Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Tesla patentiert…

Daran forscht Renault schon seit Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daran forscht Renault schon seit Jahren

    Autor: Schnubertus 18.09.17 - 11:24

    Totale Innovation...

  2. Re: Daran forscht Renault schon seit Jahren

    Autor: Azzuro 18.09.17 - 11:55

    Artikel ganz gekesen?
    1. wie dort steht, ist es selbst für Tesla keine Innovation, weil sie schon vor vier Jahren ein Akkuwechsel-System vorgeführt haben und auch tatsächlich Wechselstation betreiben (oder betrieben haben, eigentlich hatte sich nämlich Tesla von der Idee verabschiedet, daher wundert dieses Patent, falls es wirklich neu ist)
    2. Wie am Ende des Artikels erwähnt wollte Better Place eine komplette Infrastruktur damiot aufbauen. Hat damit auch angefangen in Dänemark und Isreal, die Stationen funktioneren. Und sie haben dafür Renaults benutzt. Inwiefern da aber Renault seit Jahren forscht, ist fraglich.

  3. Re: Daran forscht Renault schon seit Jahren

    Autor: honna1612 18.09.17 - 13:30

    Schnubertus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Totale Innovation...

    Sinnerfassend lesen schon gelernt?

  4. Re: Daran forscht Renault schon seit Jahren

    Autor: 486dx4-160 18.09.17 - 22:21

    Wie du schreibst: Gibt's alles schon. Pseudoinnovation.
    Ich finde es immer wieder heftig, was alles patentiert werden kann. So werden Konkurrenten ausgebremst, Standardisierung verhindert, und die Zeche dafür zahlen wir. Die Patentämter im Übrigen auch.

  5. Re: Daran forscht Renault schon seit Jahren

    Autor: bonum 19.09.17 - 19:11

    vorsicht: fachwissen und wahrheiten kommen bei nerds nicht gut an....akkutausch bei e-autos ist so alt wie das auto selbst....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. AKDB, München
  3. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
  4. TÜV NORD AG, Essen (Oldenburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€
  2. 199€ für Prime-Mitglieder
  3. 35€
  4. (diverse Angebote ausgewählter Marken, u. a. Microsoft und Logitech)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. PGP/SMIME: Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern
    PGP/SMIME
    Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern

    Thunderbird war bis Freitag für die Efail-Sicherheitslücke verwundbar, für Apple Mail gibt es bislang überhaupt kein Update. Vorläufig ist es empfehlenswert, HTML-Mails komplett zu deaktivieren.

  2. Paketdienste: Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln
    Paketdienste
    Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln

    In seinem Streit mit Amazon-Chef Jeff Bezos plant US-Präsident Donald Trump offenbar konkrete Schritte. Die Chefin des US-Postdienstes wehrte sich jedoch gegen die höheren Tarife für Internethändler.

  3. Raven Ridge: AMD veröffentlicht endlich Treiber für Ryzen-Vega-Chips
    Raven Ridge
    AMD veröffentlicht endlich Treiber für Ryzen-Vega-Chips

    Seit dem Start der Raven Ridge genannten APUs wie dem Ryzen 5 2400G vor einigen Monaten gab es keinen neuen Grafiktreiber für die Ryzen-Vega-Chips. Die aktuelle Radeon Software schafft Abhilfe.


  1. 14:28

  2. 13:44

  3. 12:15

  4. 11:43

  5. 09:01

  6. 17:00

  7. 16:30

  8. 16:10