1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Audis Elektroautos…

Was bekommt man da raus?

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bekommt man da raus?

    Autor: John2k 24.08.17 - 11:22

    Effektiv 200W Dauerleistung vielleicht?

    Ok, verbraucht das Auto statt 17kw/100km dann 16,8.

  2. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: pumok 24.08.17 - 11:28

    Das ist maximal ein Tropfen auf den heissen Stein. Die Fläche ist viel zu klein.
    Ich finde den Ansatz trotzdem richtig, da konsequent. Die Frage ist natürlich, ob sich die Mehrkosten jemals amortisieren...

  3. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: JarJarThomas 24.08.17 - 11:31

    Da ging es beim Prius weniger um Effizienz sondern mehr um Wohlfühlen. Denn das tolle beim Prius ist dass der Strom auch läuft wenn das Auto aus ist, und dann wird damit, wenn das Auto geparkt ist, die Temperatur im Auto konstant gehalten.
    Beim Einsteigen hat man dann nicht die brütenden gefühlt 100 Grad Backofentemperatur

  4. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: vankooch 24.08.17 - 11:33

    Konsequent wäre es vor 10 Jahren jetzt will man nur mit ein paar Zellen auf dem Dach zeigen wie toll und modern man ist....
    Ich finde diese Meldung auch überflüssig...toll das Audio begriffen hat das man mit Solarzellen etwas Strom 'erzeugen' kann..mein Taschenrechner kann das schon lange...

  5. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: AllDayPiano 24.08.17 - 11:40

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Effektiv 200W Dauerleistung vielleicht?
    >
    > Ok, verbraucht das Auto statt 17kw/100km dann 16,8.

    Dauerleistung 200W? Schön wäres. Teile das ganze mal durch 10. Dann wird es realistischer.

    Die Peak-Leistung ist uninteressant, weil sie ohnehin fast nie erreicht wird. Viel eher steht das Auto im Sommer im Schatten, damit es nicht so heiß wird. Ein aktiver Lüfter ändert daran gar nichts.

  6. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: superdachs 24.08.17 - 13:47

    Selbst 20W sind ein Wunschtraum

  7. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: AllDayPiano 24.08.17 - 14:05

    Also so schlimm ist das jetzt auch wieder nicht. Effektiv dürften im Jahr sogar mehr - ca. 450kWh herauskommen.

    Besser, als in'd Hos' g'schissen - wie man hier so schön sagt.

    Das reicht, um mit nem Lüfter den Innenraum halbwegs temperiert zu halten, oder um den Standyby-Verbrauch des Autos abzudecken, aber arg viel mehr glaub ich nicht.

  8. Re: Was bekommt man da raus?

    Autor: jdf 24.08.17 - 23:23

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also so schlimm ist das jetzt auch wieder nicht. Effektiv dürften im Jahr
    > sogar mehr - ca. 450kWh herauskommen.
    >
    > Besser, als in'd Hos' g'schissen - wie man hier so schön sagt.
    >
    > Das reicht, um mit nem Lüfter den Innenraum halbwegs temperiert zu halten,
    > oder um den Standyby-Verbrauch des Autos abzudecken, aber arg viel mehr
    > glaub ich nicht.

    Echt jetzt? Ich stell' die Büchse in die Sonne, um mit dem so gesammelten Strom einen Lüfter betreiben zu können, der die Hitze kompensiert? Really?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  2. Packsize GmbH, Herford
  3. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  4. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 7,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen