1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Audi E-Tron S mit…

Die Reichweite ist einfach nur peinlich

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Steffo 04.07.20 - 20:27

    Und das hat nichts direkt mit BEVs zu tun. Tesla und Hyundai zeigen wie Effizienz geht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.20 20:27 durch Steffo.

  2. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: KniKnaKnorke 04.07.20 - 20:39

    Es handelt sich hier um ein S Modell. Da steht die Effizienz im Lastenheft ganz unten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.20 20:40 durch KniKnaKnorke.

  3. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: WalterSobchak 04.07.20 - 22:11

    KniKnaKnorke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es handelt sich hier um ein S Modell. Da steht die Effizienz im Lastenheft
    > ganz unten.

    Ja aber beschleunigen scheint er schon sehr effizient statt effektiv.

  4. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Steffo 04.07.20 - 22:29

    Die E-Trons sind allesamt ineffizient!

  5. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 05.07.20 - 01:26

    Was ist an der Reichweite peinlich?

  6. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Steffo 05.07.20 - 11:09

    Das schrieb ich doch: Der E-Tron ist für so einen großen Akku extrem ineffizient. Wenn du dir mal Teslas anschaust: Trotz extrem guter Performance sind die extrem effizient.
    Vorsprung durch Technik? - Fehlanzeige!

  7. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 05.07.20 - 15:07

    Tesla X und e-tron geben sich nicht viel beim Verbrauch. Zumal der Audi technisch deutlich vor den Teslas liegt.

  8. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Eheran 05.07.20 - 15:25

    >Trotz extrem guter Performance
    Die Performance der zwei Fahrzeige ist überhaupt nicht zu vergleichen. Wenn die Tesla deiner Meinung nach schon "extrem gut" sind, dann wäre der Audi quasi "extrem hyper mega gut".

    >sind die extrem effizient.
    Im Vergleich zu einem Verbrenner, ja. Im Vergleich zu einem BEV? Nein.
    Model 3: 18.7 kWh/100km (laut WLTP 14.1 kWh/100km, real 33% drüber)
    Model S: 20.6 kWh/100km (laut WLTP 18.9 kWh/100km, real 9% drüber)
    Model X: 23.3 kWh/100km (laut WLTP 20.8 kWh/100km, real 12% drüber)
    Roadster: 18.6 kWh/100km
    Durchschnitt aller E-Autos aller Hersteller: 16.7 kWh/100km (Tesla im Schnitt 22% drüber)

    Wie effizient sind denn mit deiner Ausdrucksweise dann die wirklich Energiesparsamen Autos? Die, die den Durchschnitt weit unter die 20 kWh/100km drücken? Wieder so eine Superlative ala "extrem hyper mega giga"? Welches BEV verbraucht denn mehr also ein Tesla? Viele sind es nicht. Sowas wie Tesla Model X mit "Ludicrous Performance" bzw. generell Sportfahrzeuge lasse ich außen vor, da andere Zielsetzung.

  9. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 05.07.20 - 18:26

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durchschnitt aller E-Autos aller Hersteller: 16.7 kWh/100km (Tesla im
    > Schnitt 22% drüber)

    Du hast da was in deinem Link falsch verstanden. Das sind nicht nur E-Autos.

    www spritmonitor de/de/detailansicht/1054372.html
    www spritmonitor de/de/detailansicht/519741.html
    www spritmonitor de/de/detailansicht/699684.html

  10. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Eheran 05.07.20 - 20:33

    >Du hast da was in deinem Link falsch verstanden.
    Nein, habe ich nicht. So wie es Unsinn nach unten hin gibt, gibt es auch Unsinn nach oben hin (582,05 kWh/100km). Bei 1300 Datensätzen spielen die aber keine Rolle und gleichen sich aus. Uns interessieren auch weder die Sparfüchse, die mit 10 kWh/100km fahren, noch die Sportler jenseits der 30 kWh/100km. Die Teslas sind jedenfalls nicht "extrem effizient" sondern unterdurchschnittlich schlecht mit 22% Mehrverbrauch ggü. dem Durchschnitt.

  11. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 05.07.20 - 21:43

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei 1300 Datensätzen spielen die
    > aber keine Rolle und gleichen sich aus.

    Es würde keine Rolle spielen, wenn es die einzigen wären. Das war nur von der ersten Seite und zwar dort auch nur das offensichtlichste.... diese ganze Berechnung dort kannste in die Tonne kippen.

  12. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: Eheran 06.07.20 - 17:52

    >Das war nur von der ersten Seite und zwar dort auch nur das offensichtlichste....
    Na weil es nach Verbrauch sotiert war, natürlich ist der zu kleine Unsinn dann auch nur dort!
    Die gegenteilige Unsinn (wie mein Beispiel mit 582 kWh/100km) ist am anderen Ende zu finden.
    Das sind aber jeweils nur ein paar Seiten mit 15 Autos jeweils. Bei Seite 4 sind es schon nur noch realistische Verbräuche, sind also 3 Seiten * 15 = maximal 45 unsinnige gering-Verbraucher vorher. Die sind irrelevant bei 1300.

    Jedenfalls ist die Aussage von Steffo schlicht falsch. Völlig egal welcher Quelle man traut.

  13. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 06.07.20 - 21:03

    Ne, die Aussage von Steffo stimmt schon.

  14. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 06.07.20 - 21:24

    Nein, die stimmt nicht. Wurde dir ja auch schon belegt.

  15. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 07.07.20 - 05:20

    Leider wurde das nicht belegt, weswegen die Aussage von Steffo immer noch stimmt.

  16. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 07.07.20 - 07:11

    Doch. Du musst dir nur den durchschnittlichen Verbrauch ansehen. Auf den Link hast du ja bereits schon einmal geklickt und dich dazu geäußert, wenn auch falsch.

  17. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 07.07.20 - 09:21

    Wenn auf der ersten Seiten schon 4 Fahrräder sind, aber von E-Autos gesprochen wird, dann taugt die Liste nichts. Das dürfte auch dir einleuchten.

  18. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 07.07.20 - 16:31

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das war nur von der ersten Seite und zwar dort auch nur das offensichtlichste....
    > Na weil es nach Verbrauch sotiert war, natürlich ist der zu kleine Unsinn
    > dann auch nur dort!
    > Die gegenteilige Unsinn (wie mein Beispiel mit 582 kWh/100km) ist am
    > anderen Ende zu finden.
    > Das sind aber jeweils nur ein paar Seiten mit 15 Autos jeweils. Bei Seite 4
    > sind es schon nur noch realistische Verbräuche, sind also 3 Seiten * 15 =
    > maximal 45 unsinnige gering-Verbraucher vorher. Die sind irrelevant bei
    > 1300.
    >
    > Jedenfalls ist die Aussage von Steffo schlicht falsch. Völlig egal welcher
    > Quelle man traut.

    Was Eheran sagt.

  19. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DasJupp 07.07.20 - 17:29

    Eine Autoliste wo auf der ersten Seite von 4 Fahrräder gelistet sind, willst du tatsächlich ernst nehmen? oO

  20. Re: Die Reichweite ist einfach nur peinlich

    Autor: DeepSpaceJourney 07.07.20 - 17:36

    Es wurde dir bereits erklärt warum dies irrelevant ist.
    Kannst dir aber auch andere Listen ansehen und wirst herausfinden, dass Tesla immer im letzten Drittel vertreten ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme