1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Dänemark fordert…

Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: Oekotex 07.10.19 - 18:17

    ... von einem Land ohne eigene Automobilhersteller.
    Da ist wirtschaftlich ja nix zu befürchten.

  2. Re: Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: Mandri 07.10.19 - 18:20

    Nur die dortigen Autohändler gehen pleite.
    Außerdem entwickelt sich der gefahrene Autopark in dem Land, wie in Kuba.

    Die Mehrkosten für BEV plus die dortigen Luxussteuern, das stemmen nicht mal die Dänen.

  3. Re: Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: Cerb 07.10.19 - 18:35

    Selbst in einem Land mit vielen Automobilherstellern würde eine solche langfristige Forderung sinnvoll sein um deren schläfrigen Strukturen in den Konzernen etwas zu wecken.

    Wenn die Automobilhersteller darauf hoffen sich auf dauer mit Lobbyismus dem Fortschritt entziehen zu können werden sie genau so enden wie Kodak beim Einzug der Digitalfotografie und viele Print Medien beim Wachstum des Internets.

    Zumal Dänemarks Ansatz sehr sinnvoll klingt. Nicht die jetzigen Besitzer von Verbrennern abstrafen sondern bei den Neuzulassungen ansetzen. Beim Diesel könnte man dies jetzt schon durchziehen, während man dem Benziner noch viele Jahre geben muss bis die Infrastruktur steht.

  4. Re: Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: E-Mover 07.10.19 - 18:39

    Oekotex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... von einem Land ohne eigene Automobilhersteller.
    > Da ist wirtschaftlich ja nix zu befürchten.

    In einer globalisierten Wirtschaft wird man nirgends umhinkommen, mit den technologischen Trends mitzugehen. Für Herstellerländer gilt das vielleicht sogar noch mehr:

    “Entweder du gehst mit der Zeit oder du gehst mit der Zeit.“

  5. Re: Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: Caturix 07.10.19 - 20:56

    @ Mandri warum gehen die Autohändler dann pleite wenn sie keine Benziner oder Diesel mehr verkaufen ? das sind sie ja selber schuld wenn sie keine anderen Autos verkaufen wollen.

  6. Re: Vollkommen nachvollziehbare Forderung ...

    Autor: Bouncy 08.10.19 - 09:58

    Cerb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diesel könnte man dies jetzt schon durchziehen, während man dem Benziner
    > noch viele Jahre geben muss bis die Infrastruktur steht.
    Wie das? Wenn etwas relevant ist, dann wohl eher der Diesel. Was tanken denn die international verkehrenden LKW sonst, Feenstaub?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  3. Weisenburger Bau GmbH, Karlsruhe
  4. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 40,49€
  3. (-80%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
      Die mit Abstand besten Desktop-APUs

      Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
      2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
      3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"