1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Tesla macht Model S…

Leistungsänderung nach Zulassung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: DoMeLe 04.07.17 - 08:56

    Gmorgen!

    Wenn ich das richtig verstehe, tunen die das Fahrzeug nach der zulassung.
    Ich bin im glauben, dass es hier doch dann um eine Veränderung der Leistung einhergeht die zumindest auf Deutsche Gesetzte gesehen doch änderungs und Abnahmepflichtig wären? (Stichwort: erlöschen der Betriebserlaubnis)

    Denn es sind ja dann nicht mehr z.b. 60kw sondern 70kw?

    Erklärt mir einer mal wie das mit unseren Gesetzen einhergehen kann und vlt hat jemand ja zufällig ein Bild von einen Fahrzeugschein eines dieser Boliden :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.17 08:59 durch DoMeLe.

  2. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: Berner Rösti 04.07.17 - 09:04

    DoMeLe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gmorgen!
    >
    > Wenn ich das richtig verstehe, tunen die das Fahrzeug nach der zulassung.
    > Ich bin im glauben, dass es hier doch dann um eine Veränderung der Leistung
    > einhergeht die zumindest auf Deutsche Gesetzte gesehen doch änderungs und
    > Abnahmepflichtig wären? (Stichwort: erlöschen der Betriebserlaubnis)
    >
    > Denn es sind ja dann nicht mehr z.b. 60kw sondern 70kw?
    >
    > Erklärt mir einer mal wie das mit unseren Gesetzen einhergehen kann und vlt
    > hat jemand ja zufällig ein Bild von einen Fahrzeugschein eines dieser
    > Boliden :)

    Den Artikel gelesen?

    "Wer jetzt einen neuen Tesla Model S oder Model X bestellt, ..."

    "Da es sich bei beiden Fahrzeugen um ein kombiniertes Hardware- und Software-Tuning handelt, kommen Besitzer älterer Fahrzeuge nicht in den Genuss der stärkeren Beschleunigung. "

  3. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: ad (Golem.de) 04.07.17 - 09:07

    DoMeLe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gmorgen!
    >
    Du irrst dich. Es geht um neu bestellte Fahrzeuge und nicht um ein nachträgliches Tuning.

  4. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: Flasher 04.07.17 - 09:15

    Und selbst wenn es nachträglich wäre - solange die Nennleistung nicht geändert wird dürfte das das KBA nicht interessieren. Schadstoffausstoss ändert sich ja auch nicht.

  5. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: SJ 04.07.17 - 09:16

    DoMeLe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin im glauben, dass es hier doch dann um eine Veränderung der Leistung
    > einhergeht die zumindest auf Deutsche Gesetzte gesehen doch änderungs und
    > Abnahmepflichtig wären? (Stichwort: erlöschen der Betriebserlaubnis)

    Nur wird Tesla in Europa über Holland zugelassen. Somit sind die deutschen Gesetze relativ uninteressant.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  6. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: Dwalinn 04.07.17 - 09:17

    Aber gab es nicht in der Vergangenheit bereits reines Software Tuning?

    https://www.golem.de/news/ludicrous-mode-tesla-model-s-beschleunigt-staerker-als-alle-anderen-1702-126059.html

  7. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: LH 04.07.17 - 09:26

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur wird Tesla in Europa über Holland zugelassen. Somit sind die deutschen
    > Gesetze relativ uninteressant.

    Spätestens der Besitzer in Deutschland muss sich an deutsche Gesetzte halten. Auch wenn das hier am Ende gar nicht relevant ist (siehe andere Beiträge), wäre eine Änderung der Leistungswerte sicherlich ohne eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere nicht gestattet.

  8. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: SJ 04.07.17 - 09:37

    Die Zulassung läuft aber über Holland. Wenn Holland sagt, das kann zugelassen werden, dann gilt das für die gesamte EU. Da kann die deutsche Zulassungsbehörde nichts machen ausser einen Bittbrief an die Holländer schreiben - soweit ich weiss.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  9. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: schap23 04.07.17 - 09:42

    as dürfte genauso wenig funktionieren, wie die Umgehung eines Führerscheinentzugs in Deutschland durch Erwerb einer neuen Fahrerlaubnis im europäischen Ausland.

  10. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: SJ 04.07.17 - 09:46

    Das sind zwei verschiedene Dinge. Wenn das Fahrzeug in einem EU Land zugelassen ist, dann gilt das für die gesamte EU. Da ist nichts mit Umgehung. Und solange die Holländer das abknicken, ist gut.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  11. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: chefin 04.07.17 - 09:54

    Korrekt und das wird uns auch bald um die Ohren fliegen.

    Allerdings, die EU-Mindeststandards darf man nicht unterschreiten. zB kann man in England ein Sofa mit Räder bauen, Motor dran und bekommt eine Zulassung, wenn man entsprechende Prüfungen absolviert. Einzelabnahme eben, man muss Bremse und einen gewiese Sicherheit nachweisen.

    Darf trotzdem mit dieser Zulassung nicht in der EU benutzt werden. Mindesstandards sich nicht eingehalten.

    Leider sind die Grenzwertig weit unten angesiedelt.

  12. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: LH 04.07.17 - 09:57

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind zwei verschiedene Dinge. Wenn das Fahrzeug in einem EU Land
    > zugelassen ist, dann gilt das für die gesamte EU. Da ist nichts mit
    > Umgehung. Und solange die Holländer das abknicken, ist gut.

    Du redest von der Typenzulassung in der EU, aber das ist nur ein Thema für die allgemeine Erlaubnis, dieses Fahrzeug so in der EU generell verkaufen zu dürfen. Aber dazu kommt die Zulassung des individuellen Fahrzeugs in Deutschlands durch den Besitzer bei den KFZ Zulassungsstellen. Und dieser muss sich dann an deutsches Recht halten. Wenn du das Fahrzeug nachträglich verändert (oder es eben der Hersteller für dich tut...), kann dies entsprechend eine Änderung im Fahrzeugschein nötig machen, oder man muss eine entsprechende ABE oder vergleichbares mitführen, die eine solche Änderung im Vergleich zum zur Original Typenzulassung eben als gültig ausweißt.

    > Und solange die Holländer das abknicken, ist gut.

    Die Holländer können aber eben keine nachträglichen Veränderung an bereits verkaufte Fahrzeuge nachträglich für die deutschen Zulassungsbehörden einfach akzeptieren. Dafür wüsste ich auch keinen Präzedenzfall.


    Aber am Ende ist es ehe egal, weil es hier nun einmal gar nicht passiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.17 09:59 durch LH.

  13. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: solaris1974 04.07.17 - 10:07

    NENNLEITUNG vs. SPITZENLEISTUNG. omg

  14. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: Niriel 04.07.17 - 10:11

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind zwei verschiedene Dinge. Wenn das Fahrzeug in einem EU Land
    > zugelassen ist, dann gilt das für die gesamte EU. Da ist nichts mit
    > Umgehung. Und solange die Holländer das abknicken, ist gut.

    Ich habe das eher so verstanden als würde in Holland festgelegt werden was in der EU als Fahrzeug überhaupt zugelassen werden darf, aber nicht das ich mein Fahrzeug nach der Zulassung einfach beliebig tunen kann ohne eine Eintragung in den Fahrzeugschein.

    Sonst könnte ich ja ein Auto mit 60 PS Motor zulassen (würde entsprechend in der Steuer bewertet werden) und dann danach einen 400 PS Motor einsetzen - mal salopp gesagt.

  15. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: SJ 04.07.17 - 10:13

    Und Tesla informiert die holländischen Behörden, dass man ein Update macht, dass dann diese und dieses Leistung erzeugt. Holland sagt, alles gut. Tesla liefert Update aus.

    Das ist was anderes, als wenn du selbst als einzelner Besitzer Hand anlegst und tunst.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  16. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: chewbacca0815 04.07.17 - 12:49

    DoMeLe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und vlt hat jemand ja zufällig ein Bild von einen Fahrzeugschein eines dieser Boliden :)

    66 kW unter http://www.goingelectric.de/forum/tesla-model-s/model-s-eingetragene-leistung-t11249.html

    69 kW unter http://www.auto-motor-und-sport.de/vergleichstest/elektroautos-6-modelle-im-haertetest-8498096.html (etwa in der Mitte des Textes unter "Tesla Model S und BMW i3 liegen... ")

    69 kW unter https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Model_S (rechter Rand in der Tabelle bei Motoren -> Nennleistung)

  17. Re: Leistungsänderung nach Zulassung?

    Autor: picaschaf 04.07.17 - 13:42

    Die Elektrotechnik und Physik lassen grüßen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. TECE GmbH, Emsdetten
  3. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 569€ (Bestpreis!)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen