1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Tesla erzielt…

Frage zu den Produktionszahlen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Frage zu den Produktionszahlen

    Autor: codefreak 03.01.22 - 09:45

    Bei jeder Gigafactory die Tesla baut wurde immer erwähnt das dort bis zu 500.000 Stück im Jahr produziert werden sollen, bisher sind ja 3 dieser Giga in Betrieb (mehrere Jahre teilweise) und 2 im Bau sowie die kleine Tesla Factory.
    Wieso werden die Stückzahlen dann dennoch immer so niedrig ausgegeben?

    Rechnerisch dürften ja aktuell bis zu 1.500.000 Stück im Jahr gebaut werden können und mit den weiteren 2 im Bau würden ja nochmal 1.000.000 dazukommen.

    Dauert es so lange die Produktion bis in die Endstufe oder geplante Stufe zu bekommen?
    Oder ist dies ein bis zu.... Gewäsch wie bei der Internetbandbreite?

  2. Re: Frage zu den Produktionszahlen

    Autor: desaboya 03.01.22 - 09:51

    Welche drei sind denn in Betrieb die Autos bauen ausser Fremont und Shanghai?

  3. Re: Frage zu den Produktionszahlen

    Autor: Dwalinn 03.01.22 - 09:59

    Es gibt bisher nur 2 für Autos, die Gigafactory 2 stellt Solaranlagen her.
    In China war man zuletzt bei einer theoretischen Jahresproduktion von über 600.000 Autos/Jahr dies soll aber noch weiter ausgebaut werden um mittelfristig auf 1 Mio Autos zu kommen.

  4. Re: Frage zu den Produktionszahlen

    Autor: Bonarewitz 03.01.22 - 10:57

    codefreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei jeder Gigafactory die Tesla baut wurde immer erwähnt das dort bis zu
    > 500.000 Stück im Jahr produziert werden sollen, bisher sind ja 3 dieser
    > Giga in Betrieb (mehrere Jahre teilweise) und 2 im Bau sowie die kleine
    > Tesla Factory.
    > Wieso werden die Stückzahlen dann dennoch immer so niedrig ausgegeben?
    >
    > Rechnerisch dürften ja aktuell bis zu 1.500.000 Stück im Jahr gebaut werden
    > können und mit den weiteren 2 im Bau würden ja nochmal 1.000.000
    > dazukommen.
    >
    > Dauert es so lange die Produktion bis in die Endstufe oder geplante Stufe
    > zu bekommen?
    > Oder ist dies ein bis zu.... Gewäsch wie bei der Internetbandbreite?

    Die angegebenen Kapazitäten sind Hochrechnungen, wenn die Fabriken 24/7 ununterbrochen arbeiten würden.
    Die reellen Zahlen reduzieren sich aber durch Feiertage und Werksschließungen für Umbauten an den Bändern.

    Allerdings muss die Zahl noch nach oben korrigiert werden, da Shanghai zuletzt hochgerechnet deutlich mehr als 500.000 Autos/Jahr ausgespuckt hat (eins alle 38s, Ziel war alle 45s).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  3. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg
  4. Onlineredakteur / Administrator (m/w/d) für den Bereich »Kommunikation«
    Bezirk Oberbayern Personalreferat, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 4 Premium Edition für 9,99€, A Way Out für 7,99€, GRID Legends: Deluxe...
  2. 189,99€ statt 239,99€
  3. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
Hyperschallwaffen
China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
  2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
  3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"