1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Wohin mit den…

Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung

    Autor: norbertgriese 05.06.19 - 12:32

    Und Einbau in Lade-Säulen.
    Landstromversorgung gibt's z.B. In Hamburg und vielen Häfen der USA (die USA ist ohnehin viel weiter betreffs Schiffsabgasen als D).
    Ein ! Kreuzfahrtschiff gibt's, was in Hamburg angeschlossen werden kann. Dies Jahr legt es 20x an in HH. Aber meist klappt das nicht, weil das nur zu Schwachlastzeiten lohnt. Wenn der Strom grad teuer ist, mag den niemand nutzen (HH und Schiffsbetreiber). Hat also keinen Wert, mehr Schiffe auf Landstrom umzurüsten.
    (Kreuzfahrtschiff bis 1000 MW und Liegezeit ca. 1Tag max.)
    VW baut in den USA für mehrere Milliarden Dollar Lade Säulen auf und verdient diese mit LiIon Speichern, um keinen teuren Strom kaufen zu müssen (laden des Zwischenakkus nur in Schwachlastzeiten).

    Norbert

  2. Re: Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung

    Autor: E-Mover 05.06.19 - 14:26

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Einbau in Lade-Säulen.
    > Landstromversorgung gibt's z.B. In Hamburg und vielen Häfen der USA (die
    > USA ist ohnehin viel weiter betreffs Schiffsabgasen als D).
    > Ein ! Kreuzfahrtschiff gibt's, was in Hamburg angeschlossen werden kann.
    > Dies Jahr legt es 20x an in HH. Aber meist klappt das nicht, weil das nur
    > zu Schwachlastzeiten lohnt. Wenn der Strom grad teuer ist, mag den niemand
    > nutzen (HH und Schiffsbetreiber). Hat also keinen Wert, mehr Schiffe auf
    > Landstrom umzurüsten.
    > (Kreuzfahrtschiff bis 1000 MW und Liegezeit ca. 1Tag max.)
    > VW baut in den USA für mehrere Milliarden Dollar Lade Säulen auf und
    > verdient diese mit LiIon Speichern, um keinen teuren Strom kaufen zu müssen
    > (laden des Zwischenakkus nur in Schwachlastzeiten).
    >
    > Norbert

    ...und kaufen die Akkus vom bösen Elon :-) :-) :-)

  3. Re: Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung

    Autor: M.P. 05.06.19 - 15:55

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Kreuzfahrtschiff bis 1000 MW und Liegezeit ca. 1Tag max.)

    Was machen die denn mit dieser Leistung?

    Der Hauptantrieb der Costa Concordia hatte 2 x 21 MW ....
    Die Gesamt-Generatorleistung betrug 75 MW ....

    Das heißt, dass die Costa Concordia maximal bei ausgeschaltetem Hauptantrieb 33 MW brauchen dürfte ...

    Oder meinst Du 1000 MWh?
    Bei 33 MW Leistungsaufnahme braucht man dafür aber auch 30 Stunden Liegezeit .... und wenn alle Passagiere auf Land-Ausflügen sind sollte das Schiff einen deutlich geringeren Energiebedarf haben ...


    Nachtrag: Bei dem Kreuzfahrtschiff mit Anschlussmöglichkeit an den Stromanschluss handelt es sich wohl um die AIDASol - hier deren Daten...
    Maschinenleistung 25 MW, Generatorleistung 36 MW
    Da sind bei ausgeschaltetem Antrieb auch nur maximal 11 MW Leistungsaufnahme zu erwarten ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.19 16:02 durch M.P..

  4. Re: Gebrauchte Akkus verkaufen, das wird nix. Aber Landstromversorgung

    Autor: norbertgriese 05.06.19 - 16:36

    (5.000–12.000 kW) sagt Wikipedia "Landanschluss". wieder ein Einheitenfehler, sorry.

    norbert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Salzgitter
  2. hygi.de GmbH & Co. KG, Telgte
  3. CoCoNet AG, Düsseldorf
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...
  2. 121,58€ inkl. Direktabzug und weitere 10€ Rabatt bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 164...
  3. 79,54€ (Preis wird an der Kasse angezeigt. Vergleichspreis 93,37€)
  4. (u. a. Forza Horizon 4 - Ultimate Edition für 49,99€, ARK: Survival Evolved für 10,99€, Human...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann