1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: VW veröffentlicht…

Sportlich?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sportlich?

    Autor: thrust26 06.08.21 - 13:24

    Ich lach mich tot!

  2. Re: Sportlich?

    Autor: SM 06.08.21 - 13:27

    Ein tiefergelegtes SUV. Finde den Fehler.

  3. Re: Sportlich?

    Autor: thrust26 06.08.21 - 13:31

    Das gesamte Konzept ist schon vor dem Tieferlegen ein einziger Fehler.

  4. Re: Sportlich?

    Autor: Trollversteher 06.08.21 - 13:36

    >Ich lach mich tot!

    Na das ist doch das Konzept von sog. "SUVs" der gehobenen Mittelklasse, egal ob E oder Benziner - CW Wert des Kölner Doms, Gewicht eines Kleintransporters, aber trotzdem derart motorisiert, dass man damit an der Ampel und auf der Überholspur auch noch mit den sportlichen Limousinen "klassischer Bauart" mithalten kann...

  5. Re: Sportlich?

    Autor: cuthbert34 06.08.21 - 13:52

    VW spricht von einer "modernen Symbiose aus SUV und Coupé". "Sportlich-elegant".
    Also es soll entsprechend kein Roadster oder sonstiges sein. Es ist und bleibt ein SUV.

  6. Re: Sportlich?

    Autor: FaultErrorFailure92 06.08.21 - 13:55

    Ich glaube, dass VW (der ganze Konzern) hier sehr mit der Zeit geht. Solide geräumige Autos, familienfreundlich, nicht zu hoch, nicht zu tief und das abhängig vom Modell sehr leistbar. Wer hier einen Sportwagen vermutet, ist jedoch falsch an der Adresse.

  7. Re: Sportlich?

    Autor: thrust26 06.08.21 - 14:02

    Elegant? Ich lach mich tot!

  8. Re: Sportlich?

    Autor: cuthbert34 06.08.21 - 14:19

    FaultErrorFailure92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, dass VW (der ganze Konzern) hier sehr mit der Zeit geht. Solide
    > geräumige Autos, familienfreundlich, nicht zu hoch, nicht zu tief und das
    > abhängig vom Modell sehr leistbar. Wer hier einen Sportwagen vermutet, ist
    > jedoch falsch an der Adresse.

    Sehe ich auch so. Das ist, was ein großer Teil der Kunden nachfragt. ID.3, ID.4 und jetzt ID.5 ... vielleicht kommt ja für die deutsche Seele noch der ID.6 Variant und ein kleiner ID.1 oder ID.2 Stadflitzer. Bezüglich Modellpolitik kann ich VW nichts vorwerfen. Die anderen Hersteller machen das imho ungeschickter.

  9. Re: Sportlich?

    Autor: Bluefoxx 06.08.21 - 14:20

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elegant? Ich lach mich tot!

    Leider hast du dich schon bei Sportlich nicht totgelacht und musst weitere solche Kommentare absondern. Man darf auch mal nichts schreiben.

  10. Re: Sportlich?

    Autor: thrust26 06.08.21 - 14:28

    Tut mir leid wenn dein Geschmack deutlich von meinem abweichen sollte. Damit müssen wir beide leben. Immerhin habe ich dabei was zu lachen. :)

  11. Re: Sportlich?

    Autor: sigii 06.08.21 - 15:04

    Ich find's elegant und ehrlich gesagt deine Reaktion auf ein Auto was du dir wohl nicht kaufen wirst, eher irritierend

  12. Re: Sportlich?

    Autor: Bondra81 06.08.21 - 17:52

    Sieht aus wie ein Tiguan, der vom Band gefallen und auf dem Dach gelandet ist.
    Das ist so ein typisches: ich Versuch von allem etwas aber kann nix richtig gut Auto.

  13. Re: Sportlich?

    Autor: Thorgil 06.08.21 - 23:24

    Ja, die ID Familie wächst und mit dem ID.5 ist jetzt auch das erste wirklich interessante Auto für mich dabei.

  14. Re: Sportlich?

    Autor: jonasz 07.08.21 - 19:01

    FaultErrorFailure92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, dass VW (der ganze Konzern) hier sehr mit der Zeit geht. Solide
    > geräumige Autos, familienfreundlich, nicht zu hoch, nicht zu tief und das
    > abhängig vom Modell sehr leistbar. Wer hier einen Sportwagen vermutet, ist
    > jedoch falsch an der Adresse.

    Ich würde sagen, die ganze ID-Familie spricht wohl die alten deutschen Rentner an, mit zu viel Geld. Die sowieso nicht wissen, was sie kaufen und man als Händler ihnen alles aufschwätzen kann. VW bietet keinen einzigen Wagen an, in der elektrischen Familie, die für einen Mann im mittleren Alter ansprechend wäre. Aus meinem Bekanntenkreis würde sich allein aus symbolische Gründe jeder vorher den Tesla Modell 3 kaufen, bevor er sich einen ID kauft. Entsprechend ist das Straßenbild jüngere Fahrer Modell 3 oder teils nun sogar Volvo (Polestar) und Opi und Omi aus Bayern und Sachsen kommen in die Ferien mit ihrer VW-Gurke, die design-technisch ausschaut wie ein Ssangyong.

  15. Re: Sportlich?

    Autor: Inori-Senpai 07.08.21 - 20:08

    jonasz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FaultErrorFailure92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, dass VW (der ganze Konzern) hier sehr mit der Zeit geht.
    > Solide
    > > geräumige Autos, familienfreundlich, nicht zu hoch, nicht zu tief und
    > das
    > > abhängig vom Modell sehr leistbar. Wer hier einen Sportwagen vermutet,
    > ist
    > > jedoch falsch an der Adresse.
    >
    > Ich würde sagen, die ganze ID-Familie spricht wohl die alten deutschen
    > Rentner an, mit zu viel Geld. Die sowieso nicht wissen, was sie kaufen und
    > man als Händler ihnen alles aufschwätzen kann. VW bietet keinen einzigen
    > Wagen an, in der elektrischen Familie, die für einen Mann im mittleren
    > Alter ansprechend wäre. Aus meinem Bekanntenkreis würde sich allein aus
    > symbolische Gründe jeder vorher den Tesla Modell 3 kaufen, bevor er sich
    > einen ID kauft. Entsprechend ist das Straßenbild jüngere Fahrer Modell 3
    > oder teils nun sogar Volvo (Polestar) und Opi und Omi aus Bayern und
    > Sachsen kommen in die Ferien mit ihrer VW-Gurke, die design-technisch
    > ausschaut wie ein Ssangyong.

    Die Ü40 sind aber nun einmal die finanzstärkste Käufergruppe. Die handvoll Tesla Käufer helfen Elon leider nicht auf den Mars

  16. Re: Sportlich?

    Autor: jonasz 07.08.21 - 20:45

    Inori-Senpai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jonasz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > FaultErrorFailure92 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich glaube, dass VW (der ganze Konzern) hier sehr mit der Zeit geht.
    > > Solide
    > > > geräumige Autos, familienfreundlich, nicht zu hoch, nicht zu tief und
    > > das
    > > > abhängig vom Modell sehr leistbar. Wer hier einen Sportwagen vermutet,
    > > ist
    > > > jedoch falsch an der Adresse.
    > >
    > > Ich würde sagen, die ganze ID-Familie spricht wohl die alten deutschen
    > > Rentner an, mit zu viel Geld. Die sowieso nicht wissen, was sie kaufen
    > und
    > > man als Händler ihnen alles aufschwätzen kann. VW bietet keinen einzigen
    > > Wagen an, in der elektrischen Familie, die für einen Mann im mittleren
    > > Alter ansprechend wäre. Aus meinem Bekanntenkreis würde sich allein aus
    > > symbolische Gründe jeder vorher den Tesla Modell 3 kaufen, bevor er sich
    > > einen ID kauft. Entsprechend ist das Straßenbild jüngere Fahrer Modell 3
    > > oder teils nun sogar Volvo (Polestar) und Opi und Omi aus Bayern und
    > > Sachsen kommen in die Ferien mit ihrer VW-Gurke, die design-technisch
    > > ausschaut wie ein Ssangyong.
    >
    > Die Ü40 sind aber nun einmal die finanzstärkste Käufergruppe. Die handvoll
    > Tesla Käufer helfen Elon leider nicht auf den Mars

    Würde ich definitiv nicht mehr auf die heutige Jugend umwälzen, für die ein Auto im Gegensatz zu früher noch viel stärker zu einem Statussymbol wurde. Selbst die grünsten Jünger sind oftmals die einen Wagen leasen, der jenseits der 50k Grenze kostet. Heutzutage kauft kaum mehr ein Haus, ein Kredit für ein Wagen ist bei vielen anscheinend dennoch drin. Auch sind Tesla Käufer nicht gerade wenig, anderenfalls könnte man die Nachfrage denken, z. B. ist Tesla die meist verkaufte Marke in Österreich, wenn es um Elektroautos geht.

    Darüber hinaus hat es wohl Tesla geschafft, obwohl nicht einmal wirklich war, mit seiner Marke ein Gefühl der höheren Wertigkeit als wie VW zu generieren, während VW mit seinen neuen Designs für den ID den Standard vermittelt und für jeden Auto Enthusiasten höchstens Brechreiz, da das Design zu fremd wirkt. Darüber hinaus muss VW klar sein, die Batterien werden schon alle in Asien gefertigt sowie Bestandteile, im Gegensatz zu einem Verbrenner, werden Elektromotoren viele hinbekommen.

  17. Re: Sportlich?

    Autor: Inori-Senpai 07.08.21 - 20:52

    Sie ist auch in Norwegen die meist verkaufte Marke, nur ist der Markt einfach zu klein. Bei elektrischen Fahrzeugen gibt im Moment Deutschland den Ton an. Hierzu muss man aber natürlich sagen, dass diese Unart namens Plug-In Hybrid auch dabei ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) - Cloud Plattform
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Wien (Österreich)
  2. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  3. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. SAP-ABAP-Entwickler (m/w/d) SAP PP und PP/DS (APO) - Produktionsplanung und Supply Chain
    MTU Aero Engines AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor