1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Tesla lieferte…

Absurd

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absurd

    Autor: SM 03.01.21 - 13:28

    Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen. Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10 zu teuer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.21 13:29 durch SM.

  2. Re: Absurd

    Autor: ChMu 03.01.21 - 13:40

    Ja. Stimmt vieleicht. Und? Nimmst Du die Gewinne nicht mit? Mich stoert ein extra Jahresgehalt nicht.

  3. Re: Absurd

    Autor: Asterisk 03.01.21 - 13:47

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die
    > ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum
    > man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den
    > momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen.
    > Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10 zu
    > teuer.

    Ich kann nichts erkennen, was absurd ist. Es ist wie im Casino, die Spielregeln sind allen Teilnehmern von Anfang an bekannt.

  4. Re: Absurd

    Autor: senf.dazu 03.01.21 - 14:03

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die
    > ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum
    > man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den
    > momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen.
    > Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10 zu
    > teuer.

    Na wenn dir die Aktie wegen nur Kurs/Gewinn um den Faktor 10 zu teuer erscheint - dann solltest du vielleicht einkalkulieren das Tesla auch noch nicht so viele Autos verkauft wie VW ? Sprich das sich das Volumen vielleich locker um diesen Faktor 10 steigern läßt ?

    Im Gegensatz zu VW hat Tesla keine "Altlasten" die behindern würden das man die Verkaufszahlen und Umsatz weiter steigern kann.

    Aber zugegeben - bei dem jetzigen Kurs werd ich mein Geld auch eher woanders investieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.21 14:04 durch senf.dazu.

  5. Re: Absurd

    Autor: TomTomTomTom 03.01.21 - 14:05

    Das ist halt die Börse. Musk hat das neulich in einem Interview recht treffend beschrieben "es ist als ob ein Manisch-Depresiver dein Unternehmen bewertet"

    AKtuell hat Tesla einen Lauf und alles scheint zu gelingen. Bei der kleinsten Krise die sich bei Tesla abzeichnet kann es genausogut in die andere Richtung ausschlagen. Aktuell herrscht allerdings die Angst vor den weiteren Aufstieg von Tesla zu verpassen.

    Und sollte Tesla die eigenen Ziele für die nächsten 10 Jahre erfüllen (Fahrzeugproduktion vervierzigfachen, Energiespeicherbereich ver-x-hundert/tausendfachen, Solarsparte ver-x-hundert/tausendfachen) könnten auch die aktuellen absurd hohen Kurse ein gutes Investment sein. Wobei selbst bei erfüllten Zielen die Börse dann der Meinung sein kann für Tesla kann es nur noch bergab gehen und man dem dem nächsten Hype (Wasserstoff? :-)) hinterherhechelt.

  6. Re: Absurd

    Autor: quineloe 03.01.21 - 14:28

    Wie kommst du auf 9x?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: Absurd

    Autor: SM 03.01.21 - 14:38

    Ok, VW-Kurs in USD umgerechnet sind Faktor 6,7. Immer noch ein vielfaches zu hoch aus meiner Sicht.

  8. Re: Absurd

    Autor: quineloe 03.01.21 - 14:40

    Kurs allein sagt überhaupt nichts aus. Ein Unternehmen mit einem Sharepreis von ¤20 könnte ein vielfaches von einem Unternehmen mit einem sharepreis von ¤200 wert sein.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Absurd

    Autor: SM 03.01.21 - 14:46

    Marktkapitalisierung meinte ich: 670 Mrd vs 99 Mrd USD

  10. Re: Absurd

    Autor: quineloe 03.01.21 - 14:55

    Finde ich völlig gerechtfertigt wenn man bedenkt, dass VW in den nächsten Jahren richtig krass abstürzen könnte wenn sie weiter das E-Auto verpennen und die Länder der Welt das Verbot von Verbrennern vorziehen weil die Klimakatastrophe kommt.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Absurd

    Autor: Fernando-05 03.01.21 - 14:58

    Du kannst nicht den Gewinn hochrechnen.
    TESLA wird die nächsten 5 Jahre keinen Gewinn machen, weil sie jeden Dollar wieder investieren!

    Bald eine Million TESLA Autos!
    https://www.live-counter.com/tesla-motors/

  12. Re: Absurd

    Autor: SirAstral 03.01.21 - 15:40

    VW kann froh sein Diess zu haben, der erkannt hat, was getan werden muss. Nur wird er halt konzernintern torpediert.

  13. Re: Absurd

    Autor: Wlad 03.01.21 - 19:02

    Asterisk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die
    > > ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum
    > > man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den
    > > momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu
    > rechtfertigen.
    > > Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10
    > zu
    > > teuer.
    >
    > Ich kann nichts erkennen, was absurd ist. Es ist wie im Casino, die
    > Spielregeln sind allen Teilnehmern von Anfang an bekannt.

    Absurd daran ist die Tatsache, dass der "Wert" von Tesla rein imaginär ist und nichts mit den reellen materiellen Werten zu tun hat. Das Wort Casino ist hier richtig angebracht.

  14. Re: Absurd

    Autor: SirAstral 03.01.21 - 19:05

    Wlad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absurd daran ist die Tatsache, dass der "Wert" von Tesla rein imaginär ist
    > und nichts mit den reellen materiellen Werten zu tun hat.

    Das könnte man zu allem sagen.

  15. Re: Absurd

    Autor: Emulex 03.01.21 - 19:24

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die
    > ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum
    > man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den
    > momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen.
    > Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10 zu
    > teuer.

    Mehrere Fehlannahmen.
    1. An der Börse wird bekanntlich die Zukunft bezahlt - schau dir Tesla vor 5 Jahren an und heute, dann rechne mal grob hoch wie sie bei gleichem Wachstumtstempo in 5 Jahren dastehen.
    2. Es geht nicht nur um Autos - es geht um autonomes Fahren. Hier ist die große Phantasie bei Tesla drin. Ob sie auf dem Niveau von Google & Co sind weiß ich nicht, aber sie sind einer der Player für dieses "next big thing" und das ist in den Kursen mit drin.
    3. und da hast du aber recht: Tesla wird natürlich von einem Hype und Fans getragen. Wie Bitcoin und viele andere Dinge.

  16. Re: Absurd

    Autor: SM 03.01.21 - 20:53

    VW verpennt das Elektroauto? Das ist aber eine gewagte Prognose angesichts deren aktueller Elektrooffensive. Da kämen mir vorher eher Daimler und BMW in den Sinn.

  17. Re: Absurd

    Autor: knabba 03.01.21 - 21:26

    SM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Tesla fast 9 mal so hoch gehandelt wird wie die VW-Gruppe zeigt die
    > ganze Absurdität der Aktienmärkte, egal welches prognostizierte Wachstum
    > man zugrunde legt. Beim aktuellen Kurs müsste Tesla 1350 Jahre lang den
    > momentanen Gewinn einfahren um die Marktkapitalisierung zu rechtfertigen.
    > Wie man es dreht und wendet: die Aktie ist mindestens um den Faktor 10 zu
    > teuer.
    Ist nur Quatsch. Oh wie oft ich damals lesen musste, dass Amazon viel zu teuer ist. Da war Amazon bei 80¤.
    Da habe ich leider verkauft da ich mich durch die ständigen Niederschreibungen habe beeinflussen habe.
    Ewig wurde geschrieben:"Amazon macht ja nicht mal Gewinn. Irre ist der Kurs!"
    Ja, ja. Ich kann es nicht mehr hören. Bei Tesla schon seit Gründung das Gleiche:"Tesla ist pleite, zu teuer bla bla bla!"

  18. Re: Absurd

    Autor: derLaie 03.01.21 - 23:51

    Da verpennt keiner was, VW arbeitet schon seit vielen Jahrzehnten an Elektrofahrzeugen. Sie wollten ursprünglich aber noch warten bis die Batteriekapazität auf einem sinnvollen Niveau angekommen ist bevor sowas in Massenproduktion geht. Gäbe es keine Pläne der großen Autobauer auf Elektro umzusteigen wäre Tesla niemals von Eberhard und Tarpenning geründet worden. Niemand hätte denen Kapital gegeben.

  19. Re: Absurd

    Autor: derLaie 03.01.21 - 23:53

    Die Börse ist in der Regel ~90 Tage vor der realen Welt, nicht 5 Jahre. In 5 Jahren kann alles passieren. Bei Tesla sind es aber keine 5 sondern 50 Jahre die sie brauchen werden um ~5 mal größer als VW zu wachsen (aktueller Kurs). Man rechnet nicht nur Elektroauto-Wachstum sondern globale Dominanz in Sachen Solar, Batterie und Computersoftware. Schau dir mal an womit die ganzen Tesla-Pusher rechnen die den Kurs nächstes Jahr bei 2000 USD sehen. Der Kurs ist zumindest um Faktor 5 zu hoch um das widerzuspiegeln was Tesla heute verspricht.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.21 23:56 durch derLaie.

  20. Re: Absurd

    Autor: quineloe 04.01.21 - 01:15

    Das habe ich doch 2015 schon gelesen

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  4. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT (2021) 65 Zoll QLED für Club-Mitglieder für 1.189,15€, WD Black SN750...
  2. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de