Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobiltität: Flixbus startet…

Nicht schnell?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht schnell?

    Autor: Vinyl-puzzler 14.03.18 - 09:58

    Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...

  2. Re: Nicht schnell?

    Autor: ad (Golem.de) 14.03.18 - 10:04

    Vinyl-puzzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht
    > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...


    Na dann ist 90 km/h ja nun weniger ;)

  3. Re: Nicht schnell?

    Autor: Vinyl-puzzler 14.03.18 - 10:55

    aber nur unwesentlich :P

    Das mit der Höchsgeschwindigkeit ist bei Nutzfahrzeugen aber immer eine Frage des Einsatzzweckes, ein Bus, der in Frankreich nur auf überland und in der Stadt unterwegs ist, muss wahrscheinlich nicht einmal 80km/h schaffen. Bei dieser Art von Bus muss ja ohnehin stark auf die Strecke geschaut werden. Bei einer reichweite von weniger als 200km würde die Strecke Hamburg - München zum Beispiel eh keinen Sinn manchen ;)

  4. Re: Nicht schnell?

    Autor: chefin 14.03.18 - 12:00

    Vinyl-puzzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin nicht
    > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...

    Nein, im gegenstaz zum LKW wird der Bus nicht abgeregelt und wer mal beim Überholen eines Busses auf den Tacho schaut, merkt, das die dann auch mal 110 fahren. Technisch kommt er auf ca 160. Wird heute nur noch auf Teststrecken gemacht, war aber vor 20 Jahren in Ulm auf der A7 noch öfters zu erleben. Käsbohrer bzw Setra-Busse wurden auf besagter A7 von Testfahrern mit Sonderlizens einmal kurz auf Max Speed gebracht und generell überprüft auf Klappern und andere Fehler.

    Darf aktuell nicht mehr auf der Autobahn gemacht werden, daher ausgewichen auf Teststrecke. Die Testfahrer benötigen auch hier weiterhin eine Sonderlizens für die Fahrten.

    115 beim Überholen, weil er den Verkehr nicht all zu lange behindern will sind also drin. 15km abzüglich Toleranz ergibt auf der Autobahn auch noch keine Punkte, wird also vom Busfahrer noch als Tolerierbar angesehen. Und in Slowakei oder Rumänien darf er sogar regulär 110 fahren, in England 112. Wir reden über Fernreisebusse und nicht Nahverkehr. Sowas müsste man per Geofencing lösen und die Speedlimits anpassen. Übrigens, auch LKWs haben den Begrenzer auf 88 stehen obwohl sie nur 80 dürfen. Man toleriert das weil Tachos nicht sehr genau gehen, auch geeichte nicht. Schon weil der reifenumfang im laufe der Zeit kleiner wird und daher die Speedanzeige sich ändern bei selber Geschwindigkeit. Wir reden hier bei 5mm Profiländerung am Auto von 3-4kmh, bei LKW aufgrund der großen Reifen auch mehr.

  5. Re: Nicht schnell?

    Autor: Kondratieff 14.03.18 - 14:24

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vinyl-puzzler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sind 100km/h nicht schnell? In Deutschland darf ein Bus ohnehin
    > nicht
    > > schneller fahren und wird bei 100km/h abgeregelt...
    >
    > Nein, im gegenstaz zum LKW wird der Bus nicht abgeregelt und wer mal beim
    > Überholen eines Busses auf den Tacho schaut, merkt, das die dann auch mal
    > 110 fahren.

    Wie kommst du dazu, so leicht zu überprüfenden Quatsch hier hinzuschreiben? Busse werden natürlich abgeregelt, z.B. über die Einspritzanlage.

    Dass Busse nach Tacho schneller fahren, hat zum einen mit dem Tachovorlauf zu tun. Ist dein Tacho ungenau, gehen wir einfach mal von 10% Abweichung aus, sieht es für dich bei Tempo 100 natürlich so aus, als würde der Bus 110 fahren.
    Zum anderen habe ich bei der schnellen Internetrecherche gelesen, dass die o.g. Abregelung nur beim Gasgeben greift. Bergab kann ein Bus ggfs. auch schneller rollen.

    Mercedes sagt selbst, dass die Busse abgeregelt sind.

    >
    > 115 beim Überholen, weil er den Verkehr nicht all zu lange behindern will
    > sind also drin.

    Halte ich aus o.g. Gründen für Quatsch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt
  3. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München
  4. Wacker Chemie AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20