1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Elektroschiffe…

Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

    Autor: Dietbert 15.01.18 - 12:35

    Gerade an oder in Kanälen wäre doch ein Schleppsystem denkbar. Motor, Personal und aufwändige Wartung am Schiff wären nicht mehr erforderlich.

    Dietbert I.

  2. Re: Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

    Autor: emdotjay 15.01.18 - 14:55

    Dietbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade an oder in Kanälen wäre doch ein Schleppsystem denkbar. Motor,
    > Personal und aufwändige Wartung am Schiff wären nicht mehr erforderlich.


    Dann fangen Sie die Infrastruktur aufzubauen.....
    Und bei einer Gabelung auch gleich mitdenken...

    Nehmen Sie einfach ein Autonomes schiff und das Personal ist schon weg.

  3. Re: Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

    Autor: Mr. Kräbs 15.01.18 - 18:22

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dietbert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade an oder in Kanälen wäre doch ein Schleppsystem denkbar. Motor,
    > > Personal und aufwändige Wartung am Schiff wären nicht mehr erforderlich.
    >
    > Dann fangen Sie die Infrastruktur aufzubauen.....
    > Und bei einer Gabelung auch gleich mitdenken...
    >
    > Nehmen Sie einfach ein Autonomes schiff und das Personal ist schon weg.

    Genau, Rationalisieren wir auch hier das Personal weg und überlassen einen so Komplexen Arbeitsplatz einem Autonomen System. Wird bestimmt funktionieren....

  4. Re: Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

    Autor: Mr. Kräbs 15.01.18 - 18:29

    Dietbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade an oder in Kanälen wäre doch ein Schleppsystem denkbar. Motor,
    > Personal und aufwändige Wartung am Schiff wären nicht mehr erforderlich.


    Klar, und war früher sogar Gang und gebe, am Rhein zum Beispiel, oder auf dem Neckar auch. Nur ist dies heute bei der Masse an Schiffen und vor allem derem Gewicht an Ladung, einfach nicht mehr rentabel und wirklich umsetzbar. Dazu kommen dann noch Hochwasser sowie Niedrigwasserstände. Allein der Ausbau bzw die Vertiefung der Ufer, damit ein Schiff mit z.B. 3,60m Tiefgang dort auch fahren kann (bei normalem Wasserstand gesehen) wäre ein Fass ohne Boden an Kosten.
    Dazu würde ein solches Schleppsystem enorme Ressourcen benötigen (Energie, Wartung, Reperaturen, Bau usw.), dazu kommt auch wieder etliches an Personal dazu.

    Und von welcher so aufwendigen Wartung an Schiffen sprechen Sie denn?

  5. Re: Warum überhaupt ein Schiff mit Motor?

    Autor: Dietbert 16.01.18 - 13:51

    Sie beschreiben flussschiffahrt, ich hatte Kanäle im Blick. Keine Strömung, und ein idealerweise stabiler Wasserstand.

    Dietbert I.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Java Entwickler (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  3. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  4. Senior Softwareentwickler (m/w/d) Embedded
    Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Raum Süddeutschland (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter