Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Regierung bremst…

Mieterhöhungen für alle?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mieterhöhungen für alle?

    Autor: AlexanderSchäfer 18.07.18 - 11:07

    Elektromobilität ist ja schön und gut, aber es kann doch nicht sein, dass die Ausbaukosten alleine die Mieter tragen? Warum soll der Student ohne Auto die Ladebox des Penthaus-Mieters mitfinanzieren? Wenn schon wäre ich dafür, dass der Ausbau komplett aus der KFZ-Steuer und einem Fond der Automobilhersteller bezahlt wird. So müssten zumindest nur die tatsächlichen Nutzer etwas zahlen.

  2. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: PiranhA 18.07.18 - 11:13

    Wo steht denn was von allen? Zunächst geht es doch erstmal darum, dass jeder auf eigene Kosten diesen Umbau vornehmen kann. Wenn ein Vermieter sich entscheidet das auf eigene Faust zu machen, kann der das heute ja schon. Und wie er dann die Kosten umlegt, ist seine Entscheidung.

  3. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: Eheran 18.07.18 - 11:14

    Artikel lesen:
    >um eine eigene private Ladestation an ihrem Stellplatz zu installieren

  4. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: quineloe 18.07.18 - 11:33

    Er finanziert ja schon den Firmenwagen selber mit, warum nicht auch die Ladestation?

  5. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: gadthrawn 23.07.18 - 12:17

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht denn was von allen? Zunächst geht es doch erstmal darum, dass
    > jeder auf eigene Kosten diesen Umbau vornehmen kann. Wenn ein Vermieter
    > sich entscheidet das auf eigene Faust zu machen, kann der das heute ja
    > schon. Und wie er dann die Kosten umlegt, ist seine Entscheidung.

    Lese Seite 2. Bei umfassenden Renovierungen: "dass für jeden Stellplatz die Leitungsinfrastruktur, nämlich die Schutzrohre für Elektrokabel, errichtet wird, um die spätere Errichtung von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge zu ermöglichen""

    Und ganz ehrlich - Renovierungskosten können auf Mieter umgelegt werden, wenn das Zusatzkosten sind werden die auch entsprechend umgelegt. Vermietung soll ja zusätzliches Geld bringen und nicht zusätzlich kosten.

  6. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: Eheran 23.07.18 - 15:40

    Leerrohre sind von den Kosten unerheblich. Auch wenn du das 3x schreibst.

  7. Re: Mieterhöhungen für alle?

    Autor: ichbinsmalwieder 24.07.18 - 13:29

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht denn was von allen? Zunächst geht es doch erstmal darum, dass
    > jeder auf eigene Kosten diesen Umbau vornehmen kann. Wenn ein Vermieter
    > sich entscheidet das auf eigene Faust zu machen, kann der das heute ja
    > schon. Und wie er dann die Kosten umlegt, ist seine Entscheidung.

    Das gibt schöne Streitigkeiten, wenn der erste und zweite Mieter ihre Wallbox installiert haben, der dritte aber dann plötzlich den Ausbau des Hausanschlusses finanzieren muss, weil dieser nicht mehr als 2 Wallboxen verkraftet.
    Wahlweise finanziert der Vermieter den dickeren Hausanschluss, und damit dann ALLE Mieter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Dapr: Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen
    Dapr
    Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen

    Mit der Open-Source-Runtime Dapr, der Distributed Application Runtime, will Microsoft das Entwickeln von Anwendungen mit Microservice-Architekturen vereinfachen.

  2. App-Entwicklung: Google startet Langzeitsupport für Android-NDK
    App-Entwicklung
    Google startet Langzeitsupport für Android-NDK

    Das für native Programmierung mit C und C++ gedachte NDK von Android erhält künftig Langzeitsupport. Der Werkzeugkasten soll jährlich aktualisiert werden.

  3. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.


  1. 13:58

  2. 12:57

  3. 12:35

  4. 12:03

  5. 11:50

  6. 11:35

  7. 11:20

  8. 11:05