Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Asiaten auf dem Sprung

Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 21.02.19 - 14:02

    sieht das wie eine Kopie eines Skoda SUV aus. Mit entsprechend schlechtem cw-Wert. So wird das nix.

  2. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: tovi 21.02.19 - 15:19

    nur vom ansehen sowas zu entscheiden - mutig.
    Ne Hummel kann auch fliegen, obwohl man es optisch kaum für moglich halten würde.

  3. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 21.02.19 - 15:36

    tovi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur vom ansehen sowas zu entscheiden - mutig.

    Mut ist nicht notwendig, etwas Erfahrung und Hausverstand genuegen hier voellig. Grosser Abstand vom Boden, grosse Felgen, hohe und breite sowie flaechige Front, hohes Dach --> cw Wert um die 0.35 wuerde ich sagen. Das ist nix.

    > Ne Hummel kann auch fliegen, obwohl man es optisch kaum für moglich halten
    > würde.

    Nicht alles was hinkt, ist ein brauchbarer Vergleich. Fahren wird das Auto schon, aber wie weit und wie schnell ist die Frage.

  4. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: SanderK 21.02.19 - 16:07

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tovi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nur vom ansehen sowas zu entscheiden - mutig.
    >
    > Mut ist nicht notwendig, etwas Erfahrung und Hausverstand genuegen hier
    > voellig. Grosser Abstand vom Boden, grosse Felgen, hohe und breite sowie
    > flaechige Front, hohes Dach --> cw Wert um die 0.35 wuerde ich sagen. Das
    > ist nix.
    >
    > > Ne Hummel kann auch fliegen, obwohl man es optisch kaum für moglich
    > halten
    > > würde.
    >
    > Nicht alles was hinkt, ist ein brauchbarer Vergleich. Fahren wird das Auto
    > schon, aber wie weit und wie schnell ist die Frage.
    Wobei ja eigentlich nur wie Weit relevant sein sollte ^^
    Als ob es bei den Autos auf um Effizient geht ;-)

  5. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: d1gg4h 21.02.19 - 16:12

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tovi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nur vom ansehen sowas zu entscheiden - mutig.
    >
    > Mut ist nicht notwendig, etwas Erfahrung und Hausverstand genuegen hier
    > voellig. Grosser Abstand vom Boden, grosse Felgen, hohe und breite sowie
    > flaechige Front, hohes Dach --> cw Wert um die 0.35 wuerde ich sagen. Das
    > ist nix.
    >
    > > Ne Hummel kann auch fliegen, obwohl man es optisch kaum für moglich
    > halten
    > > würde.
    >
    > Nicht alles was hinkt, ist ein brauchbarer Vergleich. Fahren wird das Auto
    > schon, aber wie weit und wie schnell ist die Frage.

    Weder Ihre angebliche Erfahrung noch Ihr Hausverstand haben recht. Der ES8 (der Größere) hat einen cw Strömungswiderstandskoeffizient von 0,29.
    Aber warum nach Fakten suchen, wenn man auch einfach etwas in den Raum werfen kann!?

  6. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 21.02.19 - 19:13

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ja eigentlich nur wie Weit relevant sein sollte ^^

    Ja sicher. Wenn man schneller ankommen will/muss, muss die Geschwindigkeit hoeher sein und damit ist es noch wichtiger, wie "windschluepfrig" das Auto ist.

    > Als ob es bei den Autos auf um Effizient geht ;-)

    Bei Elektroautos sind da 20-30% drin, wie man z.B. beim Vergleich zwischen Model 3 und e-tron sehen kann. Viel Reichweite beruhigt.

    Aber ich weiss natuerlich, was Du meinst :-)

  7. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 21.02.19 - 19:24

    d1gg4h schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der ES8 (der Größere) hat einen cw Strömungswiderstandskoeffizient von 0,29.

    1) Angesichts der Linienfuehrung ist das mit Sicherheit geschoent mit den ueblichen Tricks wie Spiegel ab, Oeffnungen/Fugen zukleben, Asphaltschneideraeder usw. Bin mir recht sicher, dass die 0.35 naeher am wahren Wert liegen als die 0.29.

    2) Der cw-Wert ist nur die halbe Miete, die Stirnflaeche die andere Haelfte. Wenn ich mir die Front so anschaue, kommt mir das gruseln.

    Zusammengefasst denke ich , dass das Dumpfbacken SUV Teil mindestens 30% weniger effizient ist im Alltagsbetrieb als z.B. ein Model 3. Das ist idiotisch, wird aber trotzdem seine Kaeufer finden (so wie der ganze andere kranke SUV/Crossover/CitySUV Verbrenner Schrott).

    > Aber warum nach Fakten suchen, wenn man auch einfach etwas in den Raum
    > werfen kann!?

    Der alte Kant sagte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“. Hilft aber nur, wenn man ueber einen brauchbaren verfuegt.

  8. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: AllDayPiano 21.02.19 - 20:45

    Interessant. Selbst Autohersteller haben riesige Probleme, den cw-Wert eines Fahrzeuges zu bestimmen. Gut, mittlerweile gibt es simulationen, aber bis vor einigen Jahren hat man tatsächlich 1:x Modelle gebaut, nur um den Windwiderstand bestimmen zu können.

    Warum ich das jetzt erwähne? Weil es absolut unmöglich für einen Menschen ist, alleine aus der Form den cw-Wert eines Fahrzeuges abzuschätzen. Nichtmal Hersteller konnten das vor Simulationen, weil bereits kleinste bauliche Änderungen massiven Einfluss auf den Luftwiderstand haben.

    Daher nichts als Orakelei.

  9. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: SanderK 21.02.19 - 20:59

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wobei ja eigentlich nur wie Weit relevant sein sollte ^^
    >
    > Ja sicher. Wenn man schneller ankommen will/muss, muss die Geschwindigkeit
    > hoeher sein und damit ist es noch wichtiger, wie "windschluepfrig" das Auto
    > ist.
    >
    > > Als ob es bei den Autos auf um Effizient geht ;-)
    >
    > Bei Elektroautos sind da 20-30% drin, wie man z.B. beim Vergleich zwischen
    > Model 3 und e-tron sehen kann. Viel Reichweite beruhigt.
    >
    > Aber ich weiss natuerlich, was Du meinst :-)
    Hast ja Recht ;-) Auch!
    Aber Vernunft Autos kauft halt keiner für 100-200k ^^
    ((Sehen meist auch wirklich nur Vernünftig aus und nicht Schön ^^))

  10. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: matok 21.02.19 - 21:52

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit entsprechend schlechtem
    > cw-Wert. So wird das nix.

    Wie wird das nix? In China liegen bei den Neuzulassungen SUVs bei mMn rund 50%. In Deutschland sind die Zahlen auch sehr hoch und in anderen bedeutenden KfZ Märkten sieht das nicht anders aus. Also in der Realität sind das genau die Modelle, die gewollt werden. Das muss man nicht mögen, ich mag das auch nicht, aber die meisten Menschen scheren sich nicht um Ressourcenverschwendung.

  11. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: d1gg4h 21.02.19 - 22:00

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d1gg4h schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der ES8 (der Größere) hat einen cw Strömungswiderstandskoeffizient von
    > 0,29.
    >
    > 1) Angesichts der Linienfuehrung ist das mit Sicherheit geschoent mit den
    > ueblichen Tricks wie Spiegel ab, Oeffnungen/Fugen zukleben,
    > Asphaltschneideraeder usw. Bin mir recht sicher, dass die 0.35 naeher am
    > wahren Wert liegen als die 0.29.
    >
    > 2) Der cw-Wert ist nur die halbe Miete, die Stirnflaeche die andere
    > Haelfte. Wenn ich mir die Front so anschaue, kommt mir das gruseln.
    >
    > Zusammengefasst denke ich , dass das Dumpfbacken SUV Teil mindestens 30%
    > weniger effizient ist im Alltagsbetrieb als z.B. ein Model 3. Das ist
    > idiotisch, wird aber trotzdem seine Kaeufer finden (so wie der ganze andere
    > kranke SUV/Crossover/CitySUV Verbrenner Schrott).
    >
    > > Aber warum nach Fakten suchen, wenn man auch einfach etwas in den Raum
    > > werfen kann!?
    >
    > Der alte Kant sagte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu
    > bedienen!“. Hilft aber nur, wenn man ueber einen brauchbaren
    > verfuegt.
    1. Sie bringen wieder nur irgendwelche Vermutungen und Gerüchte in Umlauf. Dabei wäre es doch ein leichtes festzustellen, dass ein BMW X3 und ein Mercedes GLA ebenfalls einen cw Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 haben. Warum sollte ein Fahrzeug, dessen Unterboden, Frontpartie usw. wesentlich einfacher zu gestalten ist, als bei den genannten Modellen, einen wesentlich (!) schlechteren cw Wert haben? Weiterhin bringen Sie hier einfach einen Wert ins Gespräch der durch absolut nichts belegt ist. Und als würde es nicht reichen, dass Sie Werte erfinden - behaupten Sie dass andere bei der Werteermittlung betrügen. Wenigstens ermittelt jemand die Werte im gegensatz zu Ihnen und erfindet diese nicht so einfach.
    2. Keiner, außer Ihnen im Eröffnungspost, hat behauptet, dass ein cw Wert aussagekräftig ist.
    3. Auf Ihren Verstand sollten Sie sich nun wirklich nicht verlassen, bei diesen Aussagen.

    Ich verstehe Ihren Unmut gegenüber SUVs. Aber es ist absolut unnötig mit irgendwelchen ausgedachten Werten zu argumentieren. Es gibt wesentlich bessere Argumente gegen SUVs, wie zb: das Gewicht, die Rundumsicht, die erhöhte Luftwiderstandsfläche.

  12. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: JackIsBlack 21.02.19 - 22:43

    Diggah als Username haben und dann Leute mit Sie anreden - made my day :D

  13. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 22.02.19 - 08:16

    d1gg4h schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dabei wäre es doch ein leichtes festzustellen, dass ein BMW X3 und ein
    > Mercedes GLA ebenfalls einen cw Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 haben.

    Von FESTSTELLEN und FAKTEN kann keine Rede sein, das sind Werksangaben.

    Es ist allgemein bekannt, dass die Autohersteller bei allen moeglich Angaben luegen, dass sich die Balken biegen. Selbst bei Angaben, die man im Prinzzip selbst nachpruefen kann (Verbrauch z.B.). Beim cw-Wert ist die Luegerei noch viel einfacher, weil quasi nicht kontrollierbar. Wieso kommt man also auf die Idee, dass gerade hier alles stimmt? Noch dazu gibt es keine gesetzliche Regelung wie z.B. bei den Abgaswerten, also gibt es auch keine Strafen. Gelegenheit erst recht Luegner.

    > Es gibt wesentlich bessere Argumente gegen SUVs, wie zb: das Gewicht, die Rundumsicht, die
    > erhöhte Luftwiderstandsfläche.

    Das Gewicht spielt bei einem Elektroauto im Vergleich zum Verbrenner eher eine untergeordnete Rolle.

    SUVs sind idiotisch, Elektro-SUVs erst recht. Leider wollen viele Leute sowas haben, deshalb werden die auch gebaut und verkauft. Wenigstens wird man bei einem Elektroauto fuer den Bloedsinn intrinsisch mit geringerer Reichweite bestraft.

  14. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: ulink 22.02.19 - 09:18

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulink schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Wie wird das nix? In China liegen bei den Neuzulassungen SUVs bei mMn rund
    > 50%. In Deutschland sind die Zahlen auch sehr hoch und in anderen
    > bedeutenden KfZ Märkten sieht das nicht anders aus.

    Ich meinte, technisch wird das nix.

    Ist mir schon klar, dass die SUVs gerne genommen werden und der Anteil an verkauften KFZ wohl noch steigt.

    Dennoch ist das ein bescheuertes Konzept und ich kann mir nicht erklaeren, wieso die Kisten so beliebt sind. Was zum Geier ist z.B. ein City-SUV und wofuer braucht man sowas?

    Am Platz innen kann es nicht liegen. Vielleicht ist es fuer alte Saecke (darf ich sagen, bin selber einer) leichter beim ein/aus steigen. Keine Ahnung.

  15. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: JackIsBlack 22.02.19 - 10:01

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > matok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ulink schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Wie wird das nix? In China liegen bei den Neuzulassungen SUVs bei mMn
    > rund
    > > 50%. In Deutschland sind die Zahlen auch sehr hoch und in anderen
    > > bedeutenden KfZ Märkten sieht das nicht anders aus.
    >
    > Ich meinte, technisch wird das nix.
    >
    > Ist mir schon klar, dass die SUVs gerne genommen werden und der Anteil an
    > verkauften KFZ wohl noch steigt.
    >
    > Dennoch ist das ein bescheuertes Konzept und ich kann mir nicht erklaeren,
    > wieso die Kisten so beliebt sind. Was zum Geier ist z.B. ein City-SUV und
    > wofuer braucht man sowas?

    Na um damit in der Stadt zu fahren. So wie mit jedem anderen Auto.
    Beliebt sind sie weil man hoch sitzt, der Kofferraum hat keine Ladekante, man bekommt viel rein usw. Gefällt einfach den meisten Menschen. Könnte man sich auch fragen warum Amis so auf Pickups stehen.

  16. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: SanderK 22.02.19 - 10:04

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ulink schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > matok schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ulink schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > Wie wird das nix? In China liegen bei den Neuzulassungen SUVs bei mMn
    > > rund
    > > > 50%. In Deutschland sind die Zahlen auch sehr hoch und in anderen
    > > > bedeutenden KfZ Märkten sieht das nicht anders aus.
    > >
    > > Ich meinte, technisch wird das nix.
    > >
    > > Ist mir schon klar, dass die SUVs gerne genommen werden und der Anteil
    > an
    > > verkauften KFZ wohl noch steigt.
    > >
    > > Dennoch ist das ein bescheuertes Konzept und ich kann mir nicht
    > erklaeren,
    > > wieso die Kisten so beliebt sind. Was zum Geier ist z.B. ein City-SUV
    > und
    > > wofuer braucht man sowas?
    >
    > Na um damit in der Stadt zu fahren. So wie mit jedem anderen Auto.
    > Beliebt sind sie weil man hoch sitzt, der Kofferraum hat keine Ladekante,
    > man bekommt viel rein usw. Gefällt einfach den meisten Menschen. Könnte man
    > sich auch fragen warum Amis so auf Pickups stehen.
    Big, Loud, Dirty ^^ Zumindest trifft das auf einen Teil zu ;-) Also das war zum Thema Pickups.
    SUVs haben doch beim besten Willen keinen großen Stauraum. Zumindest Q5 hat keinen Opulenten, trotz der Größe.
    Das mit dem Hoch Sitzen kann ich aber nachvollziehen, ist sehr Bequem und schon bei meinen Van zu merken. Also wenn man sich nicht auf Straßenlevel runterlassen muss beim Einsteigen. Das war früher mal schön ;-)

  17. Re: Wenn ich mir das Nio-Bild ansehe

    Autor: schueppi 26.02.19 - 14:57

    Ich hatte bis jetzt bei keinem Auto das Gefühl das die Werksangabe falsch ist. Das Problem ist eher, dass man die Werte mit einer normalen Fahrt kaum erreicht. Hingegen habe ich bei vielen meiner Autos bisher den Wert unterboten wenn ich es wollte. Aber natürlich ohne Fahrspass und viel Geschwindigkeit... Rekord war der Megane 1.5 dCi mit 2.9L/100km auf einer 200km Strecke zu bewegen und ein beladender Astra Kombi 1.6 mit 5.4L/100km auf 1950km - Und beides ist unter Werksangabe. Pauschal zu sagen Hersteller lügen bei Verbrauchsangaben ist schon fast frech...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Ryte GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    1. Funklöcher: 200-Einwohner-Ortsteil gibt Telekom keinen LTE-Standort
      Funklöcher
      200-Einwohner-Ortsteil gibt Telekom keinen LTE-Standort

      Um einen Ortsteil auszuleuchten, müssen Antennenstandorte ermöglicht werden. Doch im bayerischen Bad Staffelstein bekommt die Deutsche Telekom keinen Standort in der Ortsmitte. Ein anderer Ort lässt die Antennen nicht aufs Rathaus.

    2. Synology DS419Slim: Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs
      Synology DS419Slim
      Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

      Synology hat einen Nachfolger für die drei Jahre alte Diskstation DS416Slim auf den Markt gebracht. Große Veränderungen gibt es nicht. Das NAS-System bleibt weiter eines der wenigen, die platzsparend auf 2,5-Zoll-Datenträger setzen und trotzdem viele Raid-Level unterstützen.

    3. Kreditkarte: Apple Card erreicht größere Testphase
      Kreditkarte
      Apple Card erreicht größere Testphase

      Einem Medienbericht zufolge wurde der Test der Apple Card in den USA erheblich ausgeweitet. Immer mehr Apple-Mitarbeiter experimentieren mit der virtuellen Kreditkarte und dem physischen Gegenstück.


    1. 11:37

    2. 11:25

    3. 10:53

    4. 10:38

    5. 10:23

    6. 10:10

    7. 10:00

    8. 09:37