1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Autoverbände…

Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: jones1024 19.04.21 - 08:10

    Damit wir dann unsere Produkte verkaufen können. Ach übrigens - Steuern wollen wir auch keine zahlen.

  2. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: Tuxraxer007 19.04.21 - 08:51

    So ist es doch auch.

    Wenn die Autoindustrie in Deutschland schlau währe ( was sie nun mal nicht ist ), würde die selber in Ladeinfrastruktur investieren und ganz schnell ein LAdenetz aufbauen oder mind. mal mit anderen Unternehmen koorperieren.

    Man kanns immer nur wiederholen - Telsa hat das verdammt richtig gemacht: "Nicht reden - machen"

  3. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: flasherle 19.04.21 - 09:01

    nein falsch. infratsruktur ist staatliches Gebiet. oder fordert ihr das straßen au8ch von automaobilherstellern gebaut werden, damit ihre fahrzeuge darauf fahren können?

  4. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: BlindSeer 19.04.21 - 09:12

    Eigentlich bin ich sogar der Meinung, dass Ladeinfrastruktur, Stromanbieter und Autohersteller streng getrennt gehören. Autohersteller und Stromanbieter haben nämlich ein immanentes Interesse an Benachteiligung der Konkurrenz an eigenen Säulen, was weitere undurchsichtige und komplizierte Preismodelle fördert.

  5. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: jpk1337 19.04.21 - 09:59

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein falsch. infratsruktur ist staatliches Gebiet. oder fordert ihr das
    > straßen au8ch von automaobilherstellern gebaut werden, damit ihre fahrzeuge
    > darauf fahren können?


    Wut? Staatliche Tankstellen gibt es doch auch nicht. Man sollte allein schon damit es einen Preiskampf gibt auf alle Fälle verhindern das alle Ladesäulen von nur einem Betreiber gebaut werden. Einfach ein Gesetzt auf den Weg bringen das einen einheitlichen Ladestandard erzwingt, bei neuen Tankstellen direkt Strom Ladesäulen zur Pflicht machen und exklusive Ladesäulen von Autobauern die exklusiv für die eigenen Fahrzeuge sind verbieten. Fertig ist die Laube.

  6. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: Agba 19.04.21 - 11:17

    Das ist doch bereits Realität.
    Es gibt regelmäßig Ausschreibungen und Subventionen für Ladesäulen, die dann allerdings komplett in Industrie hsnd sind

  7. Re: Ja, los - baut das Ladenetz mit Steuern auf

    Autor: mke2fs 19.04.21 - 23:09

    In wessen Hand sollen sie sonst sein?
    Industrie = Wirschaft.
    Ansonsten würde sie der Staat errichten und bezahlen, dann wären es ja keine Subventionen mehr.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hackers wanted - Software Engineers with Machine Learning Background (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
  2. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Proact Deutschland GmbH, Nürnberg, Mainz (Home-Office möglich)
  3. Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Microservices & Testautomatisierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. (Junior) Application Manager Lidl Warenwirtschaftssystem International (m/w/d)
    Schwarz IT KG, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,95€ (statt 129€)
  2. 129,90€ (günstig wie nie)
  3. 1.159€ (günstig wie nie)
  4. (u. a. T300 RS GT Force Feedback Racing Wheel (Gran Turismo lizenziert) für 299,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
    LoRa-Messaging mit Meshtastic
    Notfallkommunikation für Nerds

    Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
    Eine Anleitung von Dirk Koller