1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Ford stellt…

Nein, das Schlimmste ist...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nein, das Schlimmste ist...

    Autor: feuernase 25.11.21 - 07:12

    ...dass der Inhalt des Artikels gar nicht stimmt.

    Ford betreibt keine eigenen Charger. Da hat der Händler einfach eigene Whitelabel-Charger mit seinem Ford-Logo beklebt.

    Ford lädt in USA *ausschließlich* (und nicht "aber auch") über sein Roaming-Netzwerk gemeinsam mit Electrify America und anderen.
    Google "FordPass Charging Network"

    Ich finde, dass es ein bisschen peinlich ist, wenn man sich auf die Aussagen eines Tesla-Fanboy-Tweets verlässt ohne zu hinterfragen ob stimmt, was da (sogar noch ironisch geschrieben) steht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.21 07:14 durch feuernase.

  2. Re: Nein, das Schlimmste ist...

    Autor: SanderK 25.11.21 - 11:54

    feuernase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...dass der Inhalt des Artikels gar nicht stimmt.
    >
    > Ford betreibt keine eigenen Charger. Da hat der Händler einfach eigene
    > Whitelabel-Charger mit seinem Ford-Logo beklebt.
    >
    > Ford lädt in USA *ausschließlich* (und nicht "aber auch") über sein
    > Roaming-Netzwerk gemeinsam mit Electrify America und anderen.
    > Google "FordPass Charging Network"
    >
    > Ich finde, dass es ein bisschen peinlich ist, wenn man sich auf die
    > Aussagen eines Tesla-Fanboy-Tweets verlässt ohne zu hinterfragen ob stimmt,
    > was da (sogar noch ironisch geschrieben) steht.

    Getoppt nur noch von dem Umstand, dass nicht mal ein Foto von diesem Plagiat zu sehen ist.
    Wer nicht Farbenblind ist und Kurzsichtig, erkennt deutliche Unterschiede zwischen beiden :)

  3. Re: Nein, das Schlimmste ist...

    Autor: SanderK 25.11.21 - 12:00

    feuernase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...dass der Inhalt des Artikels gar nicht stimmt.
    >
    > Ford betreibt keine eigenen Charger. Da hat der Händler einfach eigene
    > Whitelabel-Charger mit seinem Ford-Logo beklebt.
    >
    > Ford lädt in USA *ausschließlich* (und nicht "aber auch") über sein
    > Roaming-Netzwerk gemeinsam mit Electrify America und anderen.
    > Google "FordPass Charging Network"
    >
    > Ich finde, dass es ein bisschen peinlich ist, wenn man sich auf die
    > Aussagen eines Tesla-Fanboy-Tweets verlässt ohne zu hinterfragen ob stimmt,
    > was da (sogar noch ironisch geschrieben) steht.
    Grad wieder Gefunden. Für mich das Schlimmste ist ja daran.... das es den Aufreger schon mal gab, also das was man da sieht, nix, garnix, neues ist :)
    https://electrek.co/2020/04/15/ford-trademark-ev-charging-network-fastor-dumb-name/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  4. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 29,99€
  3. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de