1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Tesla-Aktie…

Wegen 100k so ein Bohei?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: flasherle 26.10.21 - 09:55

    Andere Hersteller verkaufen teils ü10Mio Autos im Jahr und bei Tesla wird so ein Riesenhype wegen einer Bestellung von 100k gemacht?

  2. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: deefens 26.10.21 - 10:05

    Naja, wenn ein Autovermieter 2/5 seiner weltweiten Fahrzeugflotte mit 100.000 Elektroautos exakt eines Herstellers ersetzt hat das natürlich eine entsprechende Signalwirkung. Zumal da ja noch die Aufwände für die erforderliche Ladeinfrastruktur oben drauf kommen.

  3. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: Dwalinn 26.10.21 - 11:23

    Also je nachdem ob die Fahrzeuge zusätzlich sind oder alte ausgetauscht werden sind es eher 1/4 oder 1/5 der Flotte. Aber mal Hand auf Herz, wenn das 100.000 Fords gewesen wären hätte sich da kaum was bewegt... die Marktkapitalisierung von Tesla ist ungefähr um den doppelten Wert von Ford gestiegen.

  4. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: lestard 26.10.21 - 13:37

    Tesla hat 2020 500k Autos ausgeliefert. Diese eine Bestellung entspricht im Vergleich also 20%.

    Wie sehen denn die relativen Zuwächse der anderen Hersteller so aus in letzter Zeit?

  5. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: desaboya 26.10.21 - 13:47

    Und Produktion für 2021 sieht nach 1 Mio. FAhrzeugen aus. 2022 dann noch Grünheide und Texas hinzurechnen. Könnte dann schon für 2 Mio. Fahrzeuge reichen.

    Und dann mit dieser Ganzbody-Presse, soll ja die Produktionszeit eines Fahrzeugs um etliche Stunden gesenkt werden, also nochmals eine Steigerung.

  6. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: thinksimple 26.10.21 - 20:56

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn ein Autovermieter 2/5 seiner weltweiten Fahrzeugflotte mit
    > 100.000 Elektroautos exakt eines Herstellers ersetzt hat das natürlich eine
    > entsprechende Signalwirkung. Zumal da ja noch die Aufwände für die
    > erforderliche Ladeinfrastruktur oben drauf kommen.

    Es sind weniger als 1/5 der Flotte...
    Hertz will in den nächsten Jahren 500.000 Fahrzeuge seiner weltweiten Flotte auf E umrüsten...
    Und Flotte bedeutet für Tesla auch richtigen Service zu leisten. Nix mit" wart mal.... "...
    Da brauchts sofort Ersatz...

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  7. Re: Wegen 100k so ein Bohei?

    Autor: desaboya 27.10.21 - 05:37

    Welchen Service brauchen denn 9-Monate alte Model 3?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  3. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de