1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Wohin mit den…
  6. Thema

Keinge Gigafactory = Hohe Preise in Europa

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Keinge Gigafactory = Hohe Preise in Europa

    Autor: SanderK 07.06.19 - 12:01

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Nachteile haben die Verbrenner?
    > > Würde mich wirklich Interessieren.
    >
    > Verbrenner haben genau 2 Vorteile:
    > 1. Sie haben meistens im Vergleich eine größere Reichweite.
    > 2. Man kann sie schneller nachtanken.
    >
    > Das ist unbestritten. In allen anderen Dimensionen (das führt zu weit,
    > jetzt hier alles aufzulisten!) haben sie Nachteile. Mag sich nun jeder
    > selbst aussuchen, wie wichtig Reichweite für den täglichen Einsatz ist und
    > wie wichtig die Zeitkomponente bei den beiden Urlaubsfahrten im Jahr
    > ausfällt.
    Ich glaube hier is der Irrglaube. OK, oder ich habe mich falsch dargestellt. An sich bin ich für Stromer. Halte sie in der Heutigen Ausführung aber für viele für Schlicht nicht Bezahlbar. Also wenn man solche Modelle nimmt mit Stauraum und Reichweite.
    Für mich würde nen Stromer reichen, müsste aber so die Größe vom Model X sein. In dem Bereich gibt es halt noch mehr als genug, haltbare und nicht Sprit fressende alte Alternativen, die ab und an auch mal gut ein fünftel kosten können.
    Klar von der Ausstattung usw nicht Vergleichbar. Aber will ich, subjektiv, die ganzen Spielereien haben die ich dabei kaufen muss?
    Wie schon geschrieben, ich liebe V8, ich liebe großen Hubraum. Für das Pendel Auto wäre ich nicht der letzte der Umsteigen würde. Aber für minimum 20000 Euro und dann nur Pendeln? Nein, aber Danke ;-)

  2. Re: Keinge Gigafactory = Hohe Preise in Europa

    Autor: E-Mover 07.06.19 - 13:36

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Mover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SanderK schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Welche Nachteile haben die Verbrenner?
    > > > Würde mich wirklich Interessieren.
    > >
    > > Verbrenner haben genau 2 Vorteile:
    > > 1. Sie haben meistens im Vergleich eine größere Reichweite.
    > > 2. Man kann sie schneller nachtanken.
    > >
    > > Das ist unbestritten. In allen anderen Dimensionen (das führt zu weit,
    > > jetzt hier alles aufzulisten!) haben sie Nachteile. Mag sich nun jeder
    > > selbst aussuchen, wie wichtig Reichweite für den täglichen Einsatz ist
    > und
    > > wie wichtig die Zeitkomponente bei den beiden Urlaubsfahrten im Jahr
    > > ausfällt.
    > Ich glaube hier is der Irrglaube. OK, oder ich habe mich falsch
    > dargestellt. An sich bin ich für Stromer. Halte sie in der Heutigen
    > Ausführung aber für viele für Schlicht nicht Bezahlbar. Also wenn man
    > solche Modelle nimmt mit Stauraum und Reichweite.
    > Für mich würde nen Stromer reichen, müsste aber so die Größe vom Model X
    > sein. In dem Bereich gibt es halt noch mehr als genug, haltbare und nicht
    > Sprit fressende alte Alternativen, die ab und an auch mal gut ein fünftel
    > kosten können.
    > Klar von der Ausstattung usw nicht Vergleichbar. Aber will ich, subjektiv,
    > die ganzen Spielereien haben die ich dabei kaufen muss?
    > Wie schon geschrieben, ich liebe V8, ich liebe großen Hubraum. Für das
    > Pendel Auto wäre ich nicht der letzte der Umsteigen würde. Aber für minimum
    > 20000 Euro und dann nur Pendeln? Nein, aber Danke ;-)

    Du hast vollkommen Recht: Das breite Angebot fehlt noch, das hatte ich als Nachteil vergessen. Aber das wird sich in 2 Jahren erledigt haben und in 10 Jahren ist es umgekehrt...

  3. Re: Keinge Gigafactory = Hohe Preise in Europa

    Autor: SanderK 07.06.19 - 13:45

    Wie gesagt, hätte nix gegen einen Stromer. Aber 100000 für ein für mich eher einen Mittel zum Zweck, nicht Statussymbol, ist es mir nicht Wert.
    Bin da im Vergleich auch relativ wenig Emotional was Autos angeht ;-)
    Von alten also wirklich alten Autos abgesehen ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. PKS Software GmbH, Ravensburg, München
  4. Stadt Radevormwald, Radevormwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de