Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: VWs günstigster Stromer…

Aber jeder Stromer von VW braucht einen Akku

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber jeder Stromer von VW braucht einen Akku

    Autor: EffEll 21.05.19 - 22:57

    Das ist schon verständlich, dass VWs kleinster und somit günstigster Stromer nicht in Deutschland gebaut wird. Der Preis ist mit unseren hohen Tariflöhnen nicht umsetzbar und wird auch nicht mit dem Standort Slowakei profitabel. Denn auch mit diesem Modell macht VW die ersten Jahre ohnehin einen finanziellen Verlust und VW zahlt bei jedem einzelnen verkauftem E-Auto drauf.
    Das spielt für die deutschen Arbeitsplätze aber keine so große Rolle, denn es geht hier nur um die Fertigung eines Modells. Auch der deutsche Arbeitsmarkt profitiert von der zukünftigen E-Strategie von VW. In Niedersachsen wird gerade der erste Spatenstich für eine große Batteriefertigungslinie gesetzt. Eine Milliardeninvestition. Damit steigt VW als einziger (hoffentlich nur erster) deutscher Autohersteller in die Batteriefertigung ein. Wohlgemerkt IN Deutschland. Und Batterien brauchen alle Stromer des VW Konzerns. Das ist in Zukunft vermutlich die größte Wertschöpfung. Hier bei uns gibt es bisher schon ein großes Motorenwerk. Demnach wird schon jetzt die Region gestärkt und ggf wegfallende Stellen aus bisherigen Antrieben aufgefangen. Das war übrigens eine Forderung der Belegschaft, die damit diesen Bedeutungsverlust der herkömmlichen Verbrennerproduktion auffangen will. Wohlgemerkt am gleichen Standort, in Deutschland. Komischerweise gibt es darüber keine News, obwohl es eine höhere Bedeutung hat. Aber negative Nachrichten klicken sich wohl einfach besser. Man kann also in Zukunft auch mit dem Kauf dieses Modells die deutsche Wirtschaft unterstützen und es daher guten Gewissens tun. Wenn man schon vom Kauf eines VWs aufgrund dieses Artikels hier absieht, wie es der Kommentar “Dann muss es auch kein VW sein" suggeriert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07