1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Amazon liefert…

Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: dummzeuch 01.08.20 - 18:12

    Das wird bestimmt lustig.

    Ich bin mal gespannt, ob ich diese Fahrzeuge überhaupt mal zu Gesicht bekomme, denn bisher kamen Amazon-Bestellungen leider immer per Hermes (heute z.B. mit ein Fahrer, der mit lauter Musik aus was auch immer für einem Gerät durch das Treppenhaus lief).

  2. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: tovi 01.08.20 - 19:02

    Amazon arbeitet daran, die Auslieferung Ihrer Produkte gleich mit zu übernehmen.

  3. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: AssassinNr1 01.08.20 - 19:34

    Kommt halt drauf an wo man wohnt.

    Wohne auch im Ruhrgebiet und selbst nach dem Umzug in eine andere Stadt, habe ich in den letzten Jahren keine einzige Sendung von Amazon erhalten die von Hermes ausgeliefert wurde.
    Zu anfangs per DHL aber seit ungefähr einem Jahr immer von Amazon selbst, außer ich lasse es zur DHL Packstation liefern.

    Weiß nicht ob es vorher schon so war aber beim letzten mal war es tatsächlich schon mit einem Elektrolieferwagen in weiß.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.20 19:35 durch AssassinNr1.

  4. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: einglaskakao 01.08.20 - 19:42

    tovi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon arbeitet daran, die Auslieferung Ihrer Produkte gleich mit zu
    > übernehmen.
    Das tun sie bereits.
    HIer in der Region Frankfurt schon seit Jahren und das auch sehr erfolgreich.

    Angeblich fahren zwei Mal täglich 600 Fahrzeuge vom Logistikzentrum los.

    Wenn Amazon nun auch die Fahrzeuge hat, sind die Fahrer/Lieferanten dann mittlerweile bei Amazon festangestellt?
    Ich hatte bislang das Gefühl, dass das Subunternehmer seien, steht zumindest auf den meisten Fahrzeugen in unserem Stadtbild drauf: Großes Prime oder Amazon Logo und dann an der Fahrertür der Hinweis auf Star Logistics "im Auftrag von Amazon" oder ähnliches.

  5. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: SpeculoosJoe 01.08.20 - 21:13

    Ich bekomme in Essen etwa 80% aller Sendung per Amazon Logistics zugestellt. Gibt aus meiner Sicht keinen großen Unterschied zwischen DHL und Amazon. Hermes fällt da allerdings schon ab.
    Wenn sie in Zukunft elektrisch kommen umso besser.

  6. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: M.P. 01.08.20 - 23:29

    Selbst eine eigene Amazon Packstation gibt es auf meinem Arbeitsweg....

  7. Re: Gleich zwei Troll-Themen auf einmal: Amazon und Elektroautos

    Autor: cat24max1 02.08.20 - 00:19

    einglaskakao schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tovi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Amazon arbeitet daran, die Auslieferung Ihrer Produkte gleich mit zu
    > > übernehmen.
    > Das tun sie bereits.
    > HIer in der Region Frankfurt schon seit Jahren und das auch sehr
    > erfolgreich.
    >
    > Angeblich fahren zwei Mal täglich 600 Fahrzeuge vom Logistikzentrum los.
    >
    > Wenn Amazon nun auch die Fahrzeuge hat, sind die Fahrer/Lieferanten dann
    > mittlerweile bei Amazon festangestellt?
    > Ich hatte bislang das Gefühl, dass das Subunternehmer seien, steht
    > zumindest auf den meisten Fahrzeugen in unserem Stadtbild drauf: Großes
    > Prime oder Amazon Logo und dann an der Fahrertür der Hinweis auf Star
    > Logistics "im Auftrag von Amazon" oder ähnliches.


    Das sind alles Subunternehmer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
    Campus Networks
    Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

    Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
    Von Achim Sawall

    1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
    2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
    3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung