Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Wie sinnvoll ist…

VW: Neue Firmware hat ebenfalls illegale Abschaltvorrichtung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VW: Neue Firmware hat ebenfalls illegale Abschaltvorrichtung

    Autor: SJ 20.08.19 - 15:58

    Gerade mitbekommen:

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11679204-knaller-urteil-diesel-skandal-vw-software-update-manipuliert

    "Damit beginnt der Diesel-Skandal quasi von vorn: Das Landgericht Düsseldorf hat in einem bemerkenswerten Urteil entschieden, dass das Software Update, mit dem Volkswagen die Abgas-Manipulationen eigentlich beenden wollte, ebenfalls eine unzulässige Abschalteinrichtung enthält. Damit könnten nun viele Hunderttausend Diesel-Besitzer Anspruch auf Schadensersatz haben."

    Die Upgraden die alte Betrugssoftware mit einer neuen in der Hoffnung die neue wird nicht entdeckt?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: VW: Neue Firmware hat ebenfalls illegale Abschaltvorrichtung

    Autor: thinksimple 21.08.19 - 00:12

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade mitbekommen:
    >
    > www.wallstreet-online.de
    >
    > "Damit beginnt der Diesel-Skandal quasi von vorn: Das Landgericht
    > Düsseldorf hat in einem bemerkenswerten Urteil entschieden, dass das
    > Software Update, mit dem Volkswagen die Abgas-Manipulationen eigentlich
    > beenden wollte, ebenfalls eine unzulässige Abschalteinrichtung enthält.
    > Damit könnten nun viele Hunderttausend Diesel-Besitzer Anspruch auf
    > Schadensersatz haben."
    >
    > Die Upgraden die alte Betrugssoftware mit einer neuen in der Hoffnung die
    > neue wird nicht entdeckt?


    Ist ja derzeit in allen Medien. Nö. Nicht.

    "Denn trifft die Rechtsmeinung des Düsseldorfer Gerichts zu, ....." Wallstreet-online halt. Das seriöseste zwischen Mississippi und Auermühlbach.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  3. Re: VW: Neue Firmware hat ebenfalls illegale Abschaltvorrichtung

    Autor: goggi 21.08.19 - 08:24

    Nunja, dann gibt es eine Revision und an höherer Instanz bestätigt oder abgewiesen. Warum Leitmedien nicht darüber berichten...wer weiß. Wer weiß :D

  4. Re: VW: Neue Firmware hat ebenfalls illegale Abschaltvorrichtung

    Autor: mifritscher 21.08.19 - 09:10

    Naja, bis lang ist es halt noch nicht wirklich aussagekräftig. Wenn man über jeden Prozessschritt zu diesem Schwerpunkt schreiben würde - ich glaub man würde sonst nichts mehr anderes lesen.
    Zumal 10-32 Grad schon ein recht großes Temparaturfenster ist, wo man tatsächlich mit Gefahr für den Motor argumentieren kann. Unter 10 Grad kann es auch gut sein, dass Teile der Abgasbehandlung schlicht nicht mehr effektiv sind, weswegen man sie gleich ganz ausschaltet. Aber das müssen Gutachter klären.

    Aber das reine SW-Updates nicht so viel bringen hätte der Politik auch klar sein müssen - wenn es ihr wichtig gewesen wäre hätten sie HW-Updates nicht so verschleppt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. Dataport, Magdeburg,Halle (Saale)
  3. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  4. RENZ Service GmbH, Kirchberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 4,99€
  3. 4,56€
  4. (-80%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34