1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Wohin mit den…

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "schließlich steht ein Auto die meiste Zeit des Tages" 8

    abufrejoval | 06.06.19 08:24 09.06.19 17:49

  2. Keinge Gigafactory = Hohe Preise in Europa (Seiten: 1 2 3 ) 43

    dangi12012 | 05.06.19 09:29 07.06.19 13:45

  3. wohin mit den vielen Akkus ? Also viel ist untertrieben: 6

    ycom1andy@gmail.com | 06.06.19 15:52 07.06.19 09:30

  4. Während Audi noch testet macht Tesla das bereits? 14

    SJ | 05.06.19 09:39 06.06.19 23:33

  5. Mein Dank geht an die E-Mobilität! (Seiten: 1 2 ) 30

    oldmcdonald | 05.06.19 10:29 06.06.19 15:27

  6. "Eigentlich müsste man diese rollenden Speicher für die Energiewende nutzen." 9

    Omnibrain | 05.06.19 09:36 06.06.19 15:04

  7. Akku Standards! (Seiten: 1 2 ) 24

    AllDayPiano | 05.06.19 09:36 06.06.19 13:03

  8. In Erfurt baut CATL eine Akkufabrik, wenn fertig, dann mehr Output als Gigagfactory 1 17

    norbertgriese | 05.06.19 14:11 06.06.19 12:57

  9. rückgang installierter speicherleistung in 2019 2

    jake | 05.06.19 09:28 05.06.19 21:34

  10. Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung 4

    norbertgriese | 05.06.19 12:32 05.06.19 16:36

  11. Was passiert denn mit den Handy-Akkus? 11

    User_x | 05.06.19 09:37 05.06.19 14:12

  12. Könnte es sein ... 13

    phade | 05.06.19 11:55 05.06.19 13:53

  13. märchenstunde

    richik | 05.06.19 11:20 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. TGW Software Services GmbH, Teunz, Regensburg
  4. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 27,99€
  2. 4,99€
  3. (-15%) 46,74€
  4. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
    Echo Auto im Test
    Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

    Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
    2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
    3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar