Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: VW soll billigere…

Öko-soziale CDU :o

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öko-soziale CDU :o

    Autor: fabiausdemsüden 10.09.19 - 11:27

    "Stattdessen müsse man die "besten Batterien" herstellen. Diese zeichneten sich durch "hohe Energiedichte und Leistungsfähigkeit zu wettbewerbsfähigen Preisen" aus. Erforderlich seien zudem "nachhaltige und umweltverträgliche Produktions- und Entsorgungsbedingungen", eine hohe Recyclingquote sowie faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Wertschöpfungskette."

    Umweltverträglichkeit und faire Arbeitsbedingungen von einem CDU-Mann, Deutschland entwickelt sich:)

    Und CSU-Söder macht den Grünen Konkurenz :D (allein schon weil er nicht so verkniffen wirkt)

    Vielleicht wird doch alles gut:)

  2. Re: Öko-soziale CDU :o

    Autor: E-Narr 10.09.19 - 12:24

    fabiausdemsüden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Stattdessen müsse man die "besten Batterien" herstellen. Diese zeichneten
    > sich durch "hohe Energiedichte und Leistungsfähigkeit zu wettbewerbsfähigen
    > Preisen" aus. Erforderlich seien zudem "nachhaltige und umweltverträgliche
    > Produktions- und Entsorgungsbedingungen", eine hohe Recyclingquote sowie
    > faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Wertschöpfungskette."
    >
    > Umweltverträglichkeit und faire Arbeitsbedingungen von einem CDU-Mann,
    > Deutschland entwickelt sich:)
    >
    > Und CSU-Söder macht den Grünen Konkurenz :D (allein schon weil er nicht so
    > verkniffen wirkt)
    >
    > Vielleicht wird doch alles gut:)

    Das dürfte nur eine temporäre Erscheinung sein, Söder dreht sich genauso wie Seehofer mit dem Wind. Gestern AfD imitieren, heute die Grünen (oder andere "grüne" und soziale Parteien) und morgen vielleicht schon wieder die AfD. Einen langfristigen und eigeninitiativen Einsatz für Arten-, Umwelt- und Klimaschutz erwarte ich mir von CDU/CSU leider nicht. Mal davon abgesehen, dass bislang noch überhaupt nichts geschehen ist, sondern nur viel geredet wurde. In Bayern wird der Bau neuer Windkraftanlagen weiterhin behindert, der Photovoltaikausbau dümpelt dahin, industrielle Stromspeicher wie Power2Gas-Anlagen unterliegen weiterhin einer Doppelbesteuerung und die Insekten sterben weiter vor sich hin.

  3. Re: Öko-soziale CDU :o

    Autor: fabiausdemsüden 10.09.19 - 12:50

    Mal abwarten. Als Konservativer oder Bayer geht man ja tendenziell gern spazieren, die Natur zu schätzen kommt mir da nicht abwegig vor. Die Bayern räumen Spaziergängern auch die deutschlandweit weitreichendsten Rechte zum betreten fremden, nicht umzäunten Bodens (Streuobstwiesen o.ä.) ein (solange sie nichts kaputt machen natürlich).

    Und immerhin: die Forderungen des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" hat der bayrische Landtag jetzt Gesetz werden lassen. Da bin ich als BW-ler schon neidisch.

  4. Re: Öko-soziale CDU :o

    Autor: E-Narr 10.09.19 - 13:05

    fabiausdemsüden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abwarten. Als Konservativer

    Der Begriff "konservativ" wird oft missbräuchlich verwendet. Es geht den meisten CSU-Wähler nicht um das Bewahren von irgendwas, sondern nur darum, nicht umdenken zu müssen.

    > oder Bayer geht man ja tendenziell gern
    > spazieren, die Natur zu schätzen kommt mir da nicht abwegig vor. Die Bayern

    Ich bin Bayer und gehe gern spazieren, die CSU zu wählen liegt nur aber sehr fern. Die steht eher für den Ausbau von Autobahnen und Fernstraßen und die Ansiedlung von Billiglohn-Betrieben (Amazon...), die gleichzeitig durch eingeschossige Hallen hunderte Hektar Fläche versiegeln.

    > räumen Spaziergängern auch die deutschlandweit weitreichendsten Rechte zum
    > betreten fremden, nicht umzäunten Bodens (Streuobstwiesen o.ä.) ein
    > (solange sie nichts kaputt machen natürlich).
    >
    > Und immerhin: die Forderungen des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" hat
    > der bayrische Landtag jetzt Gesetz werden lassen. Da bin ich als BW-ler
    > schon neidisch.

    Weil er gar keine andere Wahl hatte?

  5. Re: Öko-soziale CDU :o

    Autor: fabiausdemsüden 10.09.19 - 13:15

    Ah cool, danke für den Einblick von "innen":)

    ("konservativ" hab ich hier nur in der Bedeutung verwendet, wie sie als politische Bezeichnung üblich ist, nicht im eigentlichen Wortsinn)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  3. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,90€
  2. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  3. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...
  4. (aktuell u. a. SilentiumPC Stella HP Gehäuselüfter für 10,99€, SilentiumPC Regnum RG4 Frosty...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34