1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: VW-Chef Herbert…

1000km Challenge

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1000km Challenge

    Autor: jfolz 10.08.20 - 15:57

    Bjørn Nyland hat mittlerweile mit diversen Elektroautos die 1000km Challenge absolviert. Vor einer Woche ist er dann auch ausnahmsweise mal Verbrenner gefahren.

    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1V6ucyFGKWuSQzvI8lMzvvWJHrBS82echMVJH37kwgjE/edit#gid=15442336
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLqKx2qnB8Xv7JYxuVkc5gSVJNWxaJmUNF

    Kann sich dann jeder für sich überlegen, ob er es schneller hinkriegen würde. Ich für meinen Teil bin nach 500km platt und hab einfach keine Lust mehr.

  2. Re: 1000km Challenge

    Autor: Tuxraxer007 10.08.20 - 17:43

    jfolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann sich dann jeder für sich überlegen, ob er es schneller hinkriegen
    > würde. Ich für meinen Teil bin nach 500km platt und hab einfach keine Lust
    > mehr.
    Wenn ich lange Strecken Autobahn fahren muss, ist nach max 2,5/3 Std. eine Pause fällig, dann bin ich auch platt. Mit einem E-Auto war das kein Problem, so dann 800km zu fahren, man nutzt die Pause eben zum Laden und für nen Kaffee etc.

  3. Re: 1000km Challenge

    Autor: jfolz 10.08.20 - 17:57

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich lange Strecken Autobahn fahren muss, ist nach max 2,5/3 Std. eine
    > Pause fällig, dann bin ich auch platt.

    Bei meiner angegebenen Strecke ist definitiv eine längere Essenspause drin.

  4. Re: 1000km Challenge

    Autor: KlugKacka 10.08.20 - 18:16

    jfolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tuxraxer007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich lange Strecken Autobahn fahren muss, ist nach max 2,5/3 Std.
    > eine
    > > Pause fällig, dann bin ich auch platt.
    >
    > Bei meiner angegebenen Strecke ist definitiv eine längere Essenspause drin.

    Vor einiger Zeit war dazu ein Comic in der Motorrad.
    Aller 200km eine Pause von ###Minuten. Also essen gehen, wie sonst sollte man diese Pause rumbekommen.
    Wie es ausging könnt ihr euch doch denken, oder?



    PS: wenn schon Akkuwechseln, und alle haben die gleichen Akkus.

  5. Re: 1000km Challenge

    Autor: vulkman 10.08.20 - 19:23

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also essen gehen, wie sonst sollte man diese Pause rumbekommen.

    YouTube, Netflix, Mobile Games, spazieren gehen... ich glaub Du hast einfach zu wenig Phantasie.

  6. Re: 1000km Challenge

    Autor: berritorre 10.08.20 - 19:27

    500km, das sind knapp 2 Stunden.. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  4. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. gratis
  3. 15,49€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner