1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Tesla soll zahlreiche…

Elektroautos: Tesla soll zahlreiche Teile des Model 3 fehlerhaft bauen

Teslas Model 3 kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Einem Medienbericht zufolge soll nun eine zunehmende Zahl von Einzelteilen fehlerhaft sein. Der Elektroautohersteller weist die Vorwürfe zurück.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Teslas Model 3 kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. 3

    Baron Münchhausen. | 18.03.18 12:18 18.03.18 22:53

  2. Lösung: Softwareupdate (Seiten: 1 2 ) 26

    Free Mind | 15.03.18 08:04 18.03.18 12:13

  3. Tesla Bashing again 7

    tingelchen | 16.03.18 17:38 17.03.18 20:33

  4. Ist halt ne amerikanische Klapperkiste... (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Blackwatcher | 15.03.18 10:19 17.03.18 16:58

  5. Je nach Bauteil ist ein derartiger Ausschuss nicht unüblich ... 6

    Dadie | 15.03.18 10:46 16.03.18 23:39

  6. Hier einer von mehreren ähnlichen Reviews des Tesla 3 (Seiten: 1 2 36 ) 111

    schap23 | 15.03.18 08:31 16.03.18 20:18

  7. Kann ja auch nicht sein ... 3

    ManusManumLavat | 15.03.18 23:08 16.03.18 19:57

  8. nach der verqueren Logik, die akut vorherrscht, müsste jetzt der Aktienkurs steigen 8

    Anonymer Nutzer | 15.03.18 09:07 16.03.18 19:27

  9. Golem soll zahlreiche fehlerhafte Informationen verbreiten 1

    Anonymer Nutzer | 16.03.18 14:08 16.03.18 14:08

  10. Wenn der Anspruch "so hoch" ist... 13

    VigarLunaris | 15.03.18 08:32 15.03.18 19:10

  11. Das lässt sich leicht verifizieren 3

    Icestorm | 15.03.18 09:46 15.03.18 12:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior IT-Security Engineer (m/w/d) - Identity and Access Management (IAM) / Privileged Access Management (PAM)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. IT-Consultant (m/w/d) ECM/DMS
    Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  3. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wissenschaft: Von der Klimakrise zum Starkregen
Wissenschaft
Von der Klimakrise zum Starkregen

Die Erderhitzung führt zu mehr Starkregen und macht Fluten wie die in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlicher.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Satelliteninternet Telekom sieht Starlink skeptisch
  2. Klimakatastrophe Aktivistin kritisiert "verlogene Klimadebatte" der Parteien
  3. Klimaschutz Baerbock für geplante Benzinpreiserhöhung von 16 Cent

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Teilgeständnis angekündigt: Showdown im Cyberbunker-Verfahren
    Teilgeständnis angekündigt
    Showdown im Cyberbunker-Verfahren

    Im Prozess um den Cyberbunker an der Mosel steht eine Wende bevor. Der angebliche Manager will ein Geständnis ablegen - zumindest teilweise.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen
    2. Cyberbunker Als Putzfrau eingeschleuste Polizistin darf nicht aussagen
    3. Cyberbunker-Prozess Mitarbeiter speicherten Server-Passwörter in Excel-Tabelle

    1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
      Elon Musk
      Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

      Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

    2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
      Förderprogramm
      Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

      Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

    3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
      Elektroauto
      Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

      Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


    1. 16:00

    2. 15:00

    3. 14:15

    4. 13:21

    5. 12:30

    6. 11:20

    7. 11:05

    8. 10:51