1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: EnBW testet…

EnBW will dir ein Jahr lang das Auto zahlen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EnBW will dir ein Jahr lang das Auto zahlen...

    Autor: Mel 10.12.19 - 20:07

    Und dann wird das nichts weil der Meier im 2. Stock meint Elektromobilität ist ein Irrweg...

    Das schafft doch Harmonie im Haus...

  2. Re: EnBW will dir ein Jahr lang das Auto zahlen...

    Autor: E-Mover 10.12.19 - 20:38

    Mel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann wird das nichts weil der Meier im 2. Stock meint Elektromobilität
    > ist ein Irrweg...
    >
    > Das schafft doch Harmonie im Haus...

    Jo, da kann man nur froh sein, dass die die Wohnanlagen nicht aufgelistet haben, die das Angebot abgelehnt hatten. Vermutlich sind sie bei der ersten Nein-Stimme jeweils zum nächsten Haus weitergezogen und die meisten "Unglücklichen" wissen gar nichts von ihrem Unglück!

  3. Re: EnBW will dir ein Jahr lang das Auto zahlen...

    Autor: chefin 11.12.19 - 11:18

    Was meinst du mit Umsonst? Die stellen dir zwar das Auto, aber den Strom zahlst du selbst. Und nur wenn du auch das Auto benutzt, kommen ausreichend Daten zusammen, deswegen sind bestimmte Bedingungen dran geknüpft. Umsonst ist das nicht. Dazu kommt, das es in 1 Jahr weg ist. Verkaufst du dann dein aktuelles Auto und kaufst in 1 Jahr was neues?

    Oder bleibt es 1 Jahr rumstehen, was so ein Auto meistens so toll findet, das es sich sofort danach einen umfassenden Werkstattbesuch gönnt. Auch dein Tiefgaragenplatz ist dann erstmal weg, musst dann schauen wo du einen neuen Parkplatz herbekommst. Tamm ist jetzt nicht wirklich eine Parkoase.

    Ja, es wird gesponsert, man zahlt im Verhältniss sehr wenig. Aber umsonst ist es nicht und es abzulehnen, weil es viel komplizierter ist als es im ersten Moment aussieht, ist keine Ablehnung von Elektromobilität.

  4. Re: EnBW will dir ein Jahr lang das Auto zahlen...

    Autor: E-Mover 11.12.19 - 14:43

    Vielleicht war's auch die Chefin aus dem 3. Stock? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00