1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrofahrzeug: Retro-Auto Honda E…

Gewicht und Preis?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 08:31

    Das Model 3 Standard Range kommt mit nur 111kg mehr (1611 kg) auf die 1.5 fache Reichweite. Das mit dem Gewicht scheint somit nur vorgeschoben zu sein und die niedrige Reichweite wohl auch eher dem cW Wert zu verdanken.

    Wie sieht es denn preislich damit aus? Das wäre ja interessant zu wissen - vorallem wenn Honda sagt, es soll ja auch nicht zu teuer werden.


    Übers Design lässt sich streiten. Mir sieht das eher ein bisschen altbacken aus.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: Megusta 03.07.19 - 09:01

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie sieht es denn preislich damit aus? Das wäre ja interessant zu wissen -
    > vorallem wenn Honda sagt, es soll ja auch nicht zu teuer werden.

    Nicht teuer heißt, im Rückblick auf Renault Zoe - Honda wird ca. 29.950,- kosten mit Akku. Sprich unter 30k, Daumen hoch (Sarkasmus)

  3. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: Palerider 03.07.19 - 09:18

    Das ist ja leider die ungeklärte Frage. Die Aussagen "er wird bezahlbar" ist da frei interpretierbar :-) Die Autobild vermutet < 30.000¤.
    Einzig konkret ist wenn ich woanders richtig gelesen habe: 800¤ für die Vorbestellung.

  4. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 09:30

    Wenn du ihn vorbestellen kannst, dann weisst du ja auch bereits, was er kosten wird. Ansonsten ist es ja keine Vorbestellung.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  5. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: Palerider 03.07.19 - 09:43

    Sorry, falsches Wort - nicht vorbestellen sondern reservieren kann man ihn für 800¤, es gibt noch keinen konkreten Preis.

    https://www.autobild.de/artikel/honda-e-prototype-2020-reichweite-innenraum-preis-12575403.html

  6. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: TrollNo1 03.07.19 - 10:00

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es denn preislich damit aus? Das wäre ja interessant zu wissen -
    > vorallem wenn Honda sagt, es soll ja auch nicht zu teuer werden.

    Bin mal gespannt, wann der erste da nicht unverschämt lügt.
    Ich warte weiter, bis es mal einen E-Kleinwagen für 15k Euro gibt. Dann sind wir so in dem Bereich, wo ich bisher Neuwägen gekauft habe ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  7. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 10:15

    Passt schon. Viele Foristen vermengen hier die Begriffe.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 10:15

    Ausser Dacia, was gibts denn da für Neuwagen in diesem Preissegment bis 15k?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  9. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: JackIsBack 03.07.19 - 10:31

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausser Dacia, was gibts denn da für Neuwagen in diesem Preissegment bis
    > 15k?


    - diverse Lada Modelle
    - Renault Twingo (als Reimport, ist ja aber auch Neuwagen)
    - und eben diverse Dacias
    - Opel Corsa fängt auch bei 13 oder 14k an

    Natürlich alles nur Schalter und kleine Benziner...

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  10. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 10:34

    Gibts doch so viele? Danke für den Hinweis.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  11. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: JackIsBack 03.07.19 - 10:39

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts doch so viele? Danke für den Hinweis.


    Gibt sicher noch mehr. :-)
    Das sind jetzt natürlich nur die Listenpreise. Bei Opel gibt es zB bei den Benziner bis zu 25% Rabatt wenn man gut handeln kann.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  12. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 10:44

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind jetzt natürlich nur die Listenpreise. Bei Opel gibt es zB bei den
    > Benziner bis zu 25% Rabatt wenn man gut handeln kann.

    Anders ausgedrückt: Opel versucht dich um 25% zu bescheissen ;)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  13. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: TrollNo1 03.07.19 - 10:48

    Bisher waren es 2 Nissan Micras. 12k jeweils, wenn ich mich recht erinnere

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  14. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: JackIsBack 03.07.19 - 11:03

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das sind jetzt natürlich nur die Listenpreise. Bei Opel gibt es zB bei
    > den
    > > Benziner bis zu 25% Rabatt wenn man gut handeln kann.
    >
    > Anders ausgedrückt: Opel versucht dich um 25% zu bescheissen ;)

    Jau, Opel kann auch ganz gut in der Werkstatt bescheißen. Schön die Inspektion einfach abstempeln und nichts machen...

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  15. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: norbertgriese 03.07.19 - 11:03

    Wenn du die handelsüblichen 30% Rabatt bei Peugeot, Citroen, und langsam auch Opel runterrechnest, liegen viele - gar nicht so kleine - Fahrzeuge unter 15000.-
    Vor 13 Jahren: Billigster Anbieter Berlingo2 fünfsitzer online 9500.-, Liste 14400. Gekauft beim örtlichen Händler für 10000 glatt (stand bei dem Händler auf dem Hof). 10 Jahre, 190000 km gefahren
    2016: Billigster Anbieter 11880.- Vorführfahrzeug 3Wochen 0km Berlingo 3 fünfsitzer online. Da auch gekauft und abgeholt. Liste 17550.-

    Norbert

    2017: ESmart Vorführfahrzeug 3500 km 6Monate 18000.- statt 24000.- Vollausstattung.

    Norbert

  16. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: hansblafoo 03.07.19 - 11:21

    Selbst einen Polo, wenn auch nackt, gibt es für unter 15K. Das ganze kann man jetzt noch erweitern um andere Modelle des Konzerns.

    Aber zum Honda e: sieht nett aus, jedoch sehe ich noch nicht, warum ich das Fahrzeug anstelle z.B. eines VW up!, Skoda citigo etc. kaufen sollte, die als e-Varianten nach WLTP wohl um die 260 km schaffen sollen und noch deutlich günstiger sein werden, wenn man den Presseberichten vertrauen darf.

  17. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: bplhkp 03.07.19 - 11:28

    SJ schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es denn preislich damit aus? Das wäre ja interessant zu wissen -
    > vorallem wenn Honda sagt, es soll ja auch nicht zu teuer werden.
    >

    Der Honda e zielt auf den Mini Cooper (S) ab - und dort erwarte ich ihn Preislich.
    Zum Beispiel ist das Fahrwerk wie beim Mini keine Kleinwshenbilligtechnik, sondern er bekommt rundum eine Einzelradaufhängung.

    Billig wird der Skoda Citigo.

  18. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.19 - 11:32

    Heise geht von ca. 30-35k aus (https://www.heise.de/autos/artikel/Prototypen-Fahrt-im-Honda-e-4458436.html?seite=2), was das Auto, so wie alle anderen E-Kleinwägen, für die Masse relativ uninteressant machen dürfte.

    Die kleinen Batterien haben halt auch ein paar andere Probleme:
    - Höherer Verschleiß, weil sie im Alltag prozentual stärker geleert und geladen werden. Die Last verteilt sich auf weniger Zellen.
    - Klimaanlage, Heizung und andere Verbraucher machen sich prozentual vor allem in einem unvorhergesehenen Stau viel stärker bemerkbar.
    - Schnellladung geht typischerweise bis 80%, was die Reichweite in vielen Situationen weiter reduziert.

    Was auch oft vergessen wird: Listenpreise entsprechen nicht ansatzweise den tatsächlichen Preisen. Trotz der hohen Preise sind die E-Autos viel knapper kalkuliert, was die Möglichkeit der Rabatte massiv einschränkt. Ich schwanke derzeit (für Zweitwagen) zwischen Volvo XC40 T5 (247 PS Benziner, AWD, 8-Gang Automat, Euro 6d) und Tesla Model 3. Bei in etwa gleichem Listenpreis ist der Tesla im Leasing ziemlich genau doppelt so teuer wie der XC40. Dabei ist der XC40, mal abgesehen von seinem Verbrenner-Antrieb, in allen Belangen das bei weitem bessere Auto. Und bei den Verbrauchskosten kommt mir der Tesla auch nur dann billiger, wenn ich zum allergrößten Teil zu Hause lade. Bei den öffentlichen Ladestationen ist der Strom so teuer, dass das Fahren mit Benzin nicht teuerer bzw. sogar billiger ist.

    Alle objektiven Kriterien sprechen also klar für den XC40 Benziner. Das einzige, was für den Tesla spricht, ist der "Wow-Effekt" und eben das Gefühl, etwas zu fahren, was eben nicht viele andere haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.19 11:35 durch Gurli1.

  19. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: SJ 03.07.19 - 11:38

    Gurli1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auch oft vergessen wird: Listenpreise entsprechen nicht ansatzweise den
    > tatsächlichen Preisen. Trotz der hohen Preise sind die E-Autos viel knapper
    > kalkuliert, was die Möglichkeit der Rabatte massiv einschränkt.

    Mit anderen Worten: Jeder Autoverkäufer, der Listenpreise angibt, versucht zu betrügen.

    Oder das andere Phänomen wie Black Friday etc. Wie häufiger solche "Aktionstage" gemacht werden, umso weniger sind die Kunden bereit sich im restlichen Jahr über den Tisch ziehen zu lassen. Tesla macht hier das einzig richtige: Preis ist nicht verhandelbar.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  20. Re: Gewicht und Preis?

    Autor: Palerider 03.07.19 - 11:44

    Die einen sagen Betrug, die anderen Gewinnmaximierung. Es gibt keine gesetzlich festgelegte maximale Marge. Würdest Du Dein Auto für X ¤ verkaufen, wenn Dir ein anderer X+1000¤ bietet?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler Versicherungen, Bad Homburg
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim
  3. Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch
  4. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crusader Kings 3 für 35,99€, Elite Dangerous für 5,99€, Dead Island - Definitive...
  2. 3.999€ (statt 4.699€)
  3. 74,99€ (Bestpreis)
  4. 249€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme