1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität nimmt zu: Ein…

Nischenprodukt Dieselmotor

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Raphael_ 06.12.21 - 10:03

    Man sollte dem Antriebskonzept Diesel alle Subventionen streichen. Wenn sich ein Produkt nur in einer Nische (15% Marktanteil) halten kann und die Leute es offensichtlich nicht wollen (-43% zum Vorjahresmonat) sollte man es nicht noch künstlich durch Subventionen am Leben erhalten.

  2. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Thorgil 06.12.21 - 11:37

    Du vergisst wohl, dass der Dieselmotor seit Jahrzehnten etabliert ist und keinesfalls ein Nischenprodukt darstellt. Ebenso lässt sich in der aktuellen Situation kein klares Bild über den Absatz darstellen.

  3. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Grimreaper 06.12.21 - 12:06

    Raphael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte dem Antriebskonzept Diesel alle Subventionen streichen. Wenn
    > sich ein Produkt nur in einer Nische (15% Marktanteil) halten kann und die
    > Leute es offensichtlich nicht wollen (-43% zum Vorjahresmonat) sollte man
    > es nicht noch künstlich durch Subventionen am Leben erhalten.

    Von was für Subventionen sprichst du? Soweit ich weiß wird für Diesel 8ct weniger Energiesteuer erhoben. Aber ist weniger Steuern zahlen eine Subvention?
    Für die meisten Privatleute lohnt ein Diesel sowieso nicht mehr, weill Anschaffungspreis und Kfz-Steuer gegenüber einem Diesel höher sind und man deswegen min 30.000km pro jahr fahren muss um den Nachteil wieder irgendwann auszugleichen.
    Das "Dieselprivileg" von 8ct/l wurde, meines Wissens nach, geschaffen um den gewerblichen Einsatz von Nutzfahrzeugen kostenmäßig zu entlasten. Würde Diesel 8ct teurer hätte das hauptsächlich zur Folge, dass die großen Speditionen dann ihre Fahrzeuge im Ausland auftanken .. oder sich das Gewerbe dann gar nicht mehr lohnt... oder die Preise von gewerblichen Dienstleistungen mit Nutzfahrzeugen steigen. Alles nicht wirklich schön.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.21 12:08 durch Grimreaper.

  4. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: mj 06.12.21 - 12:47

    Was sind dann BEV wenn Diesel mit 15% Marktanteil ein Nische sind ?

  5. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Raphael_ 06.12.21 - 12:53

    20% Marktanteil BEV bei 40% Zuwachs ist keine Nische sondern baldiger Marktführer



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.21 12:54 durch Raphael_.

  6. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Trollversteher 06.12.21 - 13:01

    >Man sollte dem Antriebskonzept Diesel alle Subventionen streichen. Wenn sich ein Produkt nur in einer Nische (15% Marktanteil) halten kann und die Leute es offensichtlich nicht wollen (-43% zum Vorjahresmonat) sollte man es nicht noch künstlich durch Subventionen am Leben erhalten.

    Warum sollte man ein Antriebskonzept verbieten, das (bei einem halbwegs modernen Motor) nur ca halb so viel an CO2 in die Athmosphäre pustet als ein verleichbarer Benziner?

  7. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Raphael_ 06.12.21 - 13:02

    Wo steht da etwas von verbieten?

  8. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: bplhkp 06.12.21 - 13:07

    Grimreaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Von was für Subventionen sprichst du? Soweit ich weiß wird für Diesel 8ct
    > weniger Energiesteuer erhoben.

    Dafür zahlen Diesel eine sehr viel höhere Kfz-Steuer.

  9. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: mj 06.12.21 - 13:17

    wenn du auf den bestand schaust sieht das aber weider ganz anders aus

  10. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Raphael_ 06.12.21 - 13:28

    Der Bestand juckt aber nicht in Hinblick auf Hersteller, Investitionen und zukünftige Entwicklung. Wenn man als Zulieferer, Arbeitnehmer oder auch Privatperson nicht abgehängt werden will muss man solche Entwicklungen halt frühzeitig erkennen/akzeptieren und seine Entscheidungen daran anpassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.21 13:28 durch Raphael_.

  11. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: GangnamStyle 06.12.21 - 14:47

    Raphael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 20% Marktanteil BEV bei 40% Zuwachs ist keine Nische sondern baldiger
    > Marktführer

    So ist es. Bei vielen fehlt die Fähigkeit exponentiell zu denken. Alle Einführung von neuen Technologien verläuft nach einer S-Kurve - nicht linear. Es gibt zahlreiche Beispiele, wo Unternehmen, Investoren und Experten daran gescheitert sind, weil sie die Entwicklung unterschätzt oder gar geleugnet haben.
    Bill Gates zu WWW: "nur ein Hype.";
    Nokia-Unternehmenssprecher Tuuti zu Apples iPhone: "Aber ich bin mir sicher, dass wir der Marktführer bleiben.";
    Die stets linearen Prognosen von IEA zu PV-Entwicklung;
    Bertelsmann schloss 2002 den Online-Buchhändler BOL. Das Unternehmen engagierte sich zu spät im Onlinevertrieb. Sie glaubten, die Kunden würden Bücher eher vor Ort kaufen. Amazon gehört heute zum größten Onlinehändler der Welt

  12. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: mj 06.12.21 - 15:39

    der bestand juckt dich nicht wenn du die steuervergünstigung streichst ?
    seh ich anders, durchaus möglich das dann die versandpauschale beim shoppen angehoben wird und das wahren allgemein teurer werden, weil der transport teurer wird.

  13. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: mj 06.12.21 - 15:41

    vielen fehlt bei exponentiellen wachstum bei einer marktwirtschaft die fähigkeit an eine marktsättigung zuz denken.
    da kommen dann so sachen raus wie 2035 haben wir 500% aller fahrzeuge als BEV.

    was man bei den derzeitigen wachstum nicht außer acht lassen sollte ist die förderung.
    würde mich nicht wundern wenn seit förderungsbeginn das wachstum eingesetzt hat

  14. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Raphael_ 06.12.21 - 15:55

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielen fehlt bei exponentiellen wachstum bei einer marktwirtschaft die
    > fähigkeit an eine marktsättigung zuz denken.
    > da kommen dann so sachen raus wie 2035 haben wir 500% aller fahrzeuge als
    > BEV.
    >
    > was man bei den derzeitigen wachstum nicht außer acht lassen sollte ist die
    > förderung.
    > würde mich nicht wundern wenn seit förderungsbeginn das wachstum eingesetzt
    > hat

    Nein, ich denke jedem der von exponentiellem Wachstum spricht ist bewusst, dass es sich um eine S-Kurve handelt und der Marktanteil ein hartes Limit von 100% hat.

    Das exponentielle Wachstum hat im Jahr 2010 angefangen, also 6 Jahre vor der Förderung. Die Förderung beschleunigt die Entwicklung lediglich, ist aber nicht der Grund dafür.

  15. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: mj 06.12.21 - 16:00

    Raphael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mj schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    >
    > Nein, ich denke jedem der von exponentiellem Wachstum spricht ist bewusst,
    > dass es sich um eine S-Kurve handelt und der Marktanteil ein hartes Limit
    > von 100% hat.


    bei vielen kommentaren hier lese ich das anders herraus....


    > Das exponentielle Wachstum hat im Jahr 2010 angefangen, also 6 Jahre vor
    > der Förderung. Die Förderung beschleunigt die Entwicklung lediglich, ist
    > aber nicht der Grund dafür.

    wenn ich hier:
    https://de.statista.com/themen/608/elektromobilitaet/#dossierKeyfigures
    oder hier:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/244000/umfrage/neuzulassungen-von-elektroautos-in-deutschland/

    schaue, sieht das eher so aus als ob es 2016, also mit der förderung losging...

    wobei ein wachstum von 1 auf 2 prozent weben was anderes ist als von 10 auf 20% ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.21 16:03 durch mj.

  16. Re: Nischenprodukt Dieselmotor

    Autor: Bondra81 06.12.21 - 17:08

    Der Diesel wird uns noch sehr lange erhalten bleiben.
    Jedes mal, wenn ein Diesel in D gegen ein BEV getauscht wird, freut sich einer in Osteuropa einen Wolf.
    Auch in der Logistik wird der Diesel die nächsten 20 Jahre noch mind. Marktführer bleiben.

    Bin gespannt, wer in Zukunft die ganzen Verbrenner baut, denn die Nachfrage ist weltweit da und irgendeiner wird diese Nachfrage stillen. Ich tippe auf die Chinesen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator IT Security (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. Spezialist (m/w/d) Anforderungs- und Problemmanagement sowie Testkoordination
    Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  4. Systemadministrator/in (m/w/d)
    DYNACAST Deutschland GmbH, Bräunlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Ameca-Roboter angeschaut: Der bislang am wenigsten gruselige Roboter
    Ameca-Roboter angeschaut
    Der bislang am wenigsten gruselige Roboter

    CES 2022 Der Roboter Ameca soll mit Menschen interagieren können und dabei menschliche Züge zeigen - das funktioniert überraschend gut.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Spoontek im Taste-on Der spannungsgeladene Wunderlöffel
    2. Skinetic im Hands-on Haptische Weste macht Computerspiele fühlbar
    3. Project Sophia Razer stellt modularen Schreibtisch mit eingebautem PC vor

    Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
    Canon
    Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

    Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt