1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Staatliche…
  6. Thema

Solange die Elektroautos Teurer sind als Verbrenner setzt sich gar nichts durch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als Kleinwagen setzt sich gar nichts durch

    Autor: Anonymer Nutzer 22.07.17 - 17:21

    > Und da steckt auch das Problem bei den E-Autos. Bis die Fahrzeugmodelle,
    > die aufgrund der technischen Daten in der Lage wären, konventionelle zu
    > ersetzen, in ausreichender Stückzahl im Gebrauchtwagenmarkt verfügbar sind,
    > wird es noch sehr lange dauern.

    Das ist kein Problem, das E-Autos spezifisch trifft. Das hat logischerweise auch jedes neue Modell. Insofern ist es nur ein Problem für dich, weil du dir keins kaufen willst. Aber deine Meinung behindert ja glücklicherweise in keinster Weise die Verbreitung von Elektroautos.

    Und was in dem Zusammenhang lange ist, ist Ansichtssache. Vielleicht 5 Jahre auf dem Neuwagenmarkt bedeutet 8-10 Jahre bis Gebrauchte verfügbar sind. Für mich ist das keine lange Zeit. Und dann stellt sich noch die Frage, ob man heutige Elektroautos mit Reichweitenupgrade günstig bekommt. Das würde das ganze noch etwas beschleunigen.

    > Bis dahin können gerne all diejenigen zugreifen, die zu viel Geld haben.

    Das ist aber kein Argument gegen E-Autos.

  2. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als Verbrenner setzt sich gar nichts durch

    Autor: Niaxa 22.07.17 - 21:24

    Was soll da länger halten. Ein E hat fast genau den selben Verschleiß. Am Motor geht im Normalfall das wenigste kaputt.

    Aber geil das du Nen Clio mit nem 100.000+ ¤ Auto vergleichst. Der 5er BMW Diesel von meinem Onkel hat 1,3 Milionen KM darum. Original Motor, Kupplung, Getriebe und hat noch nicht mal annähernd 100.000 gekostet. Wen man sein Auto pflegt , dann rollt es auch länger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.17 21:28 durch Niaxa.

  3. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als Kleinwagen setzt sich gar nichts durch

    Autor: Niaxa 22.07.17 - 21:30

    Ach deswegen verkaufen BMW, Audi, Daimler und Co. Jedes Jahr viele Milione Neufahrzeuge... Tesla hat es einfach nicht drauf so schaut's aus. Die werden irgendwann halt von denen überrollt, die was vom Geschäft verstehen. Und zwar mit Modellen, die nicht so halbgar sind wie Teslas.

  4. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als Verbrenner setzt sich gar nichts durch

    Autor: Apfelbrot 23.07.17 - 13:41

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hoschme schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wechselbaren Akku gabs schon:
    > > www.golem.de
    > > wird nicht nachgefragt.
    >
    > Jo, weil es nur eine Tausch-Station für den Test gab und man zudem vorher
    > einen Termin vereinbaren musste.

    Auch in Zukunft wirst du nicht so einfach Akkus wechseln wie du tanken kannst.
    Oder sag mal bitte wo die Lage und Ladekapazitäten an den Tanken herkommen sollen?
    Dazu kommt dass man auch garantieren muss dass der Akku wirklich in Ordnung ist, das ist alles extra Arbeit und Kosten die schnell unüberschaubar werden können.

  5. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als Kleinwagen setzt sich gar nichts durch

    Autor: Berner Rösti 23.07.17 - 14:59

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist aber kein Argument gegen E-Autos.

    Ist es nicht. Aber wir kommst du darauf?

  6. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als Kleinwagen setzt sich gar nichts durch

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.17 - 15:33

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stefan99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist aber kein Argument gegen E-Autos.
    >
    > Ist es nicht. Aber wir kommst du darauf?

    Weil du schreibst, dass Elektroautos deshalb ein Problem hätten.

  7. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als Kleinwagen setzt sich gar nichts durch

    Autor: Berner Rösti 24.07.17 - 12:22

    Stefan99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stefan99 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist aber kein Argument gegen E-Autos.
    > >
    > > Ist es nicht. Aber wir kommst du darauf?
    >
    > Weil du schreibst, dass Elektroautos deshalb ein Problem hätten.

    Ich schrieb:

    "Und da steckt auch das Problem bei den E-Autos."

    Wie du daraus ableitest, dass ich das als Argument "gegen" E-Autos verwenden wollte, ist mir schleierhaft. Vielmehr zeige ich damit auf, warum sie sich so schleppend verbreiten und warum es noch einige Zeit dauern wird.

    Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass du gar nicht liest, was ich schreibe, sondern nur nach Stichworten fischst, um zu trollen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer ERP (w/m/d)
    dmTECH GmbH, deutschlandweit
  2. Senior IT Professional Electronic Data Interchange (EDI) (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Leitung Projektmanagement IT (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de