1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Autoverbände fordern…

Kurzarbeitergeld kassieren, Milliarden an Aktionäre ausschütten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurzarbeitergeld kassieren, Milliarden an Aktionäre ausschütten...

    Autor: AllDayPiano 19.04.21 - 07:59

    ... Und beim Ausbau der für die eigenen Fahrzeuge notwendigen Infrastruktur nach Steuergeldern brüllen.

    Liebe Automobilkonzerne: tut euch doch zusammen, gründet euer eigenes Unternehmen, baut doch selbst aus. IHR wollt doch weiterhin Autos verkaufen?! ;-)

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. +1

    Autor: oldmcdonald 19.04.21 - 09:32

    +1

  3. Re: Kurzarbeitergeld kassieren, Milliarden an Aktionäre ausschütten...

    Autor: DERBE 19.04.21 - 09:37

    Wenn man keine Ahnung hat...

    /wiki/Ionity

    Gründung beteiligten sich die BMW Group, die Daimler AG, die Ford Motor Company sowie der Volkswagen-Konzern mit den Marken Audi und Porsche. Dazu stieß im September 2019 die Hyundai Motor Group.

    Und klar wollen die das mit dem Steuergeld ausbauen was sonst? Hat doch sonst immer geklappt.

  4. Re: Kurzarbeitergeld kassieren, Milliarden an Aktionäre ausschütten...

    Autor: AllDayPiano 19.04.21 - 09:48

    Na dann streich nach dem Doppelt alles vorm zweiten Komma, und lass den Rest stehen ;-)

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: Kurzarbeitergeld kassieren, Milliarden an Aktionäre ausschütten...

    Autor: FlashBFE 19.04.21 - 11:31

    DERBE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /wiki/Ionity
    >
    > Gründung beteiligten sich die BMW Group, die Daimler AG, die Ford Motor
    > Company sowie der Volkswagen-Konzern mit den Marken Audi und Porsche. Dazu
    > stieß im September 2019 die Hyundai Motor Group.

    Guck mal auf die Ionity-Karte! In Deutschland befinden sich nur noch 2 Stationen im Aufbau, obwohl das Netz riesige Lücken hat. Und das bei einem Zusammenschluss von fünf riesigen Konzernen. Die wollen anscheinend nicht mehr aufbauen. Die Frage ist, warum: Zu teuer? Marketingziel erreicht, um zu sagen, wir haben ja was gemacht? Regulatorische Probleme? Oder warten auf den Steuerzahler?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Coburg
  2. Frontend-Entwickler:in (m/w/d)
    conlabz GmbH, Koblenz
  3. Kundenberater (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Schock GmbH, Regen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)
  2. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  3. 182,90€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Transcend 220S 1TB PCIe-SSD für 135,90€, Thermaltake Toughram RGB 16GB DDR4-3200 Kit für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen