Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Regierung bremst…

e wie einfach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. e wie einfach

    Autor: itm 18.07.18 - 18:33

    Im Dezember 2013 wurde der Landeshauptstadt Dresden offeriert, dass:
    1. die Breitbandverfügbarkeit als Vergleichskriterium in den Dresdner Mietspiegel aufgenommen werden muss
    2. Dieses Vergleichskriterium ebenso für Ladesäulen/Ladeeinrichtungen gelten sollte (mit Bereitschaft zur Installation/Finanzierung von...)

    Nachweise:
    - Gerichtsverfahren zum Vergleichskriterium im Dresdner Mietspiegel siehe: http://anschluss.die-digitale-stadt.de
    - Brief an Baubürgermeister Marx (Verantwortungsbereich 2013 zur Erstellung des Mietspiegels) mit Info zu Ladeeinrichtungen

    Fazit: Städte sind die größten Leidtragenden gemäß aktuellen Diskussionen zu Schadstoffemissionen, jedoch haben genau diese den meisten Handlungsspielraum (und nutzen ihn nicht). Der Ausbau der E-Mobilität erfordert eine Kooperation z.B. mit Unternehmen. Diese jedoch werden derzeit blockiert, z.B. um Stadtwerke zu schützen. Werden jedoch keine Kooperationen eingegangen, werden andere Länder mit ihren Städten Vorreiter. Der Stadt Dresden lagen Bewirtschaftungsmodelle vor. So suchte die Stadt nach Ideen zur Zukunftsstadt-Dresden und der Projektleiter sprach öffentlich davon, dass keine (kaum brauchbare) Ideen vorlägen, man intensiv Befragungen durchführte und er der Meinung wäre, dass Dresden die Fördermittel für das Projekt nicht richtig anlegt bzw. diese Fördermaßnahme für Dresden ins Leere läuft (Zukunftsstadt > BMBF).
    @Golem: Die Aussage sind nachprüfbar. Ich schreibe dies, weil ich davon ausgehe, dass diese Zeilen entfernt werden könnten.

    Mit freundlichem Gruss
    Mario Lehmann
    Projektleiter zur Einführung der eGK "SaxMEDiCARD" 2004
    Projektleiter Schaufenster Elekromobilität "Die Digitale Stadt" 2011
    15. Oberbürgermeisterkandidat Dresden 2015

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Home-Office
  2. Encory GmbH, Unterschleissheim
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. Fleischprüfring Bayern e.V., Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 2,49€
  3. 7,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38