1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: VW ID.R stellt…

Wow, 21km ! kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, 21km ! kwt

    Autor: 156and 04.06.19 - 13:47

    nix

  2. Re: Wow, 21km ! kwt

    Autor: Rolf Schreiter 04.06.19 - 14:41

    Nicht sehr gehaltvoll.

    1 Runde Nordschleife ist nun mal ne Marke.

  3. Re: Wow, 21km ! kwt

    Autor: zonk 04.06.19 - 21:17

    Ja aber ein 917 ist nicht nur eine Minute schneller, sondern macht auch noch einige Runden Nacheinander.

    Aber ich will nicht motzen, mir gefällt der VW.

  4. Re: Wow, 21km ! kwt

    Autor: serioux 04.06.19 - 22:14

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja aber ein 917 ist nicht nur eine Minute schneller, sondern macht auch
    > noch einige Runden Nacheinander.
    >
    Du meinst den 919 Hybrid Evo :D

  5. Re: Wow, 21km ! kwt

    Autor: Ach 05.06.19 - 01:23

    Das ist total spannend, wie der Wagen abgestimmt war. VW musste mit der Energie haushalten, Deswegen haben sie die Höchstgeschwindigkeit auf 250 festgelegt, was regelrecht lahm ist im Vergleich zum 919 mit ü 350km/h auf der Geraden. Dass der Wagen trotzdem einen Geschwindigkeitsdurchschnitt von über 200km/h erreichte, grenzt schon an ein Wunder. Der VW holt wirklich alles aus den sehr hohen Kurvengeschwindigkeiten heraus. Hier noch ein paar mehr Details :

    > https://www.topgear.com/car-news/motorsport/vw-id-r-has-set-new-ev-lap-record-nurburgring

    Mit jeder weiteren Steigerung der Energiedichte sollte das Ergebnis stetig besser aussehen. Bin mir ziemlich, dass der Wagen irgendwann den 919 einholen wird, denn mit mehr Energie steigt nicht nur die Geschwindigkeiten auf den Geraden, auch der Abtrieb in den Kurven kann umso aggressiver eingestellt werden. Die Frage ist nur wann das sein wird :].

  6. Re: Wow, 21km ! kwt

    Autor: zonk 05.06.19 - 15:10

    serioux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zonk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja aber ein 917 ist nicht nur eine Minute schneller, sondern macht auch
    > > noch einige Runden Nacheinander.
    > >
    > Du meinst den 919 Hybrid Evo :D

    Korrekt, das liegt nur an meiner in der Kindheit verankerten Verliebtheit in den 917er :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Develco Pharma GmbH, Schopfheim
  3. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Dark Rock Pro 4 59,90€ statt 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Windanlagen-Serviceschiff: Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig
    Windanlagen-Serviceschiff
    Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig

    Sie ist eins der modernsten Schiffe ihrer Art: Die Bibby Wavemaster bringt künftig Techniker zu den Offshore-Windparks in der Nordsee und ist dafür mit spezieller Technik ausgerüstet. Zudem soll sie die Erzeugung maritimen Ökostroms billiger machen.

  2. Webserver: Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros
    Webserver
    Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros

    Russische Ermittler haben offenbar wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch den Gründer die Büros der Nginx-Entwickler durchsucht. Offizielle Informationen dazu gibt es derzeit aber nur wenige.

  3. Next Gen: Erste Spiele für Xbox Series X und Playstation 5 vorgestellt
    Next Gen
    Erste Spiele für Xbox Series X und Playstation 5 vorgestellt

    Mit Blick auf die Trailer liegt wohl die kommende Konsole von Microsoft vorne: Hellblade 2 schickt Spieler erneut in atmosphärisch dichte Wahnwelten, während Godfall für die Playstation 5 eher nach Standardaction aussieht. Beide Titel dürften auch für Windows-PC erscheinen.


  1. 10:45

  2. 10:33

  3. 10:00

  4. 09:40

  5. 08:55

  6. 08:41

  7. 08:13

  8. 07:50