1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroscooter: Ford Ojo für die…

Elektroscooter: Ford Ojo für die letzte Meile nach Hause

Ford hat zusammen mit Ojo Electric einen kleinen Elektroroller vorgestellt, der etwa 40 km weit kommt und mit Bluetooth, LED-Beleuchtung und einem USB-Ladeport ausgerüstet ist. Pendler sollen so kurze Strecken überwinden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich sehe nur Nachteile gegenüber einem Fahrrad, keine Vorteile 4

    EQuatschBob | 12.01.18 15:30 14.12.18 07:39

  2. Da bleib ich lieber bei meinem Xiaomi m365^^ 10

    NeoCronos | 12.01.18 15:56 28.07.18 21:35

  3. E-bike 4

    Aslo | 12.01.18 11:08 14.01.18 11:18

  4. Führerschein / Radweg 15

    LarusNagel | 12.01.18 08:01 13.01.18 12:11

  5. Absolut am Markt vorbei. 3

    dEEkAy | 12.01.18 15:19 12.01.18 21:39

  6. Mit 50km/h sinnvoll. So nutzlos 15

    hackgrid | 12.01.18 08:27 12.01.18 15:46

  7. Für die letzte Meile ungeeignet 2

    FrankGallagher | 12.01.18 09:32 12.01.18 15:31

  8. Dann lieber ein Sondors Fold 2

    ufo70 | 12.01.18 12:52 12.01.18 13:28

  9. Bluetoothlautsprechern? 4

    Tremolino | 12.01.18 11:01 12.01.18 12:44

  10. Akku nicht entnehmbar 5

    mrombado | 12.01.18 08:12 12.01.18 11:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) E-Commerce
    Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG, Herford
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover
  3. Betriebswirt*in / Wirtschaftsinformatiker*in / Wirtschaftsingenieur*in als SAP-Architekt*in
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. Abteilungsleiterin (w/m/d) IT und Digitalisierung
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de