1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Audi startet…
  6. T…

Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SJ 25.07.18 - 11:01

    Keine Ahnung was du nun damit sagen willst. Kannst du dich verständlicher ausdrücken?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SanderK 25.07.18 - 11:05

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meinst Du Autos? Oder meinst du Elektrospielzeuge?
    > > Autos waren es bei Audi im schnitt ca. 36k pro Woche im letzten Jahr.
    >
    > Du hast nicht begriffen, um was es in dem Artikel geht und was hier gerade
    > diskutiert wird.
    Bin ich zumindest mit Dir in illustrer Gesellschaft.... um was ging es im Artikel.... E Autos die Hergestellt werden, wo Du den vergleich ziehst....
    Aber Ist gut :) Von Dir als Nixpeiler dargestellt zu werden! Kann ich mit leben :)

  3. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SJ 25.07.18 - 11:05

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Tesla ist derzeit nicht in der Lage, seine gehypten Fahrzeuge überhaupt
    > fehlerfrei herzustellen

    Diese steile Behauptung kannst du sicherlich belegen.

    > PS: laut Auskunft (eben!) von Tesla USA

    Welche Auskunft?

    > wurden rund 15% aller "sicheren"
    > Bestellung von Model 3 zurück gezogen (das sind die Bestellungen für die
    > bereits Anzahlungen in Höhe 1/3 des Kaufpreises getätigt wurden - gibt es
    > nur in Nordamerika! Bei den Pre-Reservierung , d.h. 1000$/¤ angezahlt
    > haben, sind es weitaus mehr die zurück gezogen haben!)

    Nachweis?

    > => bis Anfang Juni 2018 waren es laut Aktionärsbericht 650.000 offene
    > Reservierungen und nur 80.000 echte Bestellungen!

    Jetzt musst du mal 2 und 2 zusammen zählen: Wieviele Model 3 wurden total bereits produziert?

    > Und was Elon in den Medien immer wieder verlautet darf man getrost als
    > "Werbung in eigener Sache" bzw. "Werbung aus Panik" einordnen

    Was denn?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  4. Re: China 2017 mit ~780.000 E-Autos

    Autor: SanderK 25.07.18 - 11:06

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > davon will Audi kein Stück haben?

    Durchschnittspreis der Autos..... 10-15k ¤? Gezahlt vom Staat 5-7000 ¤?

  5. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: bazoom 25.07.18 - 11:07

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla kann 5k Autos pro Woche verkaufen und Audi kann das nicht? oO

    Tesla kann das eben nicht.
    Sie haben mal 5k in einer Woche gebaut (in Zelten, die dann bei den Händlern fertig geschraubt werden?)

  6. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SJ 25.07.18 - 11:08

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben mal 5k in einer Woche gebaut (in Zelten

    Als hat es Tesla doch geschafft.

    >, die dann bei den
    > Händlern fertig geschraubt werden?)

    Nachweis?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  7. Re: China boomt der E-Auto Markt.

    Autor: SanderK 25.07.18 - 11:09

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Chinesen kaufen aber auch ganz gerne Premium und dafür werden die
    > Parteibonzen sicherlich auch die Förderung locker machen.

    Sicher! Aber die großen Zahlen wirst Du damit sicher nicht Darstellen können :) Liegt wohl eher dann im Bereich 50k ^^ ok 100k.

  8. Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt,

    Autor: Oh je 25.07.18 - 11:12

    Zählen dazu auch Logikfehler?
    Dann scheint das wirklich eine sehr umfangreiche Formel zu sein…

    "Audi startet…"

  9. Re: China boomt der E-Auto Markt.

    Autor: Luke321 25.07.18 - 11:12

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher! Aber die großen Zahlen wirst Du damit sicher nicht Darstellen
    > können :) Liegt wohl eher dann im Bereich 50k ^^ ok 100k.

    Und wo ist dann das Problem?
    Die profitabelste Automarke überhaupt ist Porsche.
    Es muss nicht immer über Stückzahl gehen.

  10. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: bofhl 25.07.18 - 11:15

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Tesla ist derzeit nicht in der Lage, seine gehypten Fahrzeuge überhaupt
    > > fehlerfrei herzustellen
    >
    > Diese steile Behauptung kannst du sicherlich belegen.

    Sieht dir mal als Beispiel bei Youtube die entsprechenden Berichte an.

    >
    > > PS: laut Auskunft (eben!) von Tesla USA
    >
    > Welche Auskunft?

    Bei der Aktionärsversammlung! Ok, da kommen nur die Aktionäre bzw. deren Vertreter hin, aber such dir mal den Bericht der Vertreter einiger US-Pensionskassen heraus. (sofern du überhaupt Zugriff bekommst als Deutscher, deren Webseiten sind oft von der EU aus geblockt...)

    >
    > > wurden rund 15% aller "sicheren"
    > > Bestellung von Model 3 zurück gezogen (das sind die Bestellungen für die
    > > bereits Anzahlungen in Höhe 1/3 des Kaufpreises getätigt wurden - gibt
    > es
    > > nur in Nordamerika! Bei den Pre-Reservierung , d.h. 1000$/¤ angezahlt
    > > haben, sind es weitaus mehr die zurück gezogen haben!)
    >
    > Nachweis?

    Lesen im Internet kann ich dir nicht abnehmen.

    >
    > > => bis Anfang Juni 2018 waren es laut Aktionärsbericht 650.000 offene
    > > Reservierungen und nur 80.000 echte Bestellungen!
    >
    > Jetzt musst du mal 2 und 2 zusammen zählen: Wieviele Model 3 wurden total
    > bereits produziert?

    Und warum soll nun die bereits produzierte Anzahl irgendwie relevant sein? Vorallem wenn ich die noch ausstehende Produktion angesprochen habe???

    >
    > > Und was Elon in den Medien immer wieder verlautet darf man getrost als
    > > "Werbung in eigener Sache" bzw. "Werbung aus Panik" einordnen
    >
    > Was denn?

    Hör dir bitte mal einiger seiner Auftritt an, dann wirst du sicher den genauen Unterschied zw. "in eigener Sache" und "aus Panik" erkennen - wobei die älteren Auftritte sehr oft in die erste Kategorie fallen..



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.18 11:17 durch bofhl.

  11. Re: China boomt der E-Auto Markt.

    Autor: SanderK 25.07.18 - 11:17

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sicher! Aber die großen Zahlen wirst Du damit sicher nicht Darstellen
    > > können :) Liegt wohl eher dann im Bereich 50k ^^ ok 100k.
    >
    > Und wo ist dann das Problem?
    > Die profitabelste Automarke überhaupt ist Porsche.
    > Es muss nicht immer über Stückzahl gehen.
    Missverstanden, ich sehe da kein Problem. Nur wollte ich zum Ausdruck bringen, wenn der Staat nicht so massiv Eingreifen würde, gäbe es die großen Zahlen da auch nicht.

  12. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SJ 25.07.18 - 11:23

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht dir mal als Beispiel bei Youtube die entsprechenden Berichte an.

    Also kein Beleg.

    >
    > Bei der Aktionärsversammlung! Ok, da kommen nur die Aktionäre bzw. deren
    > Vertreter hin, aber such dir mal den Bericht der Vertreter einiger
    > US-Pensionskassen heraus. (sofern du überhaupt Zugriff bekommst als
    > Deutscher, deren Webseiten sind oft von der EU aus geblockt...)

    Also immer noch kein Beleg.


    > Lesen im Internet kann ich dir nicht abnehmen.

    Wiederum keinen Belege geliefert.


    > Und warum soll nun die bereits produzierte Anzahl irgendwie relevant sein?
    > Vorallem wenn ich die noch ausstehende Produktion angesprochen habe???

    Hochfahren der Produktion. Tesla lässt eben nicht jeden sofort bestellen... wobei ich positiv überrascht bin, dass die im Juni bereits 80k Besteller zugelassen haben.

    > Hör dir bitte mal einiger seiner Auftritt an, dann wirst du sicher den
    > genauen Unterschied zw. "in eigener Sache" und "aus Panik" erkennen - wobei
    > die älteren Auftritte sehr oft in die erste Kategorie fallen..

    Also wiederum keinen Beleg geliefert...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  13. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: Ryoga 25.07.18 - 11:31

    Audi macht Gewinn und Tesla kann das nicht? oO

  14. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SanderK 25.07.18 - 11:34

    Ryoga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Audi macht Gewinn und Tesla kann das nicht? oO
    Tesla macht Gewinn! Dieses Jahr noch! Davor hat es schon mehr Herzen (und Gehirne) gewonnen, als Audi!







    *sorry, ich konnte nicht anders ^^*

  15. Re: China boomt der E-Auto Markt.

    Autor: Luke321 25.07.18 - 11:39

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Missverstanden, ich sehe da kein Problem. Nur wollte ich zum Ausdruck
    > bringen, wenn der Staat nicht so massiv Eingreifen würde, gäbe es die
    > großen Zahlen da auch nicht.

    Ah, ja hatte ich tatsächlich falsch verstanden.
    Entschuldige. :)

  16. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: Ryoga 25.07.18 - 11:39

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla macht Gewinn! Dieses Jahr noch! Davor hat es schon mehr Herzen (und
    > Gehirne) gewonnen, als Audi!

    Wenn es Elon "Jesus" Musk verspricht wir es auch so geschehen! War ja bei allen seinen bisherigen Versprechen auch so.

    *sorry, ich konnte da auch nicht anders ^^*

  17. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: SJ 25.07.18 - 11:39

    Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  18. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: Ryoga 25.07.18 - 11:46

    Das es eben nicht nur ausreicht etwas mehr, als jemand anderes, zu Produzieren oder zu Verkaufen!

  19. Re: China 2017 mit ~780.000 NEVs nicht E-Autos

    Autor: Ryoga 25.07.18 - 12:19

    Wieso E-Autos? In allen Artikeln wird immer von NEVs (New energy vehicles) gesprochen. Und dazu zählen in China auch Plug-in-Hybride wie der Audi Q7 e-tron.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.18 12:20 durch Ryoga.

  20. Re: Da hat Tesla ja einen guten Vorsprung

    Autor: bernd71 25.07.18 - 12:28

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Hochfahren der Produktion. Tesla lässt eben nicht jeden sofort bestellen...
    > wobei ich positiv überrascht bin, dass die im Juni bereits 80k Besteller
    > zugelassen haben.
    >

    Doch inzwischen kann jeder in USA (Kanada vielleicht auch) die aktuell produzierten Versionen des Model 3 bestellen. Lieferzeit 1 bis 3 Monate. Das kann man als Indiz nehmen das für die aktuellen teueren Varianten nicht so viele Reservierungen in Bestellungen umgewandelt wurden. Die Masse scheint auf die günstigere Variante zu warten, die Tesla aber momentan nicht produzieren kann ohne pleite zu gehen. Das anscheinende Dilemma ist wohl genug Model 3 Bestellungen für die teuren Varianten zu generieren bevor man die billige Version bauen kann.
    Die Frage ist auch wie die Kalkulation für Model 3 in der 35000$ Version aussah. Es wurde ja von einer weitgehenden Automatisierung gesprochen, von der man abrücken musste. Da kann sich dann der relative teure Standort negativ bemerkbar machen.
    Auch die Auswirkungen auf die reduzierte oder eventuell gar wegfallende Förderung in den USA für die 35000$ Variante muss noch abgewartet werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main
  2. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 13,50€
  2. (-58%) 16,99€
  3. 4,26€
  4. 47,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45