Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobiltität: Flixbus startet…

Nicht schnell?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht schnell?

    Autor: Vinyl-puzzler 14.03.18 - 09:58

    Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...

  2. Re: Nicht schnell?

    Autor: ad (Golem.de) 14.03.18 - 10:04

    Vinyl-puzzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht
    > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...


    Na dann ist 90 km/h ja nun weniger ;)

  3. Re: Nicht schnell?

    Autor: Vinyl-puzzler 14.03.18 - 10:55

    aber nur unwesentlich :P

    Das mit der Höchsgeschwindigkeit ist bei Nutzfahrzeugen aber immer eine Frage des Einsatzzweckes, ein Bus, der in Frankreich nur auf überland und in der Stadt unterwegs ist, muss wahrscheinlich nicht einmal 80km/h schaffen. Bei dieser Art von Bus muss ja ohnehin stark auf die Strecke geschaut werden. Bei einer reichweite von weniger als 200km würde die Strecke Hamburg - München zum Beispiel eh keinen Sinn manchen ;)

  4. Re: Nicht schnell?

    Autor: chefin 14.03.18 - 12:00

    Vinyl-puzzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht
    > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...

    Nein, im gegenstaz zum LKW wird der Bus nicht abgeregelt und wer mal beim Überholen eines Busses auf den Tacho schaut, merkt, das die dann auch mal 110 fahren. Technisch kommt er auf ca 160. Wird heute nur noch auf Teststrecken gemacht, war aber vor 20 Jahren in Ulm auf der A7 noch öfters zu erleben. Käsbohrer bzw Setra-Busse wurden auf besagter A7 von Testfahrern mit Sonderlizens einmal kurz auf Max Speed gebracht und generell überprüft auf Klappern und andere Fehler.

    Darf aktuell nicht mehr auf der Autobahn gemacht werden, daher ausgewichen auf Teststrecke. Die Testfahrer benötigen auch hier weiterhin eine Sonderlizens für die Fahrten.

    115 beim Überholen, weil er den Verkehr nicht all zu lange behindern will sind also drin. 15km abzüglich Toleranz ergibt auf der Autobahn auch noch keine Punkte, wird also vom Busfahrer noch als Tolerierbar angesehen. Und in Slowakei oder Rumänien darf er sogar regulär 110 fahren, in England 112. Wir reden über Fernreisebusse und nicht Nahverkehr. Sowas müsste man per Geofencing lösen und die Speedlimits anpassen. Übrigens, auch LKWs haben den Begrenzer auf 88 stehen obwohl sie nur 80 dürfen. Man toleriert das weil Tachos nicht sehr genau gehen, auch geeichte nicht. Schon weil der reifenumfang im laufe der Zeit kleiner wird und daher die Speedanzeige sich ändern bei selber Geschwindigkeit. Wir reden hier bei 5mm Profiländerung am Auto von 3-4kmh, bei LKW aufgrund der großen Reifen auch mehr.

  5. Re: Nicht schnell?

    Autor: Kondratieff 14.03.18 - 14:24

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vinyl-puzzler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin
    > nicht
    > > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...
    >
    > Nein, im gegenstaz zum LKW wird der Bus nicht abgeregelt und wer mal beim
    > Überholen eines Busses auf den Tacho schaut, merkt, das die dann auch mal
    > 110 fahren.

    Wie kommst du dazu, so leicht zu überprüfenden Quatsch hier hinzuschreiben? Busse werden natürlich abgeregelt, z.B. über die Einspritzanlage.

    Dass Busse nach Tacho schneller fahren, hat zum einen mit dem Tachovorlauf zu tun. Ist dein Tacho ungenau, gehen wir einfach mal von 10% Abweichung aus, sieht es für dich bei Tempo 100 natürlich so aus, als würde der Bus 110 fahren.
    Zum anderen habe ich bei der schnellen Internetrecherche gelesen, dass die o.g. Abregelung nur beim Gasgeben greift. Bergab kann ein Bus ggfs. auch schneller rollen.

    Mercedes sagt selbst, dass die Busse abgeregelt sind.

    >
    > 115 beim Überholen, weil er den Verkehr nicht all zu lange behindern will
    > sind also drin.

    Halte ich aus o.g. Gründen für Quatsch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. über Mittelstandstrainer GmbH, Region Süd­schwarz­wald
  4. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

  1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

  3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
    Wochenrückblick
    Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


  1. 10:00

  2. 09:26

  3. 09:02

  4. 19:12

  5. 18:32

  6. 17:59

  7. 17:15

  8. 16:50