1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: BMW-Hauptwerk…

BMW... Elektromobilität... vegane Schnitzelköche!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BMW... Elektromobilität... vegane Schnitzelköche!

    Autor: Boandlgramer 25.10.21 - 12:10

    Ich wohne ja in Oberbayern und da arbeiten die Leute entweder für BMW oder für Audi... naja, gefühlt jedenfalls... und früher gab's noch die, die bei Siemens arbeiteten... Elektro und trotzdem irgendwie Geschichte... ;)

    Ich bin schon weit im Osten an der Grenze zu Niederbayern und da arbeitet man dann schon bei BMW in Dingolfing, wo dann wohl weiter Verbrenner geschraubt werden.

    Aber die Grundstimmung in Sachen Elektromobilität ist aber immer noch keine positive. Da bin ich gespannt darauf, wie BMW gegen die lange gepflegte Grundüberzeugung ihrer Mitarbeiter die Elektrowende hinbekommen.

    Mal abgesehen davon, dass ich überzeugt davon bin, dass wir eine Verkehrswende mit weniger Individualmobilität bräuchten, vor allem mittelständigeren Wirtschaftsstrukturen in die Fläche bringen müssten, die Wohnen und Arbeiten entzerren können - und uns individuelle Elektromobilität einen Aufschub dafür verschaffen kann: Tatsächlich werden wir wegen der Widerstände der vielen Dunning-Krugers wohl für alles zu lange brauchen.

    Und die Ampel-Koalition verspricht so viel Bewegung in den nächsten 4 Jahren wie in den bisherigen 16 Jahren Groko - die stehen sich jetzt schon gegenseitig auf den Füßen.

  2. Re: BMW... Elektromobilität... vegane Schnitzelköche!

    Autor: Mingfu 25.10.21 - 12:53

    > Da bin ich gespannt darauf, wie BMW gegen die lange gepflegte Grundüberzeugung ihrer
    > Mitarbeiter die Elektrowende hinbekommen.

    Man muss natürlich sehen, dass neben der einen oder anderen vielleicht recht primitiven Weltsicht auch andere Faktoren diesbezüglich eine Rolle spielen: Zwar liegt der Gesamtfertigungsaufwand eines Elektroautos kaum unter dem eines Verbrenners, aber es gibt erhebliche Verschiebungen, wo die Wertschöpfung stattfindet. Im Bereich Motor- und Antriebsstrang fällt viel Arbeitsaufwand weg, dafür kommt bei der Batterieherstellung neuer hinzu - allerdings kaum in Deutschland. Und bei Elektroautos ist auch die Gewinnmarge (derzeit) deutlich niedriger, weil erhebliche Investitionen notwendig sind. Das erzeugt Druck auf die bisher weit überdurchschnittlich vergüteten Arbeitsverhältnisse der Festangestellten. Man sieht derzeit am Beispiel Opel, wie schnell durch Produktionsverlagerung dann plötzlich die Zukunft eines Werkes infrage gestellt werden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. Referent/in (w, m, d) Referat 101 - Digitale Koordinierungsstelle Versorgungsverwaltung stv. ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart-Vaihingen
  3. Softwareentwickler (m/w/d) PHP eCommerce
    mobilcom-debitel GmbH, Hamburg
  4. Senior Software-Entwickler:in Java / JavaScript lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 für 19,99€, Hellblade: Senua's Sacrifice für 9,99€)
  2. 19,49€
  3. 24,99€
  4. 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Master Chief Multiplayer von Halo Infinite mit Bot-Partien veröffentlicht