Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroscooter: Ford Ojo für die…

Absolut am Markt vorbei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut am Markt vorbei.

    Autor: dEEkAy 12.01.18 - 15:19

    Das Ding ist also ein Elektromofa.

    Man braucht einen Mofa-Schein sowie einen Helm, darf nur dort fahren wo Mofas auch fahren dürfen und fährt dann wahrscheinlich noch teurer als so ein Mofa es tut. Dann soll das Teil auch noch 2000¤ kosten.

    Bei mir in der Wohnanlage hat sich vor kurzem jemand einen Unu gekauft. Der ist preislich auch in der gleichen Liga, fährt 50, hat nen Entnehmenbaren Akku. Kann wenn nötig auch 2 Akkus aufnehmen für doppelte Reichweite und bietet etwas Stauraum für eine Tasche. Zu Zweit kann man bestimmt auch drauf fahren wenn man kuschelt. Für den Unu braucht man genauso Schein + Helm und darf auch nur auf Straßen fahren. Allerdings nicht nur 30 km/h.

    https://unumotors.com/de/

    Wenn dieser Elektroscooter auf Gehwegen etc verwendbar wäre, ohne Helmpflicht und ohne Scheinpflicht, hätte ich's mir vielleicht überlegt. So wird es bei mir aber auf kurz oder lang doch der Unu werden.

  2. Re: Absolut am Markt vorbei.

    Autor: theFiend 12.01.18 - 15:37

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn dieser Elektroscooter auf Gehwegen etc verwendbar wäre, ohne
    > Helmpflicht und ohne Scheinpflicht, hätte ich's mir vielleicht überlegt. So
    > wird es bei mir aber auf kurz oder lang doch der Unu werden.

    Dann nimmst ein e-longboard, schafft im Schnitt auch 20km und das darfste problemlos auf dem Gehweg nutzen.

    Ich denke das Ding hier ist weniger für den Deutschen als viel mehr für den US Markt gedacht, bei dem viele Menschen noch eine ganze Ecke bis zum nächsten Bahnhof haben, und es auch dazwischen nicht unbedingt gute Zuführungen gibt.

  3. Re: Absolut am Markt vorbei.

    Autor: gadthrawn 12.01.18 - 21:39

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wenn dieser Elektroscooter auf Gehwegen etc verwendbar wäre, ohne
    > > Helmpflicht und ohne Scheinpflicht, hätte ich's mir vielleicht überlegt.
    > So
    > > wird es bei mir aber auf kurz oder lang doch der Unu werden.
    >
    > Dann nimmst ein e-longboard, schafft im Schnitt auch 20km und das darfste
    > problemlos auf dem Gehweg nutzen.
    >
    > Ich denke das Ding hier ist weniger für den Deutschen als viel mehr für den
    > US Markt gedacht, bei dem viele Menschen noch eine ganze Ecke bis zum
    > nächsten Bahnhof haben, und es auch dazwischen nicht unbedingt gute
    > Zuführungen gibt.

    Sobald es über 6kmh ist - nein darfst du nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Hays AG, Weissach
  3. d.velop AG, Gescher, Bocholt, Münster, Sulzbach
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  2. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

  1. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  2. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.

  3. MTG Arena: Auf Golem-Suche im Booster-Draft
    MTG Arena
    Auf Golem-Suche im Booster-Draft

    Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hat im Urlaub zu viel Magic The Gathering gespielt, das neue Arena. Das passt wunderbar, denn die Open Beta ist sehr sehenswert, weswegen wir einen Booster-Draft-Run ab 19 Uhr streamen.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:29

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 16:48

  8. 14:53