1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: BMW gibt…

Warum nur diese protzige Superniere?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: fanreisender 23.09.21 - 17:16

    Ist das wirklich der Wunsch der angepeilten Kundschaft?
    Nun gut, wenn dem so ist ... der Kunde ist König

    Zweifel darf ich aber anmelden. So ein Ding steht bei uns vor der Haustür eines Nachbarhauses. Offenbar wohnt dort jemand, der die neuen Fahrzeuge im Alltag testet. So lange das Fahrzeug mit der Erlkönig-Beklebung herumfuhr, sah alles noch halbwegs manierlich aus. Jeetzt ist seit einigen Wochen die Tarnung ab und es sieht wirklich aus wie gewollt und nicht gekonnt.
    Klar, in meinen Augen und damit in den Augen eines garantierten Nicht-Kunden. Nicht wegen der Niere, ist einfach die falsche Preisklasse.

  2. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: budweiser 23.09.21 - 17:24

    ja, wurde ja jetzt schon bei so ziemlich jeden BMW-Thread durchgekaut. Der Markt wirds schon richten (oder halt kaufen).

  3. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: Valanx 23.09.21 - 17:34

    Ja in Deutschland sind die Nieren nicht so beliebt, im amerikanischen und chinesischen Markt sieht das aber ganz anders aus und das liegen die Hauptumsatz Märkte.

  4. ist meine Preisklasse für Firmenwagen und mir gefällt es

    Autor: jo-1 23.09.21 - 17:36

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das wirklich der Wunsch der angepeilten Kundschaft?
    > Nun gut, wenn dem so ist ... der Kunde ist König
    >
    > Zweifel darf ich aber anmelden. So ein Ding steht bei uns vor der Haustür
    > eines Nachbarhauses. Offenbar wohnt dort jemand, der die neuen Fahrzeuge im
    > Alltag testet. So lange das Fahrzeug mit der Erlkönig-Beklebung herumfuhr,
    > sah alles noch halbwegs manierlich aus. Jeetzt ist seit einigen Wochen die
    > Tarnung ab und es sieht wirklich aus wie gewollt und nicht gekonnt.
    > Klar, in meinen Augen und damit in den Augen eines garantierten
    > Nicht-Kunden. Nicht wegen der Niere, ist einfach die falsche Preisklasse.

    wobei ich eher auf den 440i spechte als nächsten ;-)

    ( dafür hab ich kein Häuschen und damit massiv weniger CO2 Rucksack )

  5. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: xSureface 23.09.21 - 19:10

    Heißt für dich, kaufen und Erlkönigtarnung drauf :)
    Also nur, wenn du gerne BMW fährst.

  6. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: LH 23.09.21 - 19:24

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das wirklich der Wunsch der angepeilten Kundschaft?

    Nein, aber Meinungen ändern sich. Auch die Fachpresse war am Anfang eher negativ in Bezug auf die neue Optik, aber inzwischen dreht sich das Blatt. Es ist ein neuer Look, an den man sich gewöhnen muss, aber persönlich gefällt er auch mir von Tag zu Tag besser.

  7. Re: ist meine Preisklasse für Firmenwagen und mir gefällt es

    Autor: Langholm 23.09.21 - 19:28

    Den M440i kann ich empfehlen, ist einfach eine geile Karre und das auch mit Haus. Dafür braucht er weniger als der 435i, fürs CO2 Gewissen.
    Bei Audi gibt es viel größere Kühlergrills und die sehen nicht wirklich besser aus.

  8. Re: ist meine Preisklasse für Firmenwagen und mir gefällt es

    Autor: jo-1 23.09.21 - 20:41

    Langholm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den M440i kann ich empfehlen, ist einfach eine geile Karre und das auch mit
    > Haus. Dafür braucht er weniger als der 435i, fürs CO2 Gewissen.
    > Bei Audi gibt es viel größere Kühlergrills und die sehen nicht wirklich
    > besser aus.


    So viel fahre ich nicht, dass ich in diesem Leben mit Verbrenner ohne Haus genauso viel CO2 mit BEV und gebautem Haus erzeugen würde ,-)

  9. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: Hallonator 23.09.21 - 20:45

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt für dich, kaufen und Erlkönigtarnung drauf :)

    Ich fände geil, wenn er das jetzt echt machen würde

  10. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: violator 23.09.21 - 21:10

    Das ist halt deutsches Automobildesign. Das Auto von morgen mit Elementen von gestern. Hauptsache Kühlergrill. Und am besten fast über die gesamte Breite wie bei Audi. Und schön eckig und aggressiv, das kommt dann beim Vordermann im Rückspiegel sehr gut!

  11. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: LH 23.09.21 - 21:42

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist halt deutsches Automobildesign.

    Welches Weltweit ja ziemlich erfolgreich ist. So verkehrt kann es also nicht sein ;)

  12. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: hansen 23.09.21 - 22:42

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist halt deutsches Automobildesign.
    >
    > Welches Weltweit ja ziemlich erfolgreich ist. So verkehrt kann es also
    > nicht sein ;)

    Eben. Der durchschnittliche (auch internationale) Proll (dem man das nicht immer ansieht) steht halt auf "Overstatement" (gerade) bei Autos. "Arbeit muss sich wieder lohnen"...und so Sprüche halt. Möglichst protzig und aggressiv muss schon sein.

    Behaupte ich als alter BMW-Fahrer (zugegeben seit Jahren keine neuen Modelle mehr). ;-)

    Ich bin echt gespannt, ob die E-Zukunft noch Platz hat für die sinnlosen Kühler-Attrappen - auch in Hinsicht Aerodynamik - hat. Viel mehr geht ja auch nicht.

    Dann wird sich vielleicht wieder auf mehr Blinky-Blinky gestürzt... umlaufende LED-Mätzchen, größere Pinkel-Blinker etc.

  13. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: LH 23.09.21 - 22:57

    hansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin echt gespannt, ob die E-Zukunft noch Platz hat für die sinnlosen
    > Kühler-Attrappen - auch in Hinsicht Aerodynamik - hat. Viel mehr geht ja
    > auch nicht.

    Auch e-Autos brauchen eine (gewisse) Kühlung, vor allem wenn sie viel Leistung abrufen.
    Aber auch bei Verbrennern waren die meisten Kühler schon überdimensioniert und größtenteils geschlossen, das wird hier nicht anders sein, auch wenn dieser hier fast gänzlich geschlossen zu sein scheint.

    > Dann wird sich vielleicht wieder auf mehr Blinky-Blinky gestürzt...
    > umlaufende LED-Mätzchen, größere Pinkel-Blinker etc.

    Was immer sich verkauft. Am Ende entscheidet der Kunde. Modeerscheinungen sind selten rational.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.21 22:58 durch LH.

  14. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: unbuntu 24.09.21 - 09:28

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch e-Autos brauchen eine (gewisse) Kühlung, vor allem wenn sie viel
    > Leistung abrufen.

    Ergibt trotzdem keinen Sinn, so gigantische Kühlergrille wie BMW und gerade Audi zu verbauen...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  15. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: mj 24.09.21 - 09:53

    design eben

  16. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: Valanx 24.09.21 - 11:24

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch e-Autos brauchen eine (gewisse) Kühlung, vor allem wenn sie viel
    > > Leistung abrufen.
    >
    > Ergibt trotzdem keinen Sinn, so gigantische Kühlergrille wie BMW und gerade
    > Audi zu verbauen...


    Das aus der Perspektive heraus kannst du viel an Autos kritisieren. Geschmackssache eben.

  17. Re: Warum nur diese protzige Superniere?

    Autor: LH 24.09.21 - 14:04

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ergibt trotzdem keinen Sinn, so gigantische Kühlergrille wie BMW und gerade
    > Audi zu verbauen...

    Es ist ein Designelement. Mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen. Wenn die Autos sich damit gut verkaufen, dann hat es seinen Zweck erfüllt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
  2. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
  3. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  4. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte