1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Warum ich kein…

125er Roller haben ein ähnliches Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: HerrHerger 14.04.21 - 18:17

    Bei 50er Rollern sollte Elektroantrieb oder wenigstens 4-Takt imo Pflicht sein - dort sind eigentlich auch alle Probleme gelöst. Bei 125ern sieht die Sache anders aus: Es gibt am Markt nicht mal eine vernünftige Option an Großradrollern.

    Niu hat was im Angebot, aber der fährt nur 70km/h und hat kein ABS. Kumpan hat einen der 100km/h fährt aber ¤8k kostet und wohl einen Motorradführerschein benötigt.

    Das führt zu einer kuriosen Situation:

    1. Auf dem Land mit Eigenheim (eigene Ladestation) gewinnt eigentlich immer das E-Auto, aber der 125 Großradroller braucht Benzin

    2. In der Stadt taugt der E-Roller super (wenn man nicht mal raus fahren will), aber E-Auto ist (oft) schwierig wegen fehlender Lademöglichkeiten.

    Fährt jemand einen vernünftigen E-Roller? Habe ich eine gute Option übersegen?

    PS: Ja, 125er E-Roller macht kein Sinn. Aber man versteht was ich meine :)

  2. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: X-XXX-X 14.04.21 - 18:31

    Super Soco CPX fahre selber ne TC MAX (125ccm / Überland und Stadt) ... kannst dir ja mal ansehen oder Probefahren



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.21 18:33 durch X-XXX-X.

  3. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: Cerdo 14.04.21 - 18:41

    HerrHerger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. In der Stadt taugt der E-Roller super

    Da verstehe ich nicht, wie die auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h gekommen sind. So wird man selbst in der Stadt andauernd überholt.
    Warum nicht einfach 50 km/h?

  4. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: HerrHerger 14.04.21 - 19:05

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrHerger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2. In der Stadt taugt der E-Roller super
    >
    > Da verstehe ich nicht, wie die auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit
    > von 45 km/h gekommen sind. So wird man selbst in der Stadt andauernd
    > überholt.
    > Warum nicht einfach 50 km/h?

    Da in Stuttgart jetzt 40km/h gilt, passt es mittlerweile tatsächlich wieder. Aber das war ja so nicht vorhergesehen und gilt noch lange nicht überall. Das mich aber tatsächlich fast davon abgehalten, den Schein für eine 125er zu machen. Echt angenehm jetzt.

  5. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: treysis 14.04.21 - 19:27

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrHerger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2. In der Stadt taugt der E-Roller super
    >
    > Da verstehe ich nicht, wie die auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit
    > von 45 km/h gekommen sind. So wird man selbst in der Stadt andauernd
    > überholt.
    > Warum nicht einfach 50 km/h?

    War ein Kompromiss der EU. Anderen Ländern war die 50-km/h-Grenze zu hoch, weil man dann dort damit auf die Autobahn gedurft hätte oder so.

    In der Schweiz sind die 50er unbeschränkt.

  6. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: HerrHerger 14.04.21 - 21:22

    X-XXX-X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Super Soco CPX fahre selber ne TC MAX (125ccm / Überland und Stadt) ...
    > kannst dir ja mal ansehen oder Probefahren


    Guter Tipp, Danke. Habe dadurch noch den Horwin EK3 entdeckt. Es tut sich langsam was! Wir bei mir wohl trotzdem die Piaggio Medley: Große Reifen, ABS und zwei Helme im Fach sind einfach unschlagbar. Zum rumfahren nur in der Stadt, hätte ich aber lieber die Horwin.

  7. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: crustenscharbap 14.04.21 - 21:39

    Diese BMW C Evolution soll ja auch gut sein, ist aber nicht bezahlbar.

    Ich würde mir auch gerne ein 11kW Roller holen. Am liebsten mit entnehmbaren Akku. Ich bin ein paar mal ein 125er Benziner gefahren. Das ist total super. Da muss man einfach noch 5-6 Jahre warrten bis die Reichweiten gut werden.

    Ich denke 45 km/h sind einfach aus 3 Gründen: Zum einen gilt in einigen Ländern 40 Innerorts und das wollte die EU anpassen. In Deutschen Städten mit 50 km/h passt es gerade so nicht mehr.
    2. Grund ist Deutschland wird da Druck gemacht haben, damit die nicht zur Konkurrenz zum Auto werden.
    3. Ist es schon gefährlicher mit 55 km/h statt 48 km/h zu fahren. Inklusive Toleranz.

    Aber man kann ja jetzt relativ schnell ein 125er Schein machen. Das ist ja auch EU-genormt und Deutschland hat sich hier angepasst. Man sollte aber bedenken, dass 11kW Roller bei der Beschleunigung gedrosselt sind, da sie mehr als 2m/s² beschleunigen. Aber glaubt mir das ist sehr zügig.

  8. Re: 125er Roller haben ein ähnliches Problem

    Autor: Der Spatz 14.04.21 - 23:02

    Die 45 sind eher dem umstand geschuldet (beim EU Führerschein) dass in einigen EU Ländern die Nutzung der "Autobahn"/Kraftfahrstrassen mit Fahrzeugen mit einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 50km/h möglich ist.

    Wäre so als ob bei uns die 45er 61km/h fahren dürften und somit auf der Autobahn fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  2. IVU Traffic Technologies AG, Aachen
  3. BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co KG, Hamburg
  4. über Network Selection AG, Bussnang (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...
  4. (u. a. be quiet! Shadow Rock Slim CPU-Kühler für 29,99€, be quiet! Dark Rock TF CPU-Kühler...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme