1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: VW-Chef Herbert…

Toll. Ein Fake wie Piech?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: tom.stein 10.08.20 - 12:26

    Wenn Hr. Piech sich für einen Test in einen VW setzte, dann war ein Team Techniker immer schneller. Selbst der Seriensitz wurde ausgebaut und gegen einen für Hr. Piech geeigneten Sitz ersetzt, damit er in Ruhe "das Auto" testen konnte.

    Ich frage mich, wie groß die Entourage ist, die diesmal mitfährt. Haben die auch eine mobile Solar-Ladestation auf einem dieselbetriebenen LKW dabei?

    Der Rest der Welt, von denen ein durchaus erheblicher Teil ja längst E-Autos anderer Marken, z.T. seit vielen Jahren, fährt, wundert sich über das Aufhebens, dass von dem neuen VW gemacht wird. Wow, damit kann man sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging das mit dem E-Golf noch nicht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.20 12:27 durch tom.stein.

  2. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: Jossele 10.08.20 - 12:47

    1. Das mit dem ID.3 macht VW und Diess schon richtig
    2. Allerdings um mindestens 3 Jahre zu spät
    3. Werd ich aufgrund der Vergangenheit noch die nächsten 15 Jahre keinen VW kaufen
    4. Das Twitter-Getickere vom EM geht mir mehr auf den Sack als die etwas längeren Texte vom Diess (gute Ansichten z.B. über die Urlaubszeit!)
    5. Der guten Ordnung halber: Fahre seit 15 Monaten Model3

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  3. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: mungo24601 10.08.20 - 13:05

    Jossele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5. Der guten Ordnung halber: Fahre seit 15 Monaten Model3

    Hammer. Danke für die Info.

  4. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: jfolz 10.08.20 - 13:14

    tom.stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, damit kann man
    > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > das mit dem E-Golf noch nicht?

    Ein paar hundert Kilometer schafft man natürlich. Der E-Golf lädt aber deutlich langsamer und hat "Rapidgating". Schnelles Fahren und Laden erhöht die Temperatur des Akkupakets immer weiter. Mit höherer Temperatur wird die Ladeleistung immer weiter gedrosselt, bis man fast gar nicht mehr vom Fleck kommt.
    Da das Akkupaket nur passiv luftgekühlt ist bleibt einem nichts anderes übrig als das Auto einen halben Tag stehen zu lassen.

  5. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: Megusta 10.08.20 - 13:21

    tom.stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Hr. Piech sich für einen Test in einen VW setzte, dann war ein Team
    > Techniker immer schneller. Selbst der Seriensitz wurde ausgebaut und gegen
    > einen für Hr. Piech geeigneten Sitz ersetzt, damit er in Ruhe "das Auto"
    > testen konnte.
    >
    > Ich frage mich, wie groß die Entourage ist, die diesmal mitfährt. Haben die
    > auch eine mobile Solar-Ladestation auf einem dieselbetriebenen LKW dabei?
    >
    > Der Rest der Welt, von denen ein durchaus erheblicher Teil ja längst
    > E-Autos anderer Marken, z.T. seit vielen Jahren, fährt, wundert sich über
    > das Aufhebens, dass von dem neuen VW gemacht wird. Wow, damit kann man
    > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > das mit dem E-Golf noch nicht?


    ... aufgrund einer Reifenpanne, musste Diess auf sein Flugzeug umsteigen.

  6. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: budweiser 10.08.20 - 14:06

    Der E-Golf ist ein super Auto für den Alltag. Für Langstrecke aber absolut ungeeignet. Ich besitze selber einen seit Anfang des Jahres und liebe ihn. Für alles > 200km fahre ich aber mit meinem Diesel-Golf VI.

  7. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: synapse' 10.08.20 - 14:48

    tom.stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rest der Welt, von denen ein durchaus erheblicher Teil ja längst
    > E-Autos anderer Marken, z.T. seit vielen Jahren, fährt, wundert sich über
    > das Aufhebens, dass von dem neuen VW gemacht wird. Wow, damit kann man
    > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > das mit dem E-Golf noch nicht?

    Tatsächlich kannste in den Urlaub fahren mit dem E-Golf vergessen, bzw. brauchst viel Geduld.
    Für 1000km brauchst du knapp 16 Stunden inkl. Ladestopps.
    Ein Tesla Model 3 LR schafft das dank schnellem Laden und großem Akku in 10h

    Siehe https://www.youtube.com/watch?v=G_B1Z9lrBwU

  8. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: thinksimple 10.08.20 - 17:08

    synapse' schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tom.stein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Rest der Welt, von denen ein durchaus erheblicher Teil ja längst
    > > E-Autos anderer Marken, z.T. seit vielen Jahren, fährt, wundert sich
    > über
    > > das Aufhebens, dass von dem neuen VW gemacht wird. Wow, damit kann man
    > > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > > das mit dem E-Golf noch nicht?
    >
    > Tatsächlich kannste in den Urlaub fahren mit dem E-Golf vergessen, bzw.
    > brauchst viel Geduld.
    > Für 1000km brauchst du knapp 16 Stunden inkl. Ladestopps.
    > Ein Tesla Model 3 LR schafft das dank schnellem Laden und großem Akku in
    > 10h
    >
    > Siehe www.youtube.com


    Kostet aber das doppelte an Geld.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  9. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: mke2fs 10.08.20 - 17:47

    jfolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tom.stein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wow, damit kann man
    > > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > > das mit dem E-Golf noch nicht?
    >
    > Ein paar hundert Kilometer schafft man natürlich. Der E-Golf lädt aber
    > deutlich langsamer und hat "Rapidgating". Schnelles Fahren und Laden erhöht
    > die Temperatur des Akkupakets immer weiter. Mit höherer Temperatur wird die
    > Ladeleistung immer weiter gedrosselt, bis man fast gar nicht mehr vom Fleck
    > kommt.
    > Da das Akkupaket nur passiv luftgekühlt ist bleibt einem nichts anderes
    > übrig als das Auto einen halben Tag stehen zu lassen.


    Wo hast du denn das her?
    Das klingt recht unwahrscheinlich, kannst du bitte einen Link posten?

    Wir fahren eine Zoe 40 kWh, die hat keine Flüssigkühlung und kann immer laden, egal ob du vorher den Akku bei 30 Grad Außentemperatur leer gefahren hast.
    Da ich mal davon ausgehe das beim Golf zumindest auch eine Luftkühlung verbaut ist (keine Flüssigkühlung) kann ich mir das schwer vorstellen, habe (obwohl ich mir einbilde relativ gut informiert zu sein im E-Auto-Bereich) noch nie was davon gehört.

    Das die Ladeleistung nicht mehr 50 kWh DC sind, sondern etwas darunter liegen kann glaube ich gerne, das fahren und laden nicht möglich sein sollen halte ich für Unsinn bis zum Beweis des Gegenteils.

  10. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: jfolz 10.08.20 - 17:53

    mke2fs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo hast du denn das her?
    > Das klingt recht unwahrscheinlich, kannst du bitte einen Link posten?
    >
    > Wir fahren eine Zoe 40 kWh, die hat keine Flüssigkühlung und kann immer
    > laden, egal ob du vorher den Akku bei 30 Grad Außentemperatur leer gefahren
    > hast.
    > Da ich mal davon ausgehe das beim Golf zumindest auch eine Luftkühlung
    > verbaut ist (keine Flüssigkühlung) kann ich mir das schwer vorstellen, habe
    > (obwohl ich mir einbilde relativ gut informiert zu sein im E-Auto-Bereich)
    > noch nie was davon gehört.
    >
    > Das die Ladeleistung nicht mehr 50 kWh DC sind, sondern etwas darunter
    > liegen kann glaube ich gerne, das fahren und laden nicht möglich sein
    > sollen halte ich für Unsinn bis zum Beweis des Gegenteils.

    Woher sonst als von Bjørn Nyland?
    https://www.youtube.com/watch?v=G_B1Z9lrBwU

    Immerhin noch besser als ein Leaf bei gleicher Akkugröße. Zoe hat AFAIK zumindest eine aktive Luftkühlung. e-Golf und Leaf kochen einfach so vor sich hin.

  11. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: KlugKacka 10.08.20 - 18:17

    tom.stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Hr. Piech sich für einen Test in einen VW setzte, dann war ein Team
    > Techniker immer schneller. Selbst der Seriensitz wurde ausgebaut und gegen
    > einen für Hr. Piech geeigneten Sitz ersetzt, damit er in Ruhe "das Auto"
    > testen konnte.
    >
    > Ich frage mich, wie groß die Entourage ist, die diesmal mitfährt. Haben die
    > auch eine mobile Solar-Ladestation auf einem dieselbetriebenen LKW dabei?
    >
    > Der Rest der Welt, von denen ein durchaus erheblicher Teil ja längst
    > E-Autos anderer Marken, z.T. seit vielen Jahren, fährt, wundert sich über
    > das Aufhebens, dass von dem neuen VW gemacht wird. Wow, damit kann man
    > sogar längere Strecken fahren, wenn man ihn zwischendurch auftankt! Ging
    > das mit dem E-Golf noch nicht?


    So wie Putin mit nem Lada durch Russland ist. Im Schlepptau etliche Ersatzlada.

  12. Re: Toll. Ein Fake wie Piech?

    Autor: berritorre 10.08.20 - 19:21

    Wow, da bin ich jetzt aber überrascht. Dachte der Unterschied wäre grösser. Klar, 1,6x länger, das ist schon eine Ecke. Aber ehrlich gesagt hätte ich erwartet, dass das Tesla Model 3 da besser abschneidet (oder der E-Golf schlechter, wie man es sehen mag).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Robert Koch-Institut, Berlin Mitte
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ / 399,99€ (Release 19.11.)
  2. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung, TV-Steuerung und Dolby-Atmos-Klang für 38...
  3. (u. a. PS5 inkl. 2. Controller + Spider-Man: Miles Morales für 649€)
  4. (u. a. Lenovo Tablets und Laptops (u. a. Lenovo Yoga S740 Laptop 14 Zoll FHD-IPS für 973,82€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de