Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Der Umweltbonus…

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. *gähn* 5

    ElMario | 08.02.19 12:27 17.02.19 21:48

  2. MwSt. erlassen, ohne diesen BAFA Kram 1

    makaschist | 15.02.19 07:40 15.02.19 07:40

  3. Subventionierung von Reichen (Seiten: 1 2 ) 35

    superdachs | 08.02.19 12:54 13.02.19 20:54

  4. Kfz-Steuer nach Leistung gestaffelt? 17

    Kondratieff | 08.02.19 12:41 13.02.19 17:08

  5. Prima, dann ist je Geld zur Förderung des ÖPNV und der Fahrrad-Infrastruktur übrig 11

    dummzeuch | 09.02.19 17:54 11.02.19 18:32

  6. ...weil wenige Menschen Elektroautos haben wollen 19

    Kassandra | 08.02.19 13:33 11.02.19 09:25

  7. Ist der Umweltbonus wirklich gescheitert? 1

    derdiedas | 11.02.19 09:11 11.02.19 09:11

  8. Nachfrage ist da 2

    Gamma Ray Burst | 10.02.19 12:18 10.02.19 14:02

  9. Ich würde gerne 2 Elektroautos kaufen, aber.. 7

    cbug | 08.02.19 17:30 10.02.19 00:32

  10. Weil Elektroautos noch keinen Sinn machen. 4

    David64Bit | 08.02.19 17:20 09.02.19 20:07

  11. Baut verdammte Ladesäulen! 6

    Sinnfrei | 08.02.19 22:21 09.02.19 17:19

  12. Statt Umweltbonus lieber 8 Zylinder Turbo Bonus 7

    hl_1001 | 08.02.19 18:04 09.02.19 12:44

  13. 12 Monate Wartezeit 2

    dit | 08.02.19 19:26 08.02.19 22:15

  14. Gescheitert, weil keine Angebote vorhanden (Seiten: 1 2 ) 26

    nightmar17 | 08.02.19 12:16 08.02.19 22:06

  15. Internet-Klappsparten sind schuld 1

    redmord | 08.02.19 20:47 08.02.19 20:47

  16. Bundesdieselminister Scheuer wird den Leuten noch in die Suppe spucken 1

    Lebenszeitvermeider | 08.02.19 18:11 08.02.19 18:11

  17. Gescheitert an Meinungen 4

    ciVicBenedict | 08.02.19 15:17 08.02.19 16:58

  18. Wer will schon ein Auto, dessen Tankgröße sich über die Zeit verkleinert? 18

    twiro | 08.02.19 12:22 08.02.19 16:30

  19. Deutsche Ladestrom AG gründen! 1

    Michael_HA | 08.02.19 15:03 08.02.19 15:03

  20. Förderung für Säulen nicht für Autos. 5

    Anduko | 08.02.19 12:52 08.02.19 13:44

  21. Die [Liste] umfasst inzwischen 183 Modelle von 21 Herstellern 1

    Quintaine | 08.02.19 13:05 08.02.19 13:05

  22. Aus Sicht der Vermeidung von CO2 Emissionen, der falsche Ansatz: 1

    wildzero | 08.02.19 12:49 08.02.19 12:49

  23. @Golem 1

    thinksimple | 08.02.19 12:28 08.02.19 12:28

  24. Umweltbonus, Abwrackprämie, Verblödung 1

    devman | 08.02.19 12:24 08.02.19 12:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. MVV Trading GmbH, Mannheim
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

  1. Huawei: Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"
    Huawei
    Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"

    Ein China-Thinktank, der selbst erklärt, das Technik nicht seine Kernkompetenz sei, verschickt Studien über 5G-Sicherheitsrisiken durch Wartungsschnittstellen. Wir sprachen dazu mit Huawei.

  2. Musikerkennung: Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs
    Musikerkennung
    Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung der Nutzer Daten an Facebook. Bei der beliebten Musikerkennungsapp Shazam hat Apple das nun gestoppt. Allerdings nicht bei allen Nutzern.

  3. Stepstone: Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro
    Stepstone
    Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro

    Die großen Telekommunikations-Unternehmen zahlen laut einer Studie ihren Angestellten im Durchschnitt 68.800 Euro. Doch die Jobplattform Stepstone hat Führungs- und Fachkräfte zusammengerechnet.


  1. 19:10

  2. 18:35

  3. 18:12

  4. 16:45

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:40

  8. 15:20