1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Xpeng P7 wird…

Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

    Autor: Der Supporter 30.06.20 - 07:54

    Tesla hat ja gegen den Hersteller geklagt, da angeblich ein Ex-Mitarbeiter von Tesla Sourcecode kopiert und zu Xpeng mitgenommen hat. Gewisse Elemente im Interface sehen Tesla schon sehr ähnlich.

    Es wird auf jeden Fall hart für VW und Co., ihre E-Autos in China zu verkaufen.

  2. Re: Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

    Autor: Azzuro 30.06.20 - 08:14

    > Es wird auf jeden Fall hart für VW und Co., ihre E-Autos in China zu
    > verkaufen.

    Die Deutschen Hersteller haben dort immer noch gutes Image bei den wohlhabenderen Chinesen. Ich hab mal eine Reportage gesehen, in der dort einige die Elektroauto-regelungen in manchen Regionen (E-Autos hat man sofort bekommen, für Verbrenner musste man auf eine Warteliste und hat sie kaum zugelassen bekommen) doof fanden, weil sie daher die doofen chinesischen Autos kaufen mussten und nicht die schönen deutschen...

  3. Re: Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

    Autor: LH 30.06.20 - 09:02

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutschen Hersteller haben dort immer noch gutes Image bei den
    > wohlhabenderen Chinesen.

    Sicherlich, allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Menschen in China einen stärkeren Stolz für ihre eigenen Produkte entwickeln. Speziell wenn die Verflechtungen der Autoindustrie mit den höheren Kreisen steigt, kann es schnell als unpassend gelten, wenn man keine heimische Marke fährt. Diese Entwicklung war lange in Europa zu beobachten, und ist erst mit dem Niedergang der unabhängigen Autoindustrie in vielen Ländern verschwunden. Aber heute noch sind Ansätze davon in Frankreich, Deutschland und teilweise in Italien zu sehen.

  4. Re: Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

    Autor: theFiend 30.06.20 - 09:04

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil sie daher die doofen
    > chinesischen Autos kaufen mussten und nicht die schönen deutschen...


    Ich glaub so hat Nokia auch mal gedacht...

  5. Re: Ihr habt die gestohlene Software von Tesla vergessen

    Autor: LASERwalker 30.06.20 - 09:20

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla hat ja gegen den Hersteller geklagt, da angeblich ein Ex-Mitarbeiter
    > von Tesla Sourcecode kopiert und zu Xpeng mitgenommen hat.

    Klagen kann jeder, Bewiesen ist da noch nichts.

    > Gewisse Elemente
    > im Interface sehen Tesla schon sehr ähnlich.

    Ein UI nachbauen kann jeder, und das ist auch nicht verboten. Chinesen orientieren sich öfter am Design der Konkurenz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de