämpfen, ihr könnt doch gleich an die Ursache
    > ran. Alle PKWs für private Haushalte verbieten, dann habt ihr alle eure
    > Probleme auf einmal gelöst.

    Ne, da liegst du komplett falsch.
    Komme aus Südtirol und wähle sicher nicht die Grünen.
    Es bringt nichts, alles zu verbieten.
    Wir sind nur auf dem falschen Weg....es geht nicht immer weiter mit: immer schneller/fetter/breiter. Aber natürlich will niemand auf diese Privilegien verzichten (ich selbst auch)...
    Deshalb, nicht vorerst über mich urteilen :-)

  12. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: narfomat 10.09.19 - 09:27

    >Es bringt nichts, alles zu verbieten

    eine populistische aussauge die so auf einem deutschen AfD wahlplakat stehen koennte und jeder wissenschaftlichen grundlage entbehrt...

  13. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: Pecker 10.09.19 - 09:53

    Dieselmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erfolg ist, wenn VW am Ende mit dem Auto schwarze Zahlen schreibt.

    Wobei das sehr schwer zu berechnen ist, wenn man alles betrachtet. Ein ID.3 Käufer hätte ja auch ein anderes Auto aus dem VW konzern kaufen können, bei dem die Marge sicherlich höher ist als beim ID.3. Und man darf nicht vergessen, wie das in Zukunft weitergeht. Der ID.3 muss nicht unbedingt schwarze Zahlen schreiben, um erfolgreich zu sein. Wichtig dürfte im ersten Schritt erst mal sein, mit vielen verkauten Einheiten in diesen Markt zu starten um neue Kunden zu gewinnen, die dann "morgen" wieder ein E-Auto der Marke VW kaufen, sofern sie mit dem ID.3 zufrieden waren.

  14. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: SJ 10.09.19 - 10:02

    Nicht zu vergessen, die Entwicklung der neuen Plattform wird sicherlich auch ein Vermögen verschlungen haben (ich könnte mit dem Geld dieser Entwicklungskosten wohl ein fürstliches Leben führen bis ich sterbe).

    Der ID3 wird wohl nicht schwarze Zahlen alleine schreiben. Aber wenn dann andere Wagen basierend auf derselben Plattform kommen, dann wohl schon eher.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  15. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: blaub4r 10.09.19 - 10:16

    Dieselmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erfolg ist, wenn VW am Ende mit dem Auto schwarze Zahlen schreibt.


    Musst nur den richtigen Stift nehmen ;)

  16. Re: Wird ein großer Erfolg werden

    Autor: Joblow 10.09.19 - 10:55

    compe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, da liegst du komplett falsch.
    > Komme aus Südtirol und wähle sicher nicht die Grünen.
    > Es bringt nichts, alles zu verbieten.
    > Wir sind nur auf dem falschen Weg....es geht nicht immer weiter mit: immer
    > schneller/fetter/breiter. Aber natürlich will niemand auf diese Privilegien
    > verzichten (ich selbst auch)...
    > Deshalb, nicht vorerst über mich urteilen :-)

    Tut mir leid, aber der Vergleich mit dem Panzer hat mich getriggert. Da er gerade von unseren grünen Politiker nach einem aktuellem Unfall instrumentalisiert wird. Die scheinen nicht zu wissen, das ein Panzer 30 mal schwerer und nur halb so schnell ist wie ein PKW.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme